♥BR♥ Göttlich verloren - Josephine Angelini

Ein paar Infos


Band 2
Band 3
Original 2

Deutsche Ausgabe

Erschienen: Mai 2012
Seitenzahl: 576
Verlag: Cecilie Dressler
Gebunden: 19,95€
Hörbuch: 22,95€

Bände der Reihe

Göttlich verloren
Göttlich verliebt

Kurzbeschreibung


Helen muss die Hölle gleich zweifach durchstehen: Nachts schlägt sie sich durch die Unterwelt, noch schlimmer quält sie tags, dass Lucas und sie sich unmöglich lieben dürfen. In der Unterwelt trifft Helen auf Orion. Je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, umso näher kommen sie sich. Doch Helens andere Sorgen rücken in den Hintergrund, als sich herausstellt, dass nicht nur ein unsterblicher Myrmidone sondern auch Ares, der Gott des Krieges und Eris, die Göttin des Chaos fest entschlossen sind, ihr einen Strich durch die Rechnung zu machen...

Zur Aufmachung


Ich empfehle STARK, sich nicht die Kurzbeschreibung auf Amazon durchzulesen, weil die quasi das Ende schon verrät!
Ich persönlich finde das Cover von Band zwei leider nicht ganz so gut wie noch das von Band eins, da Helen hier viel schwächer und hilfloser wirkt. da fehlt ein wenig die Entschlossenheit. Vielleicht passt das auch zum Buch, da Helen hier ja viel mit Selbstzweifeln zu kämpfen hat, aber hier erinnert sie mich einfach viel zu sehr an die Twilight Cover und das ist grundsätzlich eher schlecht.
Trotzdem mag ich den Schriftzug und die Verschnörkelungen am Rand noch immer sehr und die Hardcover Ausgabe im Original ist nun auch nicht gerade super passend... Eher das Gegenteil. Nur die Taschenbuchausgabe finde ich ein ganz klein wenig besser als das deutsche Cover.
Was den Titel angeht so passt beides sehr sehr gut. Dreamless ja sowieso und auch verloren ist Helen hier durchaus...

Zum Buch


Wer Band eins mochte, der wird Band zwei mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit vergöttern ;)
Während der Beginn der Geschichte von der Erzählgeschwindigkeit noch recht langsam von statten geht, schlägt das Ende ein Tempo an, das atemberaubend war! Erstaunlich mitreißend, emotional und sehr sehr episch. Genau die Mischung aus actionreichen und nachdenklichen Szenen, die mir bei Büchern immer mit am besten gefällt. Wieder werden viele griechische Sagen miteinander verflochten, in die heutige Zeit katapultiert und dort so wieder zusammengewürfelt, dass man sie kaum wiedererkennt. Wie schon bei Band eins waren mir die meisten der Mythen schon bekannt, aber die Art und Weise wie Josephine Angelini sie hier quasi WEITERerzählt lässt sie zu etwas völlig Neuem werden, das die Spannung zurückbringt.
Die alt bewährten Charaktere sind hier wieder genauso sympathisch wie schon in Band eins und die wechselnden Sichtweisen brachten jede Menge Abwechslung in die Geschichte. Auch kam hier Orion hinzu, ein Charakter, den man einfach bewundern und gern haben muss!
Und was mir seltsamerweise mit am besten gefallen hat, das war das Ende! Eine Prophezeiung, das Ende der Welt steht nahe bevor und trotzdem war das Buch in sich abgeschlossen. Genau so sollte das Ende eines Buches aussehen! Nicht einfach mitten in der Geschichte abbrechen, sondern den Handlungsstrang zu Ende führen und einen Ausblick auf den Beginn eines neuen stellen. Ich bin ja mal gespannt, ob wir in Band drei tatsächlich einige der mächtigeren Götter zu Gesicht bekommen werden...
Das einzige, was mich ein klein wenig gestört hat, das war die Parallele zu City of Bones, was die Verwandtschaftsverhältnisse betrifft. Da hatte ich bei einigen Szenen ein Dejavu-Gefühl. Aber vielleicht hat es mich auch gestört, weil ich bei der Mortal Instruments Reihe schon so frustriert deshalb war... Obwohl Josephine Angelini mit ihren Lesern hier etwas sanfter umgeht. Mich jedenfalls würde es nicht stören, wenn Helen sich zuletzt dazu entschließen würde mit Orion zusammen zu sein.

