♥BR♥ Beautiful Disaster - Jamie McGuire

Ein paar Infos


Deutsche Ausgabe
Original
Travis' Sichtweise

Deutsche Ausgabe

Erscheint: Juli 2013
Seitenzahl: 480
Verlag: Piper
Taschenbuch: 9,99€

Bände der Reihe

Beautiful Disaster
Walking Disaster (Travis POV, KEINE Fortsetzung!)


Kurzbeschreibung


Als sie Travis zum ersten Mal in die Augen blickt, ist nichts mehr wie zuvor. Abby fühlt sich unwiderstehlich von ihm angezogen, obwohl er alles ist, was sie nicht will: ein stadtbekannter Womanizer, arrogant, unverschämt – aber leider auch unverschämt sexy. Doch dann lässt Abby sich auf eine verhängnisvolle Wette mit ihm ein und gerät in ein gefährliches Spiel voller Hingabe und Leidenschaft, das sie bis an ihre Grenzen treibt…

Zur Aufmachung


Ich persönlich finde die Cover sehr passend und auch sehr schön. Es wird zwar zum Cover kein Bezug im Buch genommen, zum Titel allerdings schon. Und zwar folgendermaßen:
 "It's dangerous to need someone that much. You're trying to save him and he's hoping you can. You two are a desaster." 
I smiled at the ceiling. "It doesn't matter what or why it is. When it's good, Kara... it's beautiful."
Ich finde das trifft so ziemlich das Hauptproblem des Romanes: Wann wird Liebe zur Abhängigkeit?!

Zum Buch


Vergesst mal bitte die deutsche Kurzbeschreibung. Man sollte diese Kurzbeschreibung bitte verbieten, weil das Buch dort VÖLLIG anders dargestellt wird, als es eigentlich ist. Ich frage mich gerade auch, ob die Person, die das geschrieben hat, den Roman überhaupt kennt...
Nein, Abby fühlt sich NICHT sofort zu Travis hingezogen, als sie ihn zum ersten Mal sieht. Natürlich, er sieht gut aus und das fällt ihr auch auf, aber im Gegenteil zu den meisten anderen Frauen, die in Travis Leben treten, hat Abby nicht im mindesten die Absicht, sich auf ihn einzulassen. Im Gegenteil, sie ist vollkommen entschlossen, dass er sie niemals so behandeln wird wie die seine One Night Stands. Travis ist davon zwar nicht gerade begeistert, findet das aber faszinierend und auch sehr sympathisch, weshalb sich die beiden ANFREUNDEN. In der ersten Hälfte des Romanes sind die beiden Freunde!
Die "verhängnisvolle Wette"... Oh mann, ich kann mir das gar nicht antun! Das ist wirklich lächerlich! Abbys beste Freundin America ist mit Travis Cousin Shep zusammen (weshalb sich die beiden auch überhaupt erst kennengelernt haben). Travis und Shep teilen sich ein Apartment und als das warme Wasser im Mädchentrakt des College ausfällt, schlafen die beiden ein paar Nächte im Apartment der beiden Herren. (Nein, da passiert auch nichts!) Travis ist es dann so gewohnt, Abby 24 Stunden am Tag um sich zu haben, dass er mit ihr eine Wette eingeht, die sie dazu bringt, einen ganzen Monat bei ihm einzuziehen. Und das wars auch schon. Da ist nichts verhängnisvolles dran, mein Gott. 
"Ein gefährliches Spiel voller Hingabe und Leidenschaft, das sie bis an ihre Grenzen treibt"?! Sind wir hier bei Shades of Grey?! NEIN, sind wir NICHT! Ja, das Buch ist kein Jugendroman und ja das bedeutet, dass es einige Sexszenen gibt. Es gibt von diesen Szenen aber nur wirklich sehr wenige, weshalb dies auch sowas von KEIN Erotikroman ist. Es ist eine Liebesgeschicht zu der der Sex eben dazugehört.
Also alles in Allem: Vergesst die Kurzbeschreibung.
Ich fand diesen Roman wirklich toll! Die Charaktere sind wirklich sympathisch, die Geschichte ist sehr mitreißend, auch wegen der Vergangenheit der beiden. Die Beziehung der beiden wandelt auf einem sehr schmalen Grad zwischen Liebe und ein wenig kranker Besessenheit. Das Buch endet auch nicht damit, dass die beiden zusammenkommen und dann kommt das Happy Ending, sondern es wird vor allem anderen viel das Thema Eifersucht thematisiert. Das Problem ist, dass Abby Travis wirklich gern hat, sie aber in ihm Eigenschaften ihres Vaters entdeckt und das zu echten Problem führt, da das ein Abschnitt ihres Lebens ist, den sie am liebsten vergessen würde.
Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen, der gerade Lust hat so einen richtigen Liebesroman mit einer On Off Beziehung, bei der ständig was dazwischen kommt, und man sich die ganze Zeit denkt "Mann, Leute IHR GEHÖRT ZUSAMMEN! NEIN, tut euch das doch nicht an! Was? Nein, geh zurück und entschuldige dich! Gnaaaa..."
Ich füge hinzu, dass ich das Buch in Nachtschichten gelesen habe, meine Nase gegen den Computerbildschirm gepresst. Ich hab mir nicht mal die Zeit genommen, das ebook auf meinen Kindle zu ziehen, obwohl das Lesen dann 10 mal leichter gewesen wäre. Es ging einfach nicht.

