♥BR♥ Die Wellenläufer - Kai Meyer

Band 1
Englische Ausgabe
Band 2
Deutsche Ausgabe

Erschienen: Juni 2003
Seitenzahl: 384
Verlag: Loewe
Taschenbuch: 9,95€
Hörbuch: 16,95€

Bände der Reihe

Die Wellenläufer
Die Muschelmagier
Die Wasserweber


Bei Amazon bestellen!


Kurzbeschreibung

Ein magisches Beben erschüttert die Küsten der Karibik. In den Piratenhäfenwerden Kinder mit einem besonderen Talent geboren: Sie können über Wasser gehen.
Vierzehn Jahre später glaubt Jolly, dass außer ihr keine Wellenläufer mehr leben. Bis sie Munk begegnet. Auch er geht auf dem Meer - und kann aus Muscheln einen uralten Zauber wirken. Beide erwartet ein finsteres Schicksal: Mitten im Atlantik dreht sich ein gewaltiger Mahlstrom, dessen Boten Verderben über die Inseln bringen - und Jagd auf die Wellenläufer machen. Nur Jolly und Munk können den Strudel zwischen den Welten schließen. Aber der Weg dorthin ist lang, gefahrvoll und wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe stellen.

Zur Aufmachung

Also die deutschen Titel sind einfach wunderwunderschööön! Und ich mag auch die neue Paperbackausgabe sehr gerne. Aber die normale Ausgabe und auch die englische Version sprechen mich persönlich jetzt nicht ganz so arg an. Passen aber durchaus zum Buch.

Zum Buch

Kennt ihr das, wenn ihr ein Buch vor euch habt und es ist wunderbar geschrieben, die Geschichte ist auch einfallsreich und ihr wollt unbedingt, dass es euch gefällt und dann... Ja, dann kann euch das Buch einfach nicht in seinen Bann ziehen? Genau das ist mir jedenfalls bei Die Wellenläufer passiert.
Besonders zu Beginn der Story habe ich die ganze Zeit lang Kai Meyers Schreibstil bewundert. Er hat Piraten zum Leben erweckt, grausige Monster heraufbeschworen und ich hatte noch wochenlang Albträume von dieser Spinnenszene ganz zu Beginn des Buches...
Trotzdem hatte ich niemals auch nur ansatzweise dieses Bedürfnis weiterzulesen. Zu wissen, was als nächstes geschieht... Es kann eigentlich nicht an den Charakteren gelegen haben, denn diese waren sympathisch und interessant. Besonders Jolly natürlich! Die gute Jolly, ein Beispiel für pure Emanzipation und dann auch noch so furchtlos und schlagfertig.
Gut, Der komische Geisterhändler hat mich zwar tierisch genervt, aber da er nur ein Randcharakter ist, hätte mich das eigentlich nicht aufhalten dürfen. Aber das hat es getan. Ich habe eine halbe Ewigkeit für dieses Buch gebraucht. Versteht das jetzt bitte nicht falsch, gelangweilt habe ich mich dabei eigentlich nie, aber es war auch nicht super unterhaltsam. Es war Ok.
Und dann kam das Ende und ich war geflasht! Da endlich, nach hunderten von Seiten hat mich die Geschichte gepackt... Tcha und dann war es leider auch schon vorbei. Ich würde ja gerne sagen, dass diese letzten Szenen die ersten paar hundert Seiten Dauer-OK wert waren, aber das war leider nicht so... Warum auch immer.

Fazit

Schreibstil: 5 Herzen
Charaktere: 3 Herzen
Spannung: 2 Herzen
Emotionale Tiefe: 3 Herzen
Humor: 2 Herzen
Originalität: 4 Herzen

Vielleicht hatte ich auch einfach zu hohe Ansprüche und wie bereits erwähnt kann ich auch nicht genau sagen, warum mich das ganze nicht gepackt hat, aber das hat es einfach nicht. Und dabei bin ich eigentlich ein wirklicher Fan! Sowohl von Piraten als auch von Kai Meyer...

♥♥♥

Zum Hörbuch

Sooo... Laaange Geschichte xD Also es gibt zwei Hör"buch"versionen von die Wellenläufer. Eine (wie gewohnt bei Kai Meyer) gesprochen von Andreas Fröhlich und nur sehr schwach gekürzt. Die finde ich persönlich wie immer recht gut, auch wenn mich die Geräusche manchmal etwas genervt haben und ich gestehen muss, dass mir Andreas' Fröhlichs Stimme leider mit der Zeit etwas zugesetzt hat. Vielleicht liegt es auch mit daran, dass ich ihn einfach nicht mit Jolly vereinbaren konnte und man auch nie so ganz mitbekam, wann sie etwas sagte, da er ihre Stimme fast genauso tief sprach wie die der Männer. Aber trotzdem ein recht gutes Hörbuch.
Und dann gibt es noch ein Hörspiel! Eines, das ich persönlich sehr sehr schöön finde, das aber sehr sehr sehr stark gekürzt ist. Man bekommt alle drei (!!!) Bücher auf 7 (!!!) CDs, was ja echt wenig ist, wenn ich bedenke wie viele CDs ein (!!!) Harry Potter Buch hatte... O.o Aber das ganze ist sehr liebevoll gemacht ♥ Schöne Geräusche, sehr schöne und vor allem passende Stimmen... Schön gelöst. Warum gibt es bitte nicht eine Mischung aus beidem, mh? Andreas Fröhlich als Hauptsprecher beim Hörspiel wäre doch schön gewesen und dann doch bitte nicht so arg gekürzt... *seufz*

Kommentare:

  1. Ich mag das Buch voll gerne und werde irgendwann auch mal dazu eine Rezi schreiben.

    AntwortenLöschen
  2. Also ich bin begeistert von dem Buch als ich es vor ein paar jahren mal gelesen habe(:

    AntwortenLöschen
  3. ich habe den ersten teil angefangen zu zu lesen bin aber nicht weiter gekommen

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe alle mit ca. 12 Jahren gelesen.
    Sie haben mich tierisch gefesselt.
    Darum habe ich dann beim Vorlesewettbewerb die Selle mit den Spinnen vorgelesen.
    Ich bin 2. Platz geworden

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab mir damals alle 3 Teile in der Bücherei ausgeliehen und hab sie in einem durchgelesen weil einfach alles gepasst hat, der Schreibstil, die Geschichte halt alles. Ok hab zuerst die Merle Trilogie von Ihm gelesen und die war schon gut (und traurig zum Schluss).

    AntwortenLöschen
  6. ich marg das buch wirklich und will igr auch weiter lesen aber manchmal weiß nicht:( also ich bin kein richtiger piraten fan und deshalb hat mich das jetzt nicht sooo interresiert ob wohl ich immer wieder an kaptin jack sparrow denken musste :D
    ich lieeeeebbbbeeeeee kai meyer !!!!!!!!ihr müsst umbedingt arkardien lesen alle bände sind der hammer und am ende denkt och das wars schon !!:D

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...