♥BR♥ Dylan & Gray - Katie Kacvinsky

Ein paar Infos

Band 1
Original 2
Original 1

Deutsche Ausgabe

Erschienen: September 2012
Seitenzahl: 240
Verlag: Bastei Lübbe
Gebunden: 12,99€
Kindle: 9,99€
Hörbuch: 12,99€

Bände der Reihe

Dylan & Gray
"Second Chance"


Kurzbeschreibung


Gray ist ein cooler Typ. Er läuft nur mit seinem iPod auf den Ohren rum und interessiert sich nicht sonderlich für das, was um ihn herum passiert. Dylan ist das pure Gegenteil: Sie sprüht vor Energie, steckt voