♥BR♥ Eternally - Selbst die Ewigkeit kann uns nicht trennen - Lisa Cach

Ein paar Infos


Deutsche Ausgabe
Original
Ähnliches der Autorin
Englische Ausgabe

Erschienen: März 2011
Seitenzahl: 304
Verlag: Speak
Taschenbuch: 7,20€
Kindle: 5,29€


Deutsche Ausgabe

Erschienen: August 2011
Seitenzahl: 347
Verlag: Egmont-Ink
Gebunden: 17,99€
Kindle: 16,99€


Kurzbeschreibung


Eigentlich gehört Caitlyn gar nicht in die amerikanische Kleinstadt, in der sie lebt, das spürt sie nur zu deutlich. Als sie ein Stipendium in einem angesehenen Internat in Frankreich angeboten bekommt, ergreift sie die Gelegenheit, ihrem engen Leben zu entfliehen. Im Château de la Fortune begegnet sie fortan jede Nacht im Traum einem geheimnisvollen Jungen, der aus einer anderen Zeit zu kommen scheint. Caitlyn weiß: Sie und er sind Seelenverwandte. Aber wie kann sie jemanden lieben, der gar nicht wirklich existiert? Als Traum und Wirklichkeit sich auf einmal vermischen, erkennt Caitlyn, was sie wirklich in dieses Internat geführt hat. Und das wird ihr Leben für immer verändern ...

Zur Aufmachung


Mir persönlich gefallen beide Cover sehr gut. Beim Original finde ich, hätte das mit der Substanz auch umgekehrt sein können. Außerdem sieht es da wie ein Erotikroman aus. Der Ink Verlag hat sich da für die schönere Variante entschieden, wie ich finde. Vom Titel her passen beide sehr gut, wobei Ink eher auf den Vergangenheit/Gegenwart und Speak eher auf den Traum/Wirklichkeit Konflikt anspielt.

Zum Buch


Ich muss gestehen, als ich begann Eternally zu lesen, da dachte ich noch, es würde einer der typischen Romane in diese Richtung werden. Die völlig unverstandene Caitlyn, die sich schon immer so gefühlt hat als sei sie völlig fehl am Platz, hat eine ganz besondere Gabe, weshalb sie an eine Schule weit weit weg geht. Aber dieses Buch hat mich eines besseren belehrt. Caitlyn hat sich als so viel sympathischer herausgestellt, als sie auf den ersten Blick wirkte. Ihre Stiefmutter war keine Hexe, sondern ein wirklich lieber Mensch, der Caitlyn sogar noch mehr geliebt hat als ihr Vater und die Schule, auf die Caitlyn dann geht, ist auch nicht nur für magisch Begabte zugänglich, sondern eigentlich bloß ein Internat für die Elite, dessen Gründer ein Geheimnis haben, das es zu entschlüsseln gilt.
Eternally ist eine wirklich tolle Geschichte, die es auf sehr unterhaltsame Weise schafft, Vergangenheit und Gegenwart, Traum und Wirklichkeit miteinander zu vermischen bis man zuletzt selbst nicht mehr weiß, was denn nun wahr und wirklich ist. Mir persönlich hat das super gefallen und ich hätte nie damit gerechnet, dass das diesen Roman zu etwas machen würde, das ich so noch nicht gelesen habe.
Besonders die beiden Hauptcharaktere sind sehr sympathisch, schlagfertig, mutig und beide kämpfen sie für die selbe Sache. Nur eben in verschiedenen Zeiten.
 Es gab ziemlich viele sehr spannende Stellen, aber doch muss ich sagen, dass man sich als Leser einiges schon zusammenreimen konnte bevor man das Buch beendet hatte. Auch ist das Buch natürlich nicht völlig befreit von Klischees. So gibt es die liebe nette Zimmernachbarin und die Zicke, die sich in den Mittelpunkt stellt und über den Hauptcharakter lustig macht. Trotzdem gab es auch da die eine oder andere Überraschung und die Charaktere stellten sich mit der Zeit auch als immer weniger klischeehaft heraus.
Was mir an diesem Roman seltsamerweise am allerbesten gefallen hat, das war zum einen, dass die Geschichte mit tatsächlichen Ereignissen der Vergangenheit verbunden war und auch viele verschiedene Sprachen mit eingebracht hat, hauptsächlich natürlich Französisch aber auch Latein. Zum anderen war es, dass dies ein EINZELBAND ist. Wie sehr ich es vermisst habe mal einen Einzelband zu lesen, das war mir bis jetzt gar nicht klar gewesen...

Fazit


Schreibstil: 4 Herzen
Charaktere: 4 Herzen
Spannung: 4 Herzen
Emotionale Tiefe: 3 Herzen
Humor: 3,5 Herzen
Originalität: 3,5 Herzen

Ein schöner Roman, der mit Traum und Realität spielt und den Leser auf diese Weise mitreißt! Eine Mischung aus Zeitreise und Urban Fantasy Roman, der zusätzlich auch noch ein Einzelband ist. Was kann man da schon falsch machen?

♥♥♥♥

Zum Reinschnuppern




Danke


Vielen lieben Dank an den Egmont Ink Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplares ♥

Kommentare:

  1. Schöne Rezension, das Buch hört sich toll an!

    Das Problem mit den Einzelbänden kenne ich, da freut man sich mal richtig eine abgeschlossene Geschichte zu lesen, ohne noch 2 Jahre auf ein Ende warten zu müssen ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich dachte, ich hätte irgendwo gelesen, dass es noch eine Fortsetzung geben wird. Ich habe im Moment Einzelbände auch lieber, daher hoffe ich schwer mich verlesen zu haben.

    AntwortenLöschen
  3. Einzelbänder findet man zur Zeit wirklich wenig, wenn man dann mal eins erwischt ist das auch mal eine tolle Abwechslung :D Und das Buch klingt wirklich interessant. Habe den Klappentext schon vor einiger Zeit mal entdeckt, es dann aber als zu klischeehaft abgehakt. Jetzt kommt es glaub doch auf die Wunschliste^.^

    AntwortenLöschen
  4. Es ist kein Einzelband, Anfang 2013 soll der 2. rauskommen -.-

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich??? Wo steht das denn? Hab im Internet nichts dazu finden können O.o 2013 dann aber auf Englisch, oder?

    AntwortenLöschen
  6. das mit dem zeiten band hab ich auch gelesen :/ dabei fand ich das buch auch so gut...

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...