♥Amelies Hirnhickser♥ Blogger, die verboten gehören und Blogger, die ihr NICHT VERPASSEN dürft

Liebe Leute (Und ich sage hier ausnahmweise mal extra "Liebe")


Das Bloggerleben hat sich verändert. Ja, ihr hört richtig. Ich mit meinen gut zwei Jahren Bloggerzeit kann Veränderungen da schon beurteilen. Und wisst ihr, was der Grund ist?! Rezensionsexemplare! Ja, ihr hört richtig und nein, ich bin kein Feind von Rezensionsexemplaren. Ich bekomme selbst relativ viele und freue mich auch über jedes einzelne als wäre es immer wieder neu Weihnachten, ABER Rezensionsexemplare sind NICHT der Grund, warum ich blogge!!! Was?! Ihr fragt euch in welcher verqueren Welt Rezensionsexemplare der Grund zum Bloggen sein können?! Leider lautet die Antwort IN DIESER. Wer selbst Blogger ist, der kennt sie, die verhassten Heuchelkommentare, die genau in der gleichen Form auch auf jedem anderen Buchblog, den die kommentierende Person ausfindig machen konnte, stehen. Hier mal ein Beispielkommentar:

"Hey du, einen tollen Blog hast du da! Nachdem ich hier ein bisschen gestöbert habe, bin ich sofort Leser geworden! Vielleicht schaust du ja auch mal bei mir vorbei und wirst ebenfalls Leser.

Liebe Grüße

Ichheuchledichgeradevoll.blogspot.com"

Bitte Leute, wenn ich sowas lese und dann sehe, dass das eine Kommentar ala Copy-Paste ist, dann möchte ich gerne meinen Kopf gegen die Wand ballern und dabei "Warum, warum, warum, warum, warum .................... warum warum warum WARUM?!" vor mich hinmurmeln. Es geht mir sowas von TIERISCH auf den Keks! Ich werde ab jetzt JEDEN dieser Kommentare löschen und den Blog auf meine imaginäre (Vielleicht auch nicht imaginäre, mal sehen) Heuchlerliste setzen.
Versteht mich nicht falsch, ich habe kein Problem damit, wenn Leute, die meinen Blog mögen mir eine Mail schreiben und mich nach meiner Meinung zu ihrem Blog fragen, ich habe auch kein Problem damit, wenn Leute unter ECHTE Kommentare ihren Bloglink posten, das einzige, womit ich wirklich Probleme habe, das sind diese Leute, die einfach nur nach Lesern gieren damit sie endlich die Verlage wegen REs anschnorren können und sich die Blogs, die sie dabei nerven nicht einmal richtig ansehen. Bah! Ekelhaftig! Du fühlst dich angesprochen?! Dann verzieh dich! Hier bist du nicht richtig, in mir wirst du KEINE Leserin finden. Ich bin eh total wählerisch, was die Blogs angeht, denen ich folge, da haben solche Leute absolut keine Chance. Und ich VERSTEHE das auch einfach nicht, ich VERSTEHE es nicht! Als ich angefangen habe zu Bloggen, wusste ich nichtmal, dass es Rezensionsexemplare GIBT und ich habe mich auch erst getraut was anzufragen, als ich schon über 100 Leser hatte, ich dachte zu Beginn auch man müsste die an den nächsten Rezensenten weiterschicken. Nie hätte ich mir träumen lassen, dass man sie behalten darf!
Wie ihr vielleicht an dem Berg meiner Bücher erkennen könnt, kann ich mit Fug und Recht behaupten, dass aus mir auch nicht der Neid spricht, denn ich hab ja selbst genug. Ich gönne jedem sein RE, aber man muss es sich auch erstmal ehrlich verdienen. Und damit meine ich das Bloggen und keine Heuchelei!
Da ich mich entschlossen habe, keine Negativbeispiele zu nennen, obwohl mir hier so ein paar ganz speziell einfallen würden, stelle ich euch heute mal die Blogs vor, die sich in meiner Blogroll befinden, sprich, die ich atemberaubend und genialomatiko finde. Meine Lieblingsblogs sozusagen, in alphabetischer Reihenfolge...




Ja, wer kennt sie nicht, die liebenswürdige Lisa und ihre Pancakes. WAS?! Ihr kennt sie nicht?! Dann auf auf ihr kleinen Pancakefreunde und besucht Books and Senses, einen Bücherblog mit Stil! Lisa bietet uns nicht nur eine sympathische 21jährige Biologiestudentin, sondern auch ein fabulös, granatiges Blogdesign mit Bewertungen in Pancakeform bei denen man gleich Lust auf das Buch bekommt. Egal ob sie böse oder lieb gucken, man muss sie einfach gern haben!
Bloggen tut die gute Lisa seit Juni 2011 und ist damit ein ganzes Jahr jünger als ich (ÄTSCH). Vielleicht sollte ich jetzt deprimiert sein, weil sie mich die Leserzahl betreffend bald eingeholt hat, aber wisst ihr was?! Das ist mir sowas von egal ^^ Außerdem: Wenn jemand es verdient 1 Millionen Leser zu haben, dann ist das die Lisa. Ich bekomme auch jedes Mal Minderwertigkeitskomplexe, wenn ich mir die Perfektheit ihres Blogs zu lange reinziehe xD
Ihr seid noch immer hier und nicht auf Books and Senses?! Na schön, dann ködere ich euch eben damit: Lisa neigt dazu gerne mal was zu verlosen, es gibt bei ihr ab und an mal Wanderbücher, neuerdings jede Menge tolle Videos und, wofür sie ein riesiges YAY von mir bekommt, sie ist die Gründerin der Let's read it in English Challenge, an der ich nur deshalb nicht teilnehme, weil das für mich keine Herausforderung mehr wäre. Obwohl durch die ganzen REs neige ich dazu wieder mehr auf deutsch zu lesen... Aber nein, ich glaube selbst ohne es darauf anzulegen, würde ich die Challenge bestehen.
Noch ein abschließendes Wort an Lisa: BAZINGA!




