♥BR♥ Die Dämonenfängerin - Aller Anfang ist Hölle - Jana Oliver

Ein paar Infos


Band 1
Original 1
Original 2
Deutsche Ausgabe

Erschienen: September 2011
Seitenzahl: 537
Verlag: Fischer Fjb
Gebunden: 16,95€

Bände der Reihe

Aller Anfang ist Hölle
"Forgiven"
"Foretold"



Kurzbeschreibung


Im Jahr 2018 hat Luzifer die Zahl der Dämonen in allen größeren Städten erhöht. Wenn Riley nicht mit ihren Hausaufgaben beschäftigt ist oder mit ihrer wachsenden Zuneigung zum engelsgleichen Dämonenfänger-Azubi Simon, ist Riley in Atlanta unterwegs, um geplagte Bürger vor Höllenbrut zu bewahren nur Dämonen ersten Grades natürlich, gemäß den strikten Regeln der Zunft. Das Leben ist so alltäglichl, wie es nur sein kann für eine ganz normale Siebzehnjährige. Aber dann ruiniert ein mächtiger Geo-Dämon fünften Grades Rileys Routineauftrag in einer Bibliothek und bringt ihr Leben in Gefahr. Und als ob das nicht schlimm genug wäre, trifft eine unvorhergesehene Tragödie die Fängerzunft. Nun hat Riley eine gefährlichere Zukunft vor sich, als sie sich jemals vorzustellen vermocht hat.

Zur Aufmachung


Viele von euch werden wahrscheinlich das UK Cover kennen, ich hab die US Cover erst vor kurzem gesehen und war erstaunt, dass das deutsche Cover dem so sehr ähnelt. Schade, dass es nicht vollkommen übernommen worden ist. Allein die Chucks und die Skyline... Sieht toll aus und passt super. Die Stiefel da würde doch auch niemand zum Dämonen jagen anziehen, oder? O.o Dafür passt der deutsche Titel viel besser! Denn Riley ist nicht bloß die TOCHTER eines Dämonenfängers, sondern selbst eine! Und Forsaken, also der UK Titel ist auch nicht annähernd so passend wie der deutsche Titel.

Zum Buch


Riley ist einer dieser sehr starken Hauptcharaktere, die sich von niemandem irgendwas sagen lassen.
Was man auf jeden Fall wissen sollte, ist, dass egal wie eine beliebige Kurzbeschreibung dieses Buches klingt, grundsätzlich immer irgendwie Simon, Beck oder sogar Ori mit eingebaut werden. Meistens ersterer oder letzterer, obwohl Beck eigentlich die größte Rolle in Rileys Leben spielt, weil er so viel mit ihrem Vater zu tun hat. Simon wird immer dargestellt, als gehöre er zu den Engeln, ist aber keiner, sondern einfach nur extrem religiös. Was mich persönlich generell an der Geschichte etwas gestört hat. Denn entweder wird Gott so dargestellt als sei er Teil der Fantasygeschichte, was bedeutetn würde, er existiert nicht sondern sei eine Art Fantasyfigur, was dann wiederum die Kirche etwas beleidigen würde, oder aber es wird so dargestellt, als wäre der Mensch selbst der Beweis, dass es einen Gott geben muss. Weil wir ja auch so perfekt sind... -.- Ja. Eher weniger.
Eigentlich mag ich es, wenn es in Büchern auch um Religion geht, aber wenn dann soll man sich doch auch bitte kritisch damit auseinandersetzen und Gott nicht als Fabelwesen präsentieren, während gleichzeitig alle ihn für heilig halten.
Und Ori? Der kommt gerade mal nach 60% des Buches vor. Also eher weniger erwähnenswert. Was Beck angeht, so habe ich alle Beck-Riley Szenen geliebt, weil Riley ihn einfach abgrundtief hasst. Und das ist in diesem Fall sogar durchaus verständlich, denn er hat sie nicht nur wie Dreck behandelt, sondern verbringt auch fast mehr Zeit mit ihrem Vater als sie selbst.
Die Handlung ist sehr spannend, vor allem durch die Actionszenen, wenn einmal einer der mächtigeren Dämonen vorkommt. Die Hauptcharaktere vor allem Beck, Riley, Rileys Vater und Harper haben durchaus Tiefe und sind bei weitem nicht so flach wie man das hier erwarten würde. Die Nebencharaktere konnten meiner Meinung nach allerdings nicht glänzen. Außer vielleicht Mortimer.
Die Gags der Geschichte kommen eigentlich recht gut rüber, lassen aber wie ich finde im Laufe der Geschichte etwas nach, was vermutlich auch an der steigenden Spannung und der ernsthaften Situation gelegen hat, aber trotzdem fehlte mir da etwas dieser unterschwellige Humor, den man zu Beginn noch hatte.

Fazit


Schreibstil: 4 Herzen
Charaktere: 4 Herzen
Spannung: 4,5 Herzen
Emotionale Tiefe: 4 Herzen
Humor: 4 Herzen
Originalität: 3 Herzen

Ein durchaus gutes Buch mit einem sehr starken Hauptcharakter, der für die Rechte der Frauen unter den Dämonenfängern kämpft. It is a maaaaaan's world ^^ Warum hab ich jetzt davon einen Ohrwurm?

♥♥♥♥

Zum Reinschnuppern



Buch Trailer


Kommentare:

  1. sooo jetzt meld cih mich mal wieder ;) ich wollte dir nur sagen dass du anfang april glaub ich kurz eine neuerscheinung vorgestellt ahst und zwar The Selection von kiera cass. ich glaub du hast egscvhrieben dass du es vermutlich nciht kaufen wirst aber leider bin ich hier um deine pläne zu durchkreuzen denn: DU MUSST ES UNBEDINGT LESEN!!! es ist so eine tolle süße geschichte *.* (hab auch einen review auf meinem blog) oh man ich schwärm grad so für dieses buch, ich glaub das wär was für dich! liebe grüße, lulu xx

    AntwortenLöschen
  2. QUÄL MICH DOCH NICHT! Ich wollte es ja nur deshalb nicht kaufen, weil ich generell keine Bücher kaufen will... Aber wenn es so gut ist... NEIN, ich muss mich davon abhalten!

    Aber gut zu wissen, dass es gut ist, wenn ich meinen SuB ein wenig gestutzt habe, dann wird es gekauft ^^

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Amelie,
    Ist es Ok für dich, wenn ich dich in meinem Blogroll nenne ?

    Lieben Gruß
    Sophie

    AntwortenLöschen
  4. haha gut zu wissen und sorry für die quälerei - war nur ein kleines bisschen absicht ;)

    AntwortenLöschen
  5. Du hast einen Ohrwurm davon, weil es ein toller Song ist und zu diesem tollen Buch mit einer tollen Prota passt. Riley muss sich in einem Metier das von Männern beherrscht wird behaupten

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...