♥BR♥ Die Rebellin - Trudi Canavan

Ein paar Infos


Band 2
Band 1
Original 1
Deutsche Ausgabe

Erschienen: April 2006
Seitenanzahl: 543
Verlag: Blanvalet
Taschenbuch: 9,95€/7,00€
Hörbuch: 24,95€

Bände der Reihe

Die Rebellin
Die Novizin
Die Meisterin

Bei Amazon bestellen!



Kurzbeschreibung


Wer über magische Fähigkeiten verfügt, hat in Imardin die Macht. Rücksichtslos setzen sich die Mitglieder der Gilde der schwarzen Magier über die Armen und Gewöhnlichen hinweg. Keiner wagt es, sich zu wehren. Nur Sonea, das Bettlermädchen, begehrt auf ... und offenbart eine außergewöhnliche magische Begabung. Sonea wird als Novizin in die Gilde der Magier aufgenommen und gerät ins Zentrum einer schrecklichen Verschwörung …
Jedes Jahr zieht die Gilde der schwarzen Magier durch Imardin, um Bettler und Straßenkinder aus der Stadt zu jagen. Wütend wirft Sonea, das Bettlermädchen, einen Stein – und verletzt dadurch ein Mitglied der Gilde. Was die Gilde schon lange befürchtet hat, ist eingetreten: Es gibt jemanden mit magischen Kräften – außerhalb ihrer Reihen. Sie muss gefunden werden. Um jeden Preis. Sonea läuft um ihr Leben …

Zur Aufmachung


Ich verstehe bis heute nicht, warum das ganze Die Gilde der SCHWARZEN Magier heißt... Soweit ich das sehen sind das eben NICHT schwarze Magier... Aber na gut. Die Titel von Blanvalet finde ich zwar etwas nichtssagend, aber sie sind durchaus schön und schließlich ja auch dem Original nachempfunden.

Zum Buch


Ein junges Mädchen aus ärmlichen Verhältnissen, dass den überheblichen Magiern mal zeigt wo's langgeht? Jawoll! Allein die Grundidee der Geschichte hat mich schon begeistert.
Sonea ist ein sehr sympathischer Charakter. Durch ihre Verbindungen zu den Dieben und ihre Vergangenheit in einer Straßenbande verliert sie auch diesen Ich-bin-die-Unschuld-vom-Lande-Charakter, der so vielen Fantasy-Hauptcharakteren anlastet. Sie ist stark und meist auch selbstbewusst. Aber sie hat auch ihre schwachen Momente. Man kann sie super verstehen und ihre Handlungsweisen nachvollziehen.
Auch die anderen im Buch vorkommenden Charaktere sind sehr authentisch. Durch die ab und an wechselnden Sichtweisen bekommt man auch einen besseren Einblick in ihre Handlungsweisen. Cery war mir beispielsweise von ersten Moment an sympathisch, genau wie Dannyl und Rothen.
Der Konflikt zwischen arm und reich ist ja so alt wie die Welt, aber durch die "Säuberung" (Einmal im Jahr werden die ärmeren Menschen aus der Stadt gejagt) kommt noch ein diskussionswürdiger Aspekt hinzu. Man fiebert regelrecht mit Sonea mit und hofft darauf, dass sie sich endlich entscheidet, Magierin zu werden um es so manch einem in der Gilde zu zeigen. Allerdings vergeht bis zu diesem Zeitpunkt eine laaange Zeit. Nicht dass es bis dahin langweilig zugehen würde. Im Gegenteil, es ist sogar sehr spannend, aber man fragt sich doch ständig, wann das Unvermeidbare denn nun eintritt und Sonea gefangen wird.
Die Magie ist in diesem Buch sehr fantasievoll entwickelt worden. Man sagt nicht einfach einen Zauberspruch auf, schwingt den Zauberstab und TATA eine Taube fliegt aus dem Hut. Nein, hier ist die Magie eine in einem verborgene Kraftreserve die der Magier lenken und leiten kann um Magie zu wirken. Ignoriert man die Magie jedoch, so entlädt sie sich selbst und das ist seeeehr unangenehm.
Trudi Canavan hat eine tolle Art zu schreiben. Ich hatte zunächst das erste Buch der "Zeitalter der fünf"-Reihe begonnen, war aber nicht gerade begeistert. Bei Die Rebellin war das anders. Es hatte mehr Charme und war auch sehr viel mitreißender. Gefühlvoll nicht zu vergessen... Auch wenn es in diesem Buch kaum um Liebe geht. In den späteren Bänden ist das anders, aber ich war froh einmal ein Buch in den Händen zu haben, in dem die Liebesgeschichte keine allzu wichtige Rolle eingenommen hat.

Fazit


Schreibstil: 4 Herzen
 Charaktere: 4 Herzen
 Spannung: 4 Herzen
 Emotionale Tiefe: 3 Herzen
 Humor: 2 Herzen
 Originalität: 3 Herzen

Ein klasse Auftakt! Man kann es gar nicht erwarten, zu erfahren, wie Sonea sich als "Die Novizin" denn nun macht...

♥♥♥

Zum Hörbuch


Martina Resters Lesung ist perfekt zum Einschlafen. Die Stimmfarbe ist angenehm, die Art zu Lesen ein klein wenig zu eintönig, aber trotzdem nicht schlecht. Das wirklich schlimme an dem Hörbuch sind die Kürzungen. Es wurde nicht einfach gekürzt, sondern radikal ermordet! Es fehlen einfach ZU viele Teile meiner Meinung nach. Um die Geschichte richtig genießen zu können, empfehle ich daher definitiv das Ganze selbst zu lesen.

♥♥ (2/5)

Kommentare:

  1. wirklich schöne rezi ^^ ich hab schon eine weile darüber nachgedacht, dieses buch einmal zu lesen. deine rezension hat mich überzeugt. dieses buch muss ich haben !!
    :D

    AntwortenLöschen
  2. Dieses Buch findet man nicht im Rezensionsmenü, wenn man draufklickt kommt man nicht hierher. Das solltest du vll wissen. Ich bin dann über den zweiten draufgegangen.

    Jetzt zu deiner Rezension:
    Ich fand sie sehr gut geschrieben. Der klappentext ist auch Okee. Nur irgendwie fehlt mir der Funke von " kauf mich " , wesshalb ich es sicher nicht sofort kaufen will.
    LG

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...