Fazit


Schreibstil: 5 Herzen
Charaktere: 4,5 Herzen
Spannung: 5 Herzen
Emotionale Tiefe: 4 Herzen
Humor: 4 Herzen
Originalität: 3,5 Herzen

Ein griechisches Epos verpackt als moderner Jugendroman. Ich bin sicher Homer hätte das nicht besser machen können...

♥♥♥♥

Englischer Buchtrailer



Danke


Vielen ♥-lichen Dank an den Cecilie Dressler Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!

Kommentare:

  1. Schöne Rezi. Band zwei steht auch noch auf meiner Wunschliste.
    Ich bin gespannt, ob's mir besser gefällt als Band 1, da hatte ich doch die ein oder andere Kritik, obwohl es eigentlich ganz nett zu lesen war.

    Liebe Grüße
    MacBaylie

    AntwortenLöschen
  2. Hey^^

    Ich finde dein neues Design voll schöön ♥ Ist mal ne Abwechslung, aber trotzdem hatte das alte mehr Personaliät :DD
    Wenn du weißt was ich meine^^
    Tolle Rezi, Göttlich verloren hat mir eccht gut gefallen <3

    LG Plumblossoms

    AntwortenLöschen
  3. Ich werd das Buch auch bald lesen, auch wenn ich den ersten Band nicht soo toll fand.
    Dein neues Design ist übrigens wunderschön ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mich voll erschreckt, als das Design plötzlich anders war, weilich überhaupt nicht damit gerechnet habe :D Aber es sieht echt toll aus!

    Naja diese dejavugefühle sind manchmal leider auch nniichts neues mehr ... also denke ich, man kann es verkraften oder ??

    Interessante Rezi ^^

    LG Hannah

    AntwortenLöschen
  5. @Hannah Genau, man kann es verkraften ;)

    @Pimblussom Mal sehen, vielleicht versuch ich dem noch irgendwie mehr Personalität einzuhauchen xD

    AntwortenLöschen
  6. Ich dachte eben ich wär auf dem falschen Blog gelandet =D Schönes Design!

    AntwortenLöschen
  7. ich liebe dein neues design, das ist wirklich wunderschön :D :D :D

    ja, göttlich verloren war echt der hammer und das ende einfach top ^^

    AntwortenLöschen
  8. Das neu Deisgn gefällt mir richtig gut und noch einen Tick besser als, das von gestern Abends.

    "Göttlich verloren" liegt noch bei mir auf dem SuB. Deine Rezension hört sich richtig gut an, allerdings mochte ich Band 1 schon nicht ganz so sehr. Na ich lass mich mal überraschen ;)

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Rezi! Ich gehöre ja zu jenen, die mit dem ersten Band nicht ganz klar kamen. Aber vielleicht gebe ich Helen & Lucas eines Tages eine zweite Chance. Scheint sich ja zu lohnen.

    By the way: dein jetziges Design ist toll! Viel frischer, farbenfroher und halt deins. Das mag ich und es hat bestimmt eine Menge Arbeit gekostet, es wieder zu ändern. Gleich mal dafür abstimmen. :)

    LG, Reni

    AntwortenLöschen
  10. Hast du dein Design verändert?*verwirrt guck*

    Ah, na komm dann zeig her deinen SUB xD

    AntwortenLöschen
  11. Was mich zu erst gestört hat an dem Buch war das Lucas auf einmal so auf gut deutsch gesagt scheiße war, aber ich muss sagen das der Teil viel spannender war.

    AntwortenLöschen
  12. Ich gebe offen zu, ich mag ihren Mund nicht ... also das Cover-Mädchen meine ich :D
    Und auf dem dritten Band, das ja Göttlich "verliebt" heißt, hätte sie meiner Meinung nach schon ein wenig lächeln können.. Aber ich hab ja die Bücher noch nicht gelesen, also hab ich eigentlich überhaupt keine Ahnung von irgendwas und meine ganze Weltvorstellung ist verkehrt und so :D

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...