♥BR♥ Das Spiel - Krystyna Kuhn

Ein paar Infos


Band 1
Band 2
Band 3
Deutsche Ausgabe

Erschienen: Mai 2010
Seitenzahl: 264
Verlag: Arena
Broschiert: 9,99€
Hörbuch: 9,99€

Bände der Reihe

1.1 Das Spiel
1.2 Die Katastrophe
1.3 Der Sturm
1.4 Die Prophezeiung
2.1 Der Fluch
2.2 Das Erbe
2.3 Die Jagd
2.4 Die Entscheidung



Kurzbeschreibung

Eine hippe Einweihungsparty im Bootshaus: So feiern die Freshmen ihre Ankunft im Solomon-College. Doch dann beobachtet der stille Robert das Unfassbare: Ein Mädchen läuft in tiefer Nacht in den See. Sie wird von einem merkwürdigen Strudel erfasst und ertrinkt. Robert versucht zu helfen - doch er hat keine Chance. Am nächsten Morgen glaubt ihm niemand seine Geschichte, obwohl tatsächlich ein Mädchen spurlos verschwunden ist. Aber Lisa kann nicht in den See gelaufen sein. Denn Angela sitzt seit ihrer Geburt im Rollstuhl...

Zur Aufmachung

Wie kann ein solches Buch eine so tolle Aufmachung haben? Mir hat hieran einfach alles gefallen! Der Titel, das Cover, ja selbst die Kurzbeschreibung! ARGH, so eine Verschwendung.

Zum Buch

Ja ne... Also erstmal ganz zu Beginn: Ich bin kein Freund von Mystery-Krimi-Thriller Büchern. Aber ich dachte, ich geb dem Buch mal ne Chance, weil es doch alle so super finden. Tcha, ich aber leider nicht.
Die guten Dinge am Buch sind folgende: Die Grundidee und der Schreibstil. Beides fand ich persönlich wirklich schön. Der Schreibstil ist echt nicht schlecht, vorallem, wenn da denn mal eine der spannenderen Szenen beschrieben wird. Und die Grundidee ist einfach nur genial. Diese düstere Atmosphäre, die das College verströmt... Aber das war es leider auch schon mit den positiven Aspekten. Kommen wir also zu den Makeln des Buches:

1. Es ist so extrem gezwungen amerikanisch. Die Autorin ist ja Deutsche und die Idee einer Schule, die abseits und verlassen liegt, ließe sich doch in Deutschland prima einbauen, oder nicht? Aber nö... Das muss man dann natürlich nach Amerika legen, ständig was von Starbucks faseln und das Buch dann auch noch Das Tal SEASON 1.1 Das Spiel nennen... Ufff... Muss ich mehr dazu sagen?
2. JULIA! Ich könnt sie... Ich könnt sie so... Boah ne! Julia kann sich irgendwie nicht entscheiden, ob sie alles ankotzt, oder ob sie everybody's darling sein will. Außerdem verstellt sich Julia ja die ganze Zeit... Und

ACHTUNG SPOILER!!!

Julia ist ja auch gar nicht wirklich Julia und Robert auch nicht wirklich Robert... Das sind Decknamen, die sie "Zeugenschutzprogrammmäßig" bekommen haben. Aber, wenn Julia über ihren Bruder nachdenkt, dann nennt sie ihn IN GEDANKEN auch nicht bei seinem richtigen Namen. Wieso auch? Ist ja bloß ihr Bruder, den sie schon ihr ganzes Leben lang kennt...

SPOILER ENDE!!!

Dann macht Julia ständig irgendwas total Unnachvollziehbares. Erzählt die ganze Zeit, sie müsse Robert vor sich selbst schützen bliblablub. Aber wovor jetzt genau, das wird nicht wirklich erläutert. Und dann kriegt sie per Handy eine Einladung zu einer Party und schmeißt ihr Handy dann einfach in den See... ?! Kann mir das jemand bitte erklären? Bitte!? Nur weil jemand mysteriöserweise ihre Nummer kennt? Da geht man doch normalerweise hin, ruft da an und fragt "Jo, woher kennst du meine Nummer, Digga?" und dann sagt der andere "Alter, ich weiß was du letzten Sommer getan hast!.... MUHAHAHA" Dann geht man zur Polizei, dann wird derjenige eingesperrt und dann fertig. Keine Toten...
3. Alle anderen Charaktere! Es gab ein oder zwei, die halbwegs interessant waren. Aber alle anderen waren eindimensional, durchschaubar und stereotypisch. Auch die Verhältnisse untereinander waren so. Julia ist mit Debby befreundet, aber Debby ist einfach nur naiv, unsympathisch und gemein. Aber Julia ist trotzdem mit ihr befreundet. Aus mir völlig unerfindlichen Gründen!
4. Die mega unwirkliche, unnötige Liebesgeschichte. Hallo? Es wird nicht ein einziges Mal nachvollziehbar irgendwas erwähnt, das einen vermuten lässt, dass Julia Chris irgendwie mögen könnte. Ob jetzt in romantischer Hinsicht oder in rein platonischer. Ich würde Chris ja auch nicht mögen. Und ich an Chris' Stelle würde auch garantiert NICHT Julia mögen. Das ganze kam mir einfach so vor, als hätte Krystyna Kuhn das nur eingebaut, damit die kleinen Mädels ihre Lovestory haben und glücklich sind.
5. Die Spannung ist irgendwie... nicht da. Außer am Ende vielleicht, aber sonst geht es im Buch eigentlich nur darum, dass man sich bespricht, wer der Täter sein könnte, Julia in ihrer Vergangenheit schwelgt und seltsame Andeutungen macht, Julia durch den Wald stapft, sie alle darüber sinnieren wie bedrohlich und seltsam das College doch ist, irgendwer in den See hüpft und dann fast ertrinkt und Robert träumt. Ja das ist so ziemlich die Geschichte.
Außerdem hat man ständig das Gefühl, als wären da Fantasyelemente enthalten, die an den Stellen gar nicht nötig sind.
6. Ich habe nicht die geringste Lust den zweiten Teil zu lesen und das kommt bei mir nur alle 10 Jahre mal vor.

Fazit

Schreibstil: 4 Herzen
Charaktere: 1 Herz
Spannung: 1,5 Herzen
Emotionale Tiefe: 1,5 Herzen
Humor: 1 Herz
Originalität: 3 Herzen

Vielleicht liegt es nur an mir, aber ich fand das Buch extrem schlecht, werde keinen weiteren Teil lesen und verstehe Leute, die davon begeistert sind so ziemlich gar nicht. Vielleicht sind die anderen Bände ja ganz anders als dieser erste? Ich bezweifle es stark, aber wissen werde ich es nie.


Zum Hörbuch

Leider extrem gekürzt, man würde beim Hören kaum mitkommen, weil ständig riesige Sprünge gemacht werden und die Sprecherin Franziska Pigulla liest das ganze so eintönig, dass es nur für eins gut ist: Zum Einschlafen. Aber gut, für knapp 10 Euro... kann man ja auch nichts für verlangen, oder?

♥♥ (2/5)

Kommentare:

  1. amelie = gott des humors! :)
    ich habe ich tot gelacht! so geilll wie du das schreibst, vorallem bei "ich weiß was du letzten sommer gemacht hast" xD
    das hört sich so grauenhaft an, ich werde es jetzt wohl auch nie lesen...

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich hatte meine humorvollen fünf Minuten heute xD

    Ich halt ja Leute normalerweise nicht gern davon ab, etwas zu lesen, aber da ich weiß, dass du eh immer ETWAS liest, empfehl ich dir einfach etwas anderes zu lesen, als DAS DA! xD

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die erfrischende Rezi ... zum Brüllen komisch. ;)
    Ich habe das Buch vor einiger Zeit mal angefangen und nach den ersten beiden Kapiteln beiseite gepackt, irgendwie hatte mich der Anfang nicht vom Hocker gerissen... und den Rest brauch ich ja nun nicht mehr zu lesen. :D

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich kann ehrlich gesagt noch immer nicht glauben, dass ich es bis zum letzten Wort durchgehalten habe. Ich bin schon fast stolz auf mich... Ich frag mich nur, wieso das Buch so extrem gut Bewertungen überall bekommen hat O.o

    AntwortenLöschen
  5. also zu dem gezwungen amerikanischen muss ich was einwerfen: julia hat ja früher in deutschland gewohnt und wegen des mordes an ihren eltern mussten sie ja dann umziehen und blablabla :D

    AntwortenLöschen
  6. Hey,
    ich hab deine Rezi grad gelesen und mich ebenfalls vom Hocker gelacht... und wie recht du hast mit diesem Buch.

    Meine Bewertung fiel genauso wie deine aus, einfach ein SCHLECHTES Buch...

    Liebe Grüße
    Paralauscher

    AntwortenLöschen
  7. DANKESCHÖN! Ich habe total oft das Gefühl, ich sei allein mit dieser Ansicht xDD

    AntwortenLöschen
  8. Vernichtende Rezension.
    Ich muss allerdings sagen, dass ich den Schreibstil wirklich mochte (deshalb habe ich auch B 2 gelesen)
    In Punkt 1, 2, 4 kann ich dir voll und ganz zustimmen, zu den Charakteren lass mich sagen, dass Das Spiel der einzige Band aus Julias Sicht ist (GOTT SEI DANK). Ich erinnere mich nicht mehr, wie weit Katie in diesem Band vorkam aber ich weiß noch, dass ich fand, dass man sie erst im 2. Band (der wie der 4. aus ihrer Sicht geschrieben ist) wirklich kennengelernt hat.
    Man muss Katie nicht mögen und auch sie schwelgt viel in Erinnerungen, aber sie ist definitiv kein völlig klischeehafter Charakter und der 2. Teil hat auch wesentlich mehr Spannung als der erste.

    AntwortenLöschen
  9. Ich versteh dich überhaupt nicht, ich habe alle Teile gelesen und fand sie super ich hatte das erste buch nach 2Tagen durch. Am Anfang ist es echt öde aber nachher ist das richtig gut und der 2Teil, boah danach wollte ich unbedingt den 3 lesen, weil man nach dem2teil so viele Fragen hatte und so. Hoffenttlich kommen noch mehr Teile. Der 1Teil war der schlechteste,das stimmt, aber man muss die Bücher danach lesen, die sind super!

    AntwortenLöschen
  10. Ich fand die Bücher alle klasse!
    Sie werden immer besser. Der 5. ist bisher der beste.
    Aber es wird einmal 12 Bände gebn sollen

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe zwar den ersten Teil nicht gelesen (was sich jetzt als super empfinde)aber der zweite Band ist nach deiner Beschreibung WIRKLICH besser :)

    AntwortenLöschen
  12. Also ich finde du hast sowas von unrecht :D
    Ich habe die ganze season 1 gelesen, in einer Woche. Die ersten 50 Seiten sind schleppend, das stimmt, aber danach ist's einfach die ganze Zeit spannend.
    Leute, lasst euch von diese Rezi nicht abschrecken, die Bücher sind unglaublich gut!!!

    AntwortenLöschen
  13. Dass Julia nicht si selbst ist, ist ja grad der Sinn bei ''everybod's darling'' :DD

    AntwortenLöschen
  14. Also ich fand den ersten Band auch sehr schlecht, habe nach einem Jahr dann den 2. und 3. Teil gelesen und fand die viel besser!! Ich würde den 2. Teil auch noch lesen!

    AntwortenLöschen
  15. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  16. Also ich fand das Buch auch nicht gut. Aber 12 Teile ? Das sind 12 zuviel :o

    AntwortenLöschen
  17. Nur zwei Sterne für dieses Buch?
    Ich fand die Reihe früher (da war ich 12) ganz, gut, habe die dann aber nicht mehr mitverfolgt, weil ich sie irgendwann öde fand.
    Wahrscheinlich ist die Reihe eher was für kleinere.

    http://19leseratte93.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...