♥BR♥ Frostkuss - Jennifer Estep

Ein paar Infos


Band 1
Original 2
Original 1
Deutsche Ausgabe

Erschienen: März 2012
Seitenzahl: 464
Verlag: Ivi
Taschenbuch: 14,99€
Kindle: 11,99€

Bände der Reihe

"Crimson Frost"

Kurzbeschreibung

 Die 17-jährige Gwen Frost besucht die Mythos Acadamy, ein Internat für die Nachfahren von Helden der Antike. Hier lernen Walküren, Spartaner und Wikinger, wie sie die Menschheit vor dunklen Gefahren schützen können. Auch Gwen hat eine besondere Begabung, doch die macht sie zur Außenseiterin: Weil sie durch die Berührung einer Person oder eines Gegenstands alles über ihn erfährt, zieht sich Gwen von allen anderen zurück. Als allerdings das beliebsteste Mädchen der Schule ermordet wird und Gwen die Tat aus nächster Nähe miterlebt, muss sie sich mit dem faszinierenden Spartaner Logan verbünden, um die Tat zu klären. Sie erkennt, dass an der Mythos Academy jeder ein eigenes Geheimnis hat, und ihnen allen viel größere Gefahr droht als sie ahnen können...

Zur Aufmachung


Anhand der Kurzbeschreibung erkennt man leicht, dass die eigentliche Geschichte so rein gar nichts mit Kälte zu tun hat. Daher passt das deutsche Cover leider auch wenig zur Geschichte, so schön es auch aussieht. Ich finde es schade, dass niemand etwas aus den violetten Augen gemacht hat, die die Frosts ja nun alle haben. "Frostkuss"... Mhh.. Ich finde es seltsam, dass das ja quasi die Übersetzung des zweiten Teiles ist. Das ist leicht verwirrend...

Zum Buch


Wow.
Nienienie hätte ich gedacht, dass mir das Buch so gut gefallen würde. Die Geschichte an sich ist nämlich nun nicht gerade besonders innovativ. Eine Schule für Jugendliche, die eine besondere magische Gabe haben. Gab es ja nun schon zig mal. Aber das hier mit den Mythen und Legenden verschiedener Kulturen zu verbinden war einfachh genial! Es war super interessant, besonders, da ja der Fokus auf Loki gelegt worden ist und da dieser Teil der nordischen Mythologie ist, war mir das alles noch unbekannt. Man kennt sich ja mit römischen und griechischen Sagen ganz gut aus, aber von den nordischen hört man so ja eher weniger. Daher war das, was man hier erfahren hat für mich neu und das fand ich einfach grandios.
Was ich noch grandios fand, das war der Hauptcharakter Gwen. Sie ist einfach super! Schlagfertig, stark und geradezu bezaubernd. Für mich hat ihr Charakter in Kombination mit der amüsanten Schreibweise hauptsächlich den Charme des Buches ausgemacht.
Aber es gibt noch mehr! Denn das Buch ist zusätzlich nicht nur verdammt spannend, sondern macht auch verflucht süchtig. 
Die Art und Weise wie Gwen mit Hilfe ihrer Gabe den Geheimnissen von Mythos langsam auf die Schliche kommt hat mich auch ein wenig an Detektivarbeit ala Veronica Mars erinnert und da ich so etwas fast genauso sehr liebe wie Mythen und Legenden, war das Buch für mich einfach perfekt!
Was die Liebesgeschichte angeht, so war die... ARGH! Eine Hassliebe, Leute, es war eine Hassliebe. Hachja, ich liebe dieses hin und her... Es ist die Art von Geschichte bei der man unbedingt wissen muss wie es weitergehen wird. Vielleicht hab ich mir auch deshalb den zweiten Teil direkt auf Englisch geholt noch bevor ich mit dem ersten Teil ganz durch gewesen bin.

Fazit


Schreibstil: 4,5 Herzen
Charaktere: 5 Herzen
Spannung: 5 Herzen
Emotionale Tiefe: 4 Herzen
Humor: 4 Herzen
Originalität: 3,5 Herzen

Eine Mischung aus Mythologie und Detektivgeschichte in einer magischen Schule. Gibt es eine bessere Kombination? Nach Starters und Frostkuss bekomme ich das Gefühl, dass uns mit dem Ivi-Verlag noch Großes bevorsteht!

♥♥♥♥

Zum Reinschnuppern



Danke


Vielen, VIELEN Dank an den Ivi Verlag für dieses Leseexemplar!

Kommentare:

  1. :D ich freue mich auch schon auf band 3! und ich finde gwens gabe auch einfach nur cool :)

    AntwortenLöschen
  2. Und ich freue mich darauf hoffentlich bald Band 1 lesen zu können :) bis jetzt konnte mich diese Autorin nämlich noch nicht enttäuschen.
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. @Tanja: ICH AUCH!!!

    @Melanie: Echt? Was hast du denn von ihr schon so gelesen?

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe ihre Elemental Assassin Reihe gelesen, die es bis jetzt leider nur auf Englisch gibt und die mich wirklich begeistern konnte :) eine starke Protagonistin und ein ungewöhnliches Métier in dem sie arbeitet - kann ich nur empfehlen.

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm, klingt gar nicht mal so übel ... "Starters" fand ich nämlich auch mega-genial! Ist mein Monatshighlight März geworden, hab es auch rezensiert bei mir. Ich glaube auch, dass IVY ein tolles erstes Jahr bevorsteht und ich bin gespannt, wie es mit dem jungen Label weitergeht.

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...