Achja, die Bou... Oder auch einfach Jana, wie man sie nennen kann, wenn man das Ausspracheprobem gern umgehen möchte. Jana ist bloggertechnisch sogar noch jünger als Lisa, denn sie gibt es erst seit Dezember 2011, was immerhin nicht einmal ein Jahr ist. Trotzdem hat sie sich schon knapp 200 Leser erarbeitet... und sich jeden davon wahrhaftig verdient. Was ihren Blog so besonders macht?! Wisst ihr, sie ist einfach unverbesserlich und sie nimmt absolut kein Blatt vor den Mund. Mein obiges Hassgeblubber gegen die bösen Heuchler, würde sie glaube ich auch so bringen. Aber auch bei Rezensionen kann sie knallhart (und dabei sehr amüsant) sein. Legendär ist in dem Zusammenhang natürlich auch immer das Duell der Flops, das sie gemeinsam mit Tina (siehe readingtidbits) veranstaltet. Aber auch die Rezension zu Shades of Grey wird wohl auf ewig unvergesslich bleiben.
Jana ist zudem ein genauso sympathischer Mensch wie Lisa, wenn auch nicht ganz so lieb... Ja, Jana, du bist BÖSE. Jetzt ist es raus ^^ Selber schuld, hättest du eben im Buchmessepost nicht erwähnen sollen, dass du das Hassbattle gewonnen hast, denn dieser Sieg gebührt allein mir!
Für alle, die gerne Blogs lesen, die auch ihre ehrliche Meinung abgeben, wenn ihnen ein Buch nicht gepasst hat, ist BOU[queen] auf jeden Fall genau das richtige!




His and Her Books ist ein Familienunternehmen (Haaa, wie das klingt ^^). Mitwirken tun da Kay (-->his) und Steffi (-->her). Sie beiden sind seit 2005 verheiratet, haben zwei kleine Söhne und bloggen mit so viel Leidenschaft für das Lesen, dass man beim Lesen immer wieder dieses selige Gefühl hat, dass da Gleichgesinnte hinter den Bildschirmchen sitzen. Es ist hier übrigens auch mal sehr angenehm einen Blog zu haben, der zwei verschieden Meinungen postet (von denen eine sogar von einem Mann stammt), denn sowas gibt es ja nun auch nicht allzu häufig.
Der Blog wird hauptsächlich dadurch getragen, dass die beiden so liebenswert sind, sich sehr um ihre Leser kümmern und sich auch für andere Blogger einsetzen. Ganz ähnlich wie bei Lisa, gibt es auch hier jede Menge Aktionen. Neuerdings eine Wanderkiste mit Kinderbüchern, ein Tutorial zu Google Docs, das uns allen unheimlich viele Emails erspart hat, da es mittlerweile bei jedem Gewinnspiel auf allen Blogs so gemacht wird und natürlich die Aktion der Bloggerfreunde, bei dem sich Blogs als "Bloggerfreunde" von Steffi und Kay eintragen, dort kurz vorgestellt werden und damit den Titel erhalten. Ich kann hier auf jeden Fall auch sagen: Die gut 500 Leser, die es mittlerweile sind, haben sich Steffi und Kay redlich verdient!




Mareike mag... ist mit deutlichem Abstand der jüngste Blog in meiner Blogroll. Gerade mal knapp zwei Monate gibt es diesen Blog erst. Warum also finde ich ihn so toll?! Zum einen liegt das daran, dass es ihn ohne mich gar nicht geben würde. Wie ich vor kurzer Zeit auch hier vorgestellt habe, gehört dieser Blog meiner Schwester Mareike, 24 Jahre alte Psychologiestudentin und genauso große Bücherfreundin wie ich. Vom Lesegenre her geht sie aber leicht in eine andere Richtung. Sie bevorzugt High Fantasy und historische Romane, was den Vorteil hat, dass man auf ihrer seite immer mal wieder Bücher entdecken kann, die man nicht auf jedem zweiten Blog sieht.
Außerdem macht sie das mit jeder Menge trockenem Humor, den ich über alles liebe, sie schreibt sehr gut, sie steht zu ihrer Meinung und ja, sie ist meine Schwester und ich hab sie lieb ♥ ^^