Fazit


Schreibstil: 4,5 Herzen
Charaktere: 4,5 Herzen
Emotionale Tiefe: 4,5 Herzen
Spannung: 4 Herzen
Humor: 4 Herzen
Originalität: 3,5 Herzen

Eine echte, mitreißende Liebesgeschichte, bei der ständig was dazwischen kommt. Denn genau das ist es doch, was gute Liebesstorys brauchen. Das beginnt bei Elizabeth und Mr. Darcy, geht über Ron und Hermine und endet auch ganz sicher nicht bei Damon und Elena ;) Ich bezweifle, dass ich Walking Desaster noch lesen werde, weil das ja bloß nochmal die selbe Geschichte aus Travis' Sicht ist. Aber mal sehen, vielleicht ja irgendwann einmal...

♥♥♥♥

Zum Reinschnuppern (Auf Englisch)

 

Kommentare:

  1. Piper hat allgemein ein Problem mit Klappentexten ;-)
    Haben wir heute auch schon diskutiert. Aber das Buch hört sich mal richtig gut an. Werde ich mir definitiv mal bis zur deutschen Ausgabe merken :-)

    glg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch wollte ich schon lesen als ich es irgendwo online gesehen habe und die Bewertungen grandios waren und jetzt nach deiner Rezi will ich es erst recht lesen! xD

    AntwortenLöschen
  3. Geniale Rezi! Das Buch ist aber auch toll und ich kann deine Nachtschicht total verstehen. Mir ging es da nicht anders. Und ja, als ich die Kurzbeschreibung zur deutschen Ausgabe sah, dachte ich nur: wie bitte? Das passt nun wirklich NULL! Aber das scheint mittlerweile ganz normal zu sein - entweder es passt kaum zum Inhalt oder es wird schon viel zu viel im Klappentext verraten. Ich bin dann hier auch mal gespannt wie das "Beautiful Disaster" in der Übersetzung rüberkommt. Wehe, die machen aus Pigeon = Taube oder Täubchen. Ich rechne aber fast mit. :P

    LG, Reni

    AntwortenLöschen
  4. @Reni
    Urgs, da hatte ich noch gar nicht dran gedacht! Das wäre ja schrecklich!
    Wirst du denn Walking Disaster lesen?! Ich bin da so unentschlossen. Die Auszüge, die es schon gibt, klingen toll und auch so als wären da viele Szenen drin, die in Beautiful Disaster eben nicht drin sind und auch Sachen weggelassen, weil Travis natürlich andere Dinge im Kopf behält... Wäre mal interessant... Aber dann ist es doch bloß eine Wiederholung... Hachja...

    AntwortenLöschen
  5. Super Rezension :)
    Ich lese schon seit einiger zeit deinen blog & bin echt begeistert!
    Ich hab noch nie einen Buch-Blog gelesen, der spoiler-frei ist und dabei troztdem informativ.
    Ich hab selber schon mal überlegt einen Blog über Bücher zu erstellen, aber ich krieg das galub ich nicht so gut hin! :D

    Nach jeder deiner Rezensionen will ich immer direkt zum nächsten Buchladen laufen :D
    LG E

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das immer ganz interessant, dieselbe Geschichte aus zwei Perspektiven zu lesen :)

    AntwortenLöschen
  7. Das Buch hört sich eigentlich ganz gut an,aber ist es ab 18?
    Bin nämlich noch keine 18 und 16 auch noch nicht.

    LG May

    AntwortenLöschen
  8. @E

    Hachja, solche Kommentare sind doch immer die schönsten! Dankeschön! ♥ Versuch das mit dem Bloggen einfach mal! Du wirst sehen, es macht wirklich Spaß =)

    @May

    Mhh, gute Frage. Also, ich denke, dass du das Konzept von Sex verstanden haben wirst xD Das kommt ja mittlerweile in jedem dritten Film vor. Viel mehr wird da auch nicht beschrieben als in einer Sexszene in irgendeinen Film gezeigt wird. Keine Details, auch nichts außergewöhnliches. Zur Not kannst du aber auch einfach die (ich glaube drei) Szenen überblättern. Die sind auch nicht wirklich lang, vielleicht so 2-3 Seiten jeweils. ;) Wenn du 15 bist, sollte das klar gehen. Aber das ist immernoch deine Entscheidung. Wenn du dich damit nicht wohl fühlst, dann lass es lieber und warte noch ein paar Jahre. ;)

    AntwortenLöschen
  9. @ Amelie,

    ich hadere auch noch mit mir. Eigentlich interessiert mich schon, was Travis so denkt und fühlt, doch an sich weiß man ja wie es ausgeht und somit ist es dann wohl nur halb so spannend ... andererseits ist es bestimmt auch amüsant seinen Gedanken zu folgen. Irgendwie hat er zwar einen kleinen Dachschaden, süß ist er aber auch. Ich glaub, ich entscheide das dann spontan und mache das vom Kindle-Preis abhängig. Ich tendiere aber wohl eher zu JA, da ich einfach neugierig bin. :)

    LG, Reni

    AntwortenLöschen
  10. Mhm...dieses Buch sieht man ja überall in letzter Zeit...und irgendwie lieben es alle :) Mich hat die New Adult - Klassifikation ein bisschen abgeschreckt, ich lese lieber Bücher über "echte" Teenager, aber vielleicht sollte ich meinen Horizont doch mal ein bisschen erweitern, wenn es wirklich so klasse war :D

    AntwortenLöschen
  11. Damit wird das Buch jetzt wohl offiziel zum MUST-READ :D Dein Fazit war echt klasse! ^^

    AntwortenLöschen
  12. Ich werde es mir mal überlegen,aber danke für deine Einschätzung ;)

    LG May

    AntwortenLöschen
  13. Danke für die tolle Rezension! Der Klappentext hat mich auch etwas abgeschreckt, weil ich absolut kein Fan von Shades of Grey bin, aber jetzt weiß ich, dass ich dieses Buch haben MUSS ;)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...