31 Tage 31 Bücher - Tag 20: Das beste Buch, das du während der Schulzeit als Lektüre gelesen hast

Ok, ich bin überfordert.

Leider kann ich dazu überhaupt gar keine Antwort geben. Bisher haben wir in der Schule kein einziges Buch gelesen, das ich wirklich mochte. Obwohl "The Outsiders" gar nicht so schlecht war. Aber es ist schon so lange her, dass ich das gelesen habe, dass ich das nicht genau sagen kann.

Von den Geschichten an sich mochte ich die ganzen lateinischen Bücher, die wir gelesen haben sehr gerne. Vor allem Ovids Metamorphosen. Wenn es das in normaler deutscher Sprache gebe, dann wäre das mein Favorit gewesen.

Was ich noch nicht schlecht fand waren die beiden Bücher von Schiller, die wir gelesen haben. Ich weiß nicht wieso, aber er hats mir angetan. Besonders "Maria Stuart" war wirklich gut.

Tcha, aber so wirklich gemocht hab ich eigentlich keins der Bücher. Deshalb kann ich keinem die Auszeichnung "Bestes Buch" verleihen... *seufz*

1 Kommentar:

  1. Huhu Amelie :-)

    Ich habe da etwas für Dich. Es wartet genau hier:
    http://seitenmeineslebens.blogspot.com/2011/02/1-award.html

    :-)

    Liebe Grüße,
    Tascha

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...