Der Blog der NACHT... *Donnergrollen* *Blitzlichter* MUHAHAHA...
Spaß ^^ Ja, Jessys Blog ist in schwarz gehalten und ja, manchmal habe ich das Gefühl, dass sie nur nachts vor sich hinzwitschert, aber es handelt sich auch hier um einen Jugendbuchblog, der eigentlich so gar nicht furchteinflößend ist (Jessy selbst übrigens auch nicht). Solltet ihr euch auf die Reise dahin begeben, werdet ihr sehen, dass es momentan zur Halloween Zeit die einzige Ausnahme wegen des Gewinnspieles auf ihrem Blog, gibt. Ich habe übrigens auch mit einer Gruselstory teilgenommen, verrate euch aber hier nicht welche das ist. Ihr könnt ja versuchen es zu erraten (Jeder, der es richtig rät, bekommt 1 Millionen imaginäre Gummipunkte!) Egal, zurück zu Jessy!
Jessy ist, wenn ich jetzt richtig gerechnet habe, 22 Jahre alt und ... macht irgendwas kompliziertes technomatisches. Sie hat es auf der Buchmesse erklärt, aber fragt mich nicht, ich kenn mich da nicht aus! Zwitschern tut sie jetzt seit November 2011, also nur einen Monat länger als die Jana und wie mir gerade auffällt hat sie damit nächsten Monat Bloggergeburtstag ^^ Na dann: Auf weitere Jahre mit ihrer tollen Art zu schreiben und auf weitere Jahre Sub-Bekämpfung xD




Tatatata! Hier haben wir oben erwähnte Tina mit reading tidbits! (Fragt mich nicht, was tidbits sind... Ich glaube ich habe das mal nachgesehen, aber mein Hirn ist wie ein Sieb mit RIESENLÖCHERN)  Bei Tina war ich, wie sie vor ein paar Wochen mal so schön gesagt hat "Fan der ersten Stunde" gewesen. Ihren Blog gibt es erst seit Februar diesen Jahres und meine Blogempfehlung war... JA, im FEBRUAR! Um genau zu sein 6 Tage, nachdem sie mit dem Bloggen begonnen hatte. HIER der Beweis.
Und warum unterstützte ich nun einen Blog, der gerade mal 6 Tage als war?! Ganz einfach! Es ist als hätte Tina nie diese Anfangsphase erlebt. Diese Phase, in der man ein grottiges Design hat, die Rezensionen zu kurz sind, man nur nacherzählt und generell einfach amateurhaft wirkt. Und das ist wirklich WIRKLICH außergewöhnlich. Ich liebe ihr Design noch immer und generell die ganze Struktur ihres Blogs, aber natürlich auch den Inhalt. Jana und sie haben mit dem Duell der Flops eine wirklich amüsante und tolle Aktion ins Leben gerufen, bei der ich immer wieder gern die Beiträge lese. Man kann sich bei Tina auch immer darauf verlassen, dass sie kompetente Rezensionen schreibt, die einem grundsätzlich IMMER bei der Leseentscheidung weiterhelfen! ♥




Und Last, but oh no NOT least... TANJA. Hachja, ich singe ja alle paar Posts ab und an mal ein paar Lobeshymnen auf meine liebe Partnerbloggerin, also versuche ich es an dieser Stelle einfach mal kurz zu halten:
Tanja hat einen fantastomatischen Humor, ich stimme mit ihr eigentlich fast immer überein (Obwohl ich, wie wir festgestellt haben, eine Tedenz habe generell besser zu bewerten als sie) und kann so zusammenfassen, dass Tanja einfach RECHT hat. Egal was sie jetzt erzählt, ich kann das getrost alles unterschreiben. Klar manchmal stimmen wir, was Bücher angeht nicht überein, aber es wäre ja auch langweilig, wenn das anders wäre, oder?!
Tanja bietet interessante Rezensionen, die auch mal... anders sein können, ihre Bookish Fact Battles und ihre "Keine Rezension"-Rezensionen sind toll und ja, es schadet auch nicht, dass Tanja so unheimlich VIEL liest, dass ess auf ihrer Seite natürlich auch immer was neues zu entdecken gibt. Auch liest sie sehr viel auf Englisch, was ich ganz besonders toll finde, weil sie mich immer wieder auf englische Bücher aufmerksam macht, die man mal lesen sollte.
Ich gehe einfach mal davon aus, dass ihr jetzt losgeht und euch ihren Blog anseht, denn Tanja RULEZ! So. Das war jetzt eine grammatikalische Katastrophe, aber EGAL! ♥


Natürlich gibt es noch viele viele Blogs mehr, die einfach toll gemacht sind und von tollen Menschen geführt werden, leider reicht die Zeit einfach nicht um diese alle hier vorzustellen. Deshalb an dieser Stelle wie gesagt nur meine absoluten Favoriten ;)

Kommentare:

  1. Du hast nach Bouqueen... Brrrrrösel's Bücherregal vergessen ^_^
    Nein, kleiner Scherz. Aber ich fühle mit dir. Ich mache es erst seit knapp einem Jahr, aber es ist echt zum Ko****. Daher auch die Initiative, die Christian schon im KäkuLa gepostet hat. Liebe Grüüüüße

    AntwortenLöschen
  2. Total toller Post! Ich mag solche Heuchel-Kommentare auch nicht ... Und als ich meinen Blog gegründet habe wusste ich ebenfalls nicht dass es Rezensionsexemplare überhaupt gibt ^^ Ich hab mich bis jetzt nicht getraut, einen Verlag anzufragen.
    Und ich finde es übrigens toll mit wie viel Elan du dich da aufgeregt hast :P
    Und die Blogs hast du mit richtig viel Liebe beschrieben!

    Alles Liebe :)

    AntwortenLöschen
  3. Hihi! :D
    Alle Blogs die du hier aufgelistet hast, besuche ich auch regelmäßig!! <3
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. @Diana
    Ja, Bröselchen, glaub es oder glaub es nicht, ich kenn deinen Blog erst seit zwei Monaten oder so überhaupt. Leserin bin ich ja schonmal ne, das heißt bei mir auch schon was ;) Du darfst dich also gern beim letzten Teil angesprochen fühlen xD
    Hab ich mir erstmal gezockt das Bannerlein.

    @Sandra
    Uiii, dankeschön ♥ Hachja, Leute, die sich nicht trauen was anzufragen sind immer die, die REs am meisten verdient hätten ;)

    AntwortenLöschen
  5. Finde ich gut, den Beitrag :)

    LG Chrisy

    AntwortenLöschen
  6. Aaaaah!!!!
    Gerade erst gesehen!!! Einen megamegamegadicken Kuss von mir!!!!

    ;-)

    Glg
    Steffi (und Gruß von Kay hier neben mir)

    Verheiratet sind wir aber schon *schluck* seit 2005 (Hilfe sind wir aaaaalt!!! ;-) )

    AntwortenLöschen
  7. Eeeeecht?! Facebook LÜGT mich an ! xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Facebook hat das Datum genommen, an dem ich es eingetragen habe... Bis dahin war Kay mit meinem alten Profil verheiratet :-D

      Löschen
  8. Hey liebe Amelie!
    Ich kann dir in allen Punkten zustimmen: Blogger, die nur wegen RE's bloggen gehen echt gar nicht.
    Auch ich wusste zu Beginn meines Blogs nicht mal, dass es so etwas gibt, als ich das erste Mal davon erfuhr, dachte ich, man liest sie und schickt sie dann wieder zurück ^^ da ich überhaupt nich wusste, ab wann man denn ein rezensionsexemplare anfragen darf, war ich einige Zeit etwas schüchtern und hab mich nie getraut. Ich gebe auch zu, am Anfang meiner bloggerzeit habe ich bestimmt auch mal den ein oder anderen "schau mal bei mir vorbei" - kommi abgegeben, aber nur da ich meine Blog mal ein bisschen unter die Leute bringen wollte. Heute finde ich das selber doof, aber wie man so schön sagt ist man nachher immer klüger.:D
    Ich finde es toll, dass du darüber redest, denn mich und bestimmt auch viele andere interessiert dieses Thema sehr ;)
    Lustigerweise folge auch ich allen deinen Lieblingsblogs :)
    Liebe Grüße,
    Mara

    AntwortenLöschen
  9. Toll was du da gemacht hast :D
    Also ich wusste am Anfang nie so, was ich da schreiben soll und da hab ich es immer aufgefangen. nach einer weile aber war mir das zu blöd :) Aber ich hab immer alles durchgelesen und versucht, freundlich zu sein :)
    Aber du hast da schon recht... das nervt nach einer weile!
    Bloggen wollte ich schon immer :) Nur wusste ich nie so über was. Als eine ...Bekannte dann meinte sie bekommt einen haufen Bücher kostenlos dacht ich nur so, wie gemein! Es heißt dann, teils habe ich mich dann in diese Richtung entschieden. Aber mal im ernst: Ich würde es auch ohne machen. ich liebe es einfach zu bloggen und freue mich über jeden neuen kommentar und leser vor allem so sehr, dass ich mit einem fetten grinsen jedes rum laufe :D Auch heute noch ;)
    ...Jetzt Texte ich dich schon zu xD

    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend :D

    LG

    Alisia

    AntwortenLöschen
  10. Echt toll geschrieben. =)
    Einige der vorgestellten Blogs kenne ich auch schon bereits und folge ihnen auch sehr gerne. Danke, dass ich hier einige neue kennen lernen konnte.
    Ich kann dich verstehen. Mein Blog ist zwar auch klein, aber ich bettel sicherlich nicht darum, dass jemand bei mir Leser wird. Wem mein Blog gefällt, der wird es auch freiwillig werden.
    Deinen finde ich echt toll, weshalb ich ihn auch schon länger lese. Was soll man da noch sagen? Mach weiter so!
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Amelie,

    mhhh ich blogge noch nicht so lange, ca. 1/4 Jahr nun, aber dieses "ich lese deinen Blog, guckste jetzt bei mir auch mal vorbei?" kenne ich ebenso. Ich find das nicht besonders toll, aber irgendwie dachte ich mir dann auch "Naja, sollste jetzt nein sagen? ist auch irgendwie doof!" zumal der Blog ja ganz niedlich aussah. Ich hatte mir bis zu deinem Artikel hier auch darüber noch nie Gedanken gemacht, weil es mir ehrlich gesagt wurscht ist, ob ich nun 150 Leser habe oder 40. Ich freue mich über jeden einzelnen. Dass man als Blogger Reziexemplare bekommt, wusste ich anfangs auch nicht, das habe ich auch nur von anderen Bloggern mitbekommen, die länger dabei sind. Meine Exemplare kommen zu 95% aus Leserunden, bei denen ich mich halt bewerbe. Direkt vom Verlag habe ich noch nie etwas bekommen, Anfragen von Autoren kamen schon mal.

    Was ich teilweise schlimm finde ist, dass viele Verlage diese "möglichst-viele-Leser-und-Klicks" Praktiken unterstützen, indem sie Bücher nur an Blogger rausgeben, die eine Minimumzahl vorweisen kann. Das wird dann auch mitunter ein Grund sein, warum manche auf "unlautere" Methoden zurückgreifen. Traurig aber wahr.

    Ich habe schlichtweg Spaß an meinem Blog, freue mich über die bisher positive Resonanz dazu und mache munter weiter mein Ding. Ich kannte deinen Blog übrigens nicht, die Blogs welche du dort oben aufzählst, kenne ich fast alle. Ich wünsche dir weiterhin viel Freude beim Bloggen! Entdeckt habe ich dich über eine Abonnement-Liste einer Facebook-Usern, die sich die Mühe machte, Buchblogger auf Facebook in eine Liste zu packen :) da sieht man mal, wie nützlich das ist!

    Liebe Lesegrüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Ja ja ja, derzeit geht´s aber auch rund in der Blogger-Welt. Da ich mich eher als Außenseiter fühle (was ich aber keineswegs schlimm finde ;-)), halte ich mich immer etwas zurück, aber mir geht´s genauso. Ich blogge seit bald 3 1/2 Jahren über Bücher und das Lesen, und was seitdem an Blogs dazugekommen ist, ist schon der helle Wahnsinn. Es gibt sie tatsächlich, sehr viele Blogger, die nur bloggen wegen den Freiexemplaren. Ich habe schon öfter in Kommentaren gelesen, dass man am Hibbeln ist, damit der Blog alt genug ist um bei Blogg Dein Buch mitmachen zu können oder ähnliches halt. Ich habekomme auch Reziexemplare, allerdings frage ich gar nicht mehr an, antworte nur noch auf Anfragen an mich. ;-)
    Ich lese auch längst nicht jeden Blog, da müßte ich den Job an den Nagel hängen und nur noch 24 Stunden vor´m Rechner sitzen. Ich muss jetzt sagen, dass ich Deinen Blog noch nicht kannte und auch so manchen von Deinen Favoriten nicht. Die werde ich mir auf jeden Fall alle mal in Ruhe ansehen. :-) Ich freu mich über gute Tipps.
    Diese Heuchel-Kommentare hab ich auch schon bekommen, meist reagiere ich nicht wirklich drauf, da es allzu offensichtlich ist, dass es nur um Leserfang geht.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Amelie,

    durch Deinen Post habe ich nun ein paar Blogs mehr im Feedleser ;-) unter anderem Deinen, denn außer His + Her kannte ich keinen *aaaargh* und dabei sind gute Blogs wirklich manchmal nicht leicht zu finden.
    Meiner besteht schon seit 4 Jahren *ätsch ich bin älter* Allerdings erst seit August 2010 als Buchblog und ich bin gerade umgezogen, somit muss ich mir nun neue Leser erkämpfen auch wenn die Statistiken nicht schlecht aussehen.
    Trotzdem schreibe ich noch nicht mal meine alten Leser an mit der Bitte die Verlinkung zu ändern. Ich denke die die regelmässig auf den alten Blog schauen werden folgen oder eben nicht.
    Kann also Deinen Unmut verstehen und finde Deinen Blogpost echt Klasse

    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  14. Als ich meinen Blog gegründet habe, wusste ich noch nicht einmal, dass man Rezensionsexemplare bekommen kann. Wenn ich überhaupt welche bekomme, dann nur von vorablesen (und das sind wenig). Ich mach aber trotzdem weiter, da es mir Spaß macht.
    Die meisten Blogs, die du aufgelistet hast, sind erstmal auf meine Leseliste gewandert :)

    LG
    Celine

    AntwortenLöschen
  15. Oh, die Kommentare sind immer so nervig. Ich habe selbst nicht suuper viele Leser, dafür führe ich jedes Mal wieder einen kleinen Freudentanz auf, wenn ich einen neuen bekomme. Ich weiß nicht, was es einem bringt, wenn man Leser von einem blog wird, nur damit der Blogger dann wieder Leser von seinem Blog wird. Ist das nicht total... SINNLOS?!
    Und das mit den Rezensionsexemplraen hab ich das erste mal auf deinem Blog gesehen und hab gedacht 'Häääää?! Warum bekommt Amelie Bücher von Verlagen...' und dann hb ich bei facebook irgendwas über Rezensionsexemplare gelesen und musste erstmal googlen, was das überhaupt ist^^
    Ich freu mich immer wieder total, wenn ein Verlag mir ein Buch zuschickt, aber nur deswegen zu bloggen, wäre doch schwachsinn. Ich hab doch angefnagen über Bücher zu bloggen, weil ich Bücher über alles liebe und meine Meinung mit anderen austauschen wollte und nicht, damit iregndwelche Verlage meine Buchsucht finazieren...

    Wusstest du eigetlich (nein, natürlich nicht, woher auch...), dass du einen der weninigen Blogs hast, bei demich mir JEDEN Post durchlese, obwohl mich das Buch eigentlich gar nicht interessiert? Ich glaube sogar, du warst der Grund, warum ich überhaupt mit bloggen angefangen habe...Okay, das klingt ziemlich pathetich und vielleicht ein ganz klein bisschen heuchlerisch :)
    Ich wollte das nur mal sagen :D

    AntwortenLöschen
  16. Danke für deinen Post Amelie! Du sprichst mir aus der Seele. :( Ich blogge jetzt selbst "erst" 1 1/2 Jahre und hatte auch Pausen dabei, aber irgendwas bekommt man ja immer mit. Ich finde die ganzen Entwicklungen traurig und verstehe, warum so viele Blogger die Nase voll haben. Solche Werbung ist da zwar noch eines der kleineren Probleme, aber auch eien s der ältesten.. machte so zu sagen den Start in eine unschöne Richtung.. . :/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen,

    ich trau mich ja fast nicht zu kommentieren ;-).

    Kann dich sehr gut verstehen. Auf meinem Blog bekomme ich auch immer wieder solche Kommentare. Habe dann gar nicht richtig Lust, diesen Blog auch zu besuchen und/oder zu unterstützen. Was soll das denn? Ein ganz ehrlich gemeinter Kommentar würde wahrscheinlich eher das gewünschte Ergebnis bringen.

    Ich finde es auch grundfalsch nur zu bloggen, um etwas gratis abzustauben. Dann kann man es gleich lassen.

    Kann dich gut verstehen und hoffe, das ich nicht auf deine Nicht-Lesen-Liste rutsche. *g*

    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  19. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  20. Ah, ich habe vergessen etwas zu meiner eigenen Anfangszeit zu sagen:

    Ja, ich bin stolz drauf, NIE solche Kommentare verfasst zu haben. Zwar habe ich mitgeteilt, wenn ich mich auf einem Blog umgesehen habe, Leser wurd und ihn toll fand. Aber immer ohne Link und ohne "schau doch bei mir vorbei" und ehrlich gemeint.
    Ich verstehe, dass Neulinge sich dazu hinreißen lassen, vllt wirklich ohne böse Absicht. Schließlich machts ja nicht so viel Spaß Monate lang ohne einen einzigen Kommentar zu bloggen.. grade Neulingen, die nicht wissen ob sie jetzt alles richtig machen etc.
    Aber das ist auch wieder was andres.

    Ich selbst habe nicht wegen REs angefangen. Ich wusste zwar irgendwie, dass es so was gibt (glaube ich oO, wenn ich mich jetzt noch richtig erinner).. aber ich dachte: pff das kriegen die bestimmt erst nach 2 Jahren und ganz vielen Rezensionen. Ich dachte niemals, dass ich auch nur ein Buch bekommen würde, also hab ich das komplett verdrängt am Anfang xD
    Nach einer Zeit hab ich dann mitbekommen, dass es doch ganz einfach ist, welche zu bekommen. Ich hatte dann schon einige Leser zusammen, weil ich einfach normal kommentiert habe - Neuzugäne-Posts, meine Meinung zu einem rezensierten Buch etc.
    Kein Ahnung warum die das nicht einfach so machen. Zu faul? :'D

    AntwortenLöschen
  21. "Ichheuchledichgeradevoll.blogspot.com" Herrlich, damit hast du mir ein fettes Grinsen aufs Gesicht gezaubert :-)

    Ich kann diese Kommentare auch so gar nicht leiden. Jeder, der bei mir kommentiert, wird generell von mir erstmal ausgestöbert. Wenn es allerdings so ein Kommentar ist, lasse ich es gleich bleiben, diese Jagd nach Lesern kotzt mich an.

    AntwortenLöschen
  22. ich kann dir nur zustimmen. Copy / Paste Kommentare kann ich gar nicht haben. Schade, dass es einige sich scheinbar zur Aufgabe gemacht haben auf "Leserjagd" zu gehen und nicht verstehen, dass sie so die meisten Leser nur vergraulen.
    Darum geht es doch gar nicht. Es geht um den Spaß am Schreiben, den Spaß über Bücher zu schreiben. Und wenn man das in den Blogposts herauslesen kann, kommen die Leser auch von alleine, meine ich. So geht es mir zumindest. Wenn ich sehe, dass da eine ordentliche Portion Persönlichkeit hinter dem Blog steckt, dann lese ich diesen mit Vergnügen. Und so ist das bei den Blogs, die du vorgestellt hast (und bei deinem, ohne jetzt rumschleimen zu wollen). Die lese ich alle nämlich sehr gerne!

    AntwortenLöschen
  23. Mich nerven solche Kommis auch. Wenn jemand Neues bei mir kommentiert kann ich ja über sein Profil auf den Blog, was ich auch oft mache. Solche Kommentare sind einfach unnötig. Ich wusste auch gar nicht, dass du "hinter den Kulissen" Tipps zum Blogaufbau gibst.

    Deine Lieblingsblogs entsprechen auch fast meiner absoluten-Lieblinge-Liste :) Gutes schreint sich einfach durchzusetzen ;)

    AntwortenLöschen
  24. Hallöchen, ein wirklich toller Post! Obwohl wir erst seit einem Monat online sind, kenn ich selbst schon solche Kommentare. Gerade vor 2 Wochen postete ein junger Mann doch tatsächlich auf unseren und jeden Blog auf dem ich so war etwas nach dem Motto "Hi, ich bin neu, brauche Leser, schau vorbei"... furchtbar! Ich finde es toll dass du es mal so auf den Punkt bringst, und die von dir vorgestellten Blogs sond wirkliche Knaller, die ich auch furchtbar gern lesen! :) Durch diesen Artikel bin ich jetzt auch auf deinen Blog gestoßen, der ist wirklich schön, da werd ich gerne Leser!

    Ganz liebe Grüße, Lauri :)

    AntwortenLöschen
  25. Achja, was waren das noch Zeiten damals *nostalgisch werde*

    Und solche Kommentare mag ich auch nicht, da lob ich mir doch diejenigen, die sich Gedanken machen und dazu einen Kommentar hinterlassen. Aber leider, leider scheint es für viele doch zu funktionieren, wenn man sich so die Entwicklung ansieht :( man kann nur hoffen, dass das irgendwann einbricht und die Freude am Lesen und Bloggen selbst wieder hervorkommt. Und in der Zwischenzeit quartiere ich mich auch bei denjenigen ein, die eben letzeren Gedanken in den Mittelpunkt stellen :)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  26. Ich blogge jetzt seit etwa omg ich weiss es nicht mal genau, vielleicht 1,5 Jahren. keine Ahnung. Am Anfang habe ich auch ein paar meiner Lieblingsblogger angeschrieben und nach Tipps gefragt. Ich glaube dir habe damals auch geschrieben. :)
    Aber ich finde es auch nicht gut wenn man einfach so heuchlerische Kommentare schreibt. Mein Blog hat jetzt auch nicht so viele Leser und manchmal bekomme ich deshalb vielleicht ein Rezi-Exemplar nicht aber das ist für mich kein Grund solche Kommentare zu schreiben. Schliesslich ist und bleibt bloggen für mich ein Hobby und das mache ich nicht um Bücher zu bekommen. Was ich auch nicht angebracht finde ist Rezi-exemplare nach dem Lesen zu verkaufen. Tauschen oder verschenken ja, aber verkaufen um auch noch Geld damit zu machen finde ich echt nicht fair.

    Wegen den Kommentaren hält es sich bei mir eigentlich noch in Grenzen worüber ich auch froh bin. Über "richtige" Kommentare freue ich mich aber natürlich immer. :)

    glg Nadja

    AntwortenLöschen
  27. Diese Kommentare kenne ich und wenn ich ehrlich bin habe ich ganz am Anfang auch sowas in der Art geschrieben! Das mache ich aber mittlerweile nicht mehr, jetzt weiß ich auch warum ;-)! Richtige Kommentare sind nämlich viel schöner und vor allem wenn sie regelmäßig erscheinen! Nicht nur kurz seinen Blog praktisch aufzwängen und nie wieder was lesen!
    Deine Lieblingsblogs besuche ich auch regelmäßig und kann verstehen warum du sie besonders magst!

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  28. Oh,dann entschuldige ich mich hier mal bei dir.Ich bin nämlich noch nicht lange beim bloggen.Und das sie nicht gerne gesehen werden finde ich dann auch verständlich.Aber manche meinen es ja auch nicht böse.

    PS: Ich hoffe das kommt jetzt nicht schleimig vor.

    LG May

    AntwortenLöschen
  29. Hahaha :D Technomatisches - du bist die beste. ABER du zerstörst meinen bösen, gefährlichen Ruf, den ich mir innerhalb eines Jahres mühsam aufgebaut habe!
    Schäm dich x3

    Nene quatsch <33 du bist so lieb und ich les auch deine Hasstiraden super gern x3 und ja, ich lösch solche Kommentare immer. Dann lieber gar kein Kommi xD

    AntwortenLöschen
  30. Ich kann Deinen Ärgern verstehen, sowas würd mich auch aufregen.
    Einfach ignorieren. ;)

    AntwortenLöschen
  31. Ich muss jetzt auch erstmal schreien: AMELIE HAT IMMER RECHT! xD

    Ich hab vom ersten Satz an gespürt, was bei diesem Post herum kommen wird :P Ich finde es toll, dass du dir die Zeit genommen hast, deine Meinung zu dem Thema zu schreiben! Es war wirklich mal an der Zeit, dass jemand dass ausspricht, was so viele denken!:)Das kann man auch an den unzähligen Kommentaren sehen ^^

    Hut ab für dieses Post! ;D

    Ich finde es auch wahnsinnig toll, wie viel Mühe du dir gemacht hast, die Blogs zu beschreiben! Und gerührt natürlich *schnief* Ameliiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee *________*

    AntwortenLöschen
  32. Hier also deine angekündigte Hasskampagne. Ich habe davon ja bisher noch nicht so viel mitbekommen, weil mein Blog ja eher klein ist, aber immer bie größeren Blogs ab und zu sowas in den Kommentaren gesehen. Ich finde es auf jeden Fall toll, dass du das ganze etwas kompensiert hast und gleich ein paar Blogs dazu empfohlen hast (die, die ich noch nicht kenne, werde ich mir jetzt erst mal ansehen :D).

    LG FantasyBookshelf

    AntwortenLöschen
  33. "Du fühlst dich angesprochen?! Dann verzieh dich! " LOL! Richtig so, ich bin auch jedes mal mega genervt. Vor allem sind die Kommentare auch komplett kontra produktiv, denn da werde ich ja erst Recht nicht Leser!

    Deine Blogvorstellungen finde ich sehr gelungen, mit ganz viel Herz :) Ich kannte die zwar alle schon, aber trotzdem schön!

    Liebe Grüße,
    Mila

    AntwortenLöschen
  34. *Copy+Paste on*
    Hey du! Finde deinen Blog echt spitze! Wäre schön, wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest!
    *Copy+Paste off*

    Ne, Spaß bei Seite! Das mit diesen Heuchlern ist mir auch schon aufgefallen. Auf allen Seiten kann man mehrere dieser Kommentare lesen. Ich finde, Rezensionsexemplare sollte man kriegen, weil man das Bloggen liebt und mit seinen Rezis viele Menschen begeistern kann, nicht weil man einfach mal gern ein paar Bücher umsonst hätte. Die Rezi dieser Leute besteht dann auch oft nur aus einigen Sätzen: "Das Buch ist wirklich toll. Es ist sehr spannend und das Cover gefällt mir." Ende :-D
    Cool, dass endlich mal jemand Klartext spricht! Danke, danke, danke!

    LG Lena

    AntwortenLöschen
  35. Hey, schöner Blog, schau doch auch mal in meinem vorbei...

    SCHERZ! xD

    Wie ich solche Leute hasse. Ich hatte glücklicherweise noch nicht das Problem damit, da mein Blog selbst noch total jung ist. Aber wenn ich das in anderen Blogs in den Comments lese, würde ich gern meinen Kopf gegen die Wand schlagen... Es gibt wirklich Leute, die das machen, und das Schlimme ist ja, dass es oft auch noch funktioniert. Dx

    Ansonsten - coole Blogs, die du da vorgestellt hast, werde da mal reingucken. ^^

    Bloody ~

    AntwortenLöschen
  36. @Blutrose

    Jaaa! Das ist tatsächlich das schlimmste: Dass es funktioniert! Schlimm! -.-

    AntwortenLöschen
  37. Hey seid na Ewigkeit Leserin bei dir , schau doch auch bei mir vorbei .

    Www.ichheucheldichgradvoll.blogspot.de

    Ich hab totaly gelacht xD

    Niz und ich hatten mal so nen Fall. Der auch sowas geschrieben hat, mit totaler schleimerei und wir hätten den besten Blog der Welt etc. Und die Person hat uns nicht mal gefolgt. WTF ? *GIGA- FACEPALM* und nen Tag drauf genau das selbe Kommentar bei anderen Blogs xD

    REs anfragen ? Nö, niz und ich sind noch nicht verarmt , also übernehmen wir anfallende Kosten selbst xD

    Eigentlich finde ich es ja bewundernswert *imnegativensinne* wenn man mit 25 Lesern REs kriegt. Niz und ich würden das glaub ich jetzt nicht einfach so hinkriegen xD okay wir fragen auch nicht, aus obig genanntem Grund.

    Und für den Verlag würde es sich ja auch garnicht lohnen xDD

    Wir haben am Anfang unter unseren Kommis auch immer einen Link gelassen aber nicht weil wir mehr Klicks wollten, sondern weil unser Profil damals gesperrt war und falls jemand wissen hätte wollen wer wir sind ist so ein Link natürlich nützlich xD

    Über REs wusste ich glaube ich schon vorher durch dein Video bescheid, aber habs trotzdem nicht geckeckt. Und Niz fragte als ich es ihr irgentwann mal erzählt habe,
    Wie man denn dem Verlag die Rechnung bezahlt xD

    Letzter Punkt :

    Ich Finds toll das du soviele REs kriegst!
    Weil ich die -NEUZUGÄNGE- soooo sehr liebe.
    Ein Haufen neuer Bücher . Hach . Für die Hälfte meiner Klasse der blanke Albtraum , was eine Runde mitleid verdient....
    Und ein hach für mich weil ich dann immer die Buchkosten auf mich zurasen sehe.... Bis sie mich eiskalt überrollen.

    Tja jeden Monat das selbe xD

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...