♥BR♥ Evernight - Claudia Grey

Band 1
Band 2
Original 1
Deutsche Ausgabe

Erschienen: Juli 2009
Seitenzahl: 384
Verlag: Penhaligon
Kindle: 8,99€
Gebunden: 18,95€
Taschenbuch: 9,95€
Hörbuch: 8,90€

Bände der Reihe

Evernight
Evernight - Tochter der Dämmerung
Evernight - Hüterin des Zwielichts
Evernight - Gefährtin der Morgenröte



Kurzbeschreibung

Eine Liebe auf Leben und Tod

An jedem Ort wäre Bianca lieber als an diesem: Das Evernight-Internat ist eine Eliteschule, und die anderen Schüler sind einfach zu perfekt – zu clever, zu schön, zu rücksichtslos. Bianca weiß, dass sie niemals dazugehören wird, und reißt aus. Doch sie soll nicht weit kommen. Noch auf dem Gelände der Schule läuft sie Lucas in die Arme. Der junge Mann ist ebenso ein Einzelgänger wie sie, und er ist anscheinend fest entschlossen, das auch zu bleiben. Bianca merkt sehr schnell, dass es eine besondere Verbindung zwischen ihr und Lucas gibt, eine Anziehungskraft, die jedes normale Maß übersteigt. Doch sie muss auch erkennen, dass Lucas von dunklen Geheimnissen umgeben ist. Von Geheimnissen, die alles in Frage stellen, woran Bianca jemals geglaubt hat …

Zur Aufmachung

Also ich persönlich finde die deutsche Ausgabe sehr viel schöner als das Original. Allein von der Farbzusammenstellung schon. Der Titel ist ja beibehalten worden und was die Kurzbeschreibung angeht:  "Eine Liebe auf Leben und Tod" ... Wenn ich das schon höre, dann sträubt sich bei mir eigentlich alles dagegen das Buch zu lesen.

Zum Buch

Ich hatte eigentlich damit gerechnet, das Buch total schrecklich zu finden und hinterher wieder mal eine negative Kritik schreiben zu müssen. Ich habe es aber trotzdem gelesen, weil es wirklich viele Leute gab, die davon geschwärmt haben.
Vielleicht liegt es einfach daran, dass ich mit so geringen Erwartungen daran gegangen bin, aber Evernight war keineswegs schlecht. Was vor allem an dem Umstand liegt, dass das Buch überhaupt gar nicht so ist wie man nach der Kurzbeschreibung vermuten könnte. Auch der Prolog leitet einen völlig fehl. Kurzum: NEIN, das Buch ist nicht wie Twilight. Um genau zu sein geht es eher in die Richtung von House of Night oder Vampire Academy etc.
Allerdings ist der Hauptcharakter nicht ganz so... sagen wir mal verliebt. Nein, eigentlich ist Bianca sogar gar kein schlechter Hauptcharakter. Ein bisschen naiv ab und an, aber doch erträglich. Lucas dagegen ist nicht nur erträglich, sondern echt nett und sympathisch und einfach toll. Außerdem endet das Buch einfach megagenial und ich hätte am liebsten sofort mit dem nächsten Buch weitergemacht.
Aber trotzdem bin ich nicht begeistert. Denn das Finale war nicht nur der beste Teil des Buches, sondern viel mehr der einzig wirklich gute Teil. In der Mitte zieht sich das Buch extrem und man wartet eigentlich die ganze Zeit darauf, dass irgendetwas spannendes passiert... Das tut es aber bis kurz vor Schluss eigentlich kaum. Aber (und ich hätte nicht gedacht, dass ich das bei Evernight sagen kann...) ich war mehrmals echt überrascht. Es gab Wendungen bei denen das Wort "unerwartet" geradezu untertrieben ist. Vor allem kamen diese Wendungen immer so plötzlich, dass man unvorbereitet in ein neues Dilemma geschmissen wurde.

Fazit

Schreibstil: 4 Herzen
 Charaktere: 4 Herzen
 Spannung: 2 Herzen
 Emotionale Tiefe: 2 Herzen
 Humor: 2 Herzen
Oririginalität: 2 Herzen

Leider ist das Buch nicht mehr als ganz gut. Und ich habe auch leider nicht die Hoffnung, dass sich das bei Band 2, 3 oder 4 groß ändern wird. Weshalb ich mir den zweiten Teil wahrscheinlich nicht kaufen werde. Vielleicht stolpere ich mal zufällig über eine günstige Kopie, aber ansonsten ist das Thema Evernight für mich abgeschlossen.

♥♥♥

Zum Hörbuch

Das Hörbuch zu Evernight ist wirklich toll, denn die Sprecherin Nana Spier macht ihre Sache einfach grandios. Ihre Stimme ist sehr sanft und ihre Betonung einfach wunderschön! Obwohl es gekürzt es, lohnt es sich definitiv da mal reinzuhören.

♥♥♥♥ (4/5)

Kommentare:

  1. uhh, ich mocht dieses buch ganz gerne, es gehört für mich zum guten durchschnittsbuch xD

    AntwortenLöschen
  2. Das kann ich doch mal unterschreiben. Mir ging es mit dem Buch ähnlich... nur hätte ich 3/5 Punkten vergeben - für mich ist es nimmer besser als "Das Herz des Dämons" ;)
    Teil 2 ist gar nicht mal so schlecht. Ich persönlich fand es besser als Teil 2, weil noch einige Charaktere eingeführt werden, durch die es gleich interessanter wird. Zudem wird das Geheimnis um Bianas wahre Herkunft/Enstehung gelüftet. Es wird spannender... aber besser geht es dennoch.

    AntwortenLöschen
  3. @ Reni:
    Aber ich hab dem Buch doch auch nur 3/5 gegeben O.o Das 4/5 gilt nur für die Umsetzung des Hörbuches ;P

    AntwortenLöschen
  4. Achja und du meinst also, der zweite Teil lohnt sich?

    AntwortenLöschen
  5. Achso ... jetzt wo du es sagt. Na dann gebe ich mich zufrieden. ;)
    Also ich denke schon, dass sich die Fortsetzung lohnt, es wird jedenfalls ein bisschen schauriger. Aber, da wir beide nicht immer übereinstimmen, kann ich dir keine Garantie geben, dass es dir gefällt. Einfach mal ausprobieren - ebay weiß ja manchmal Rat. ;)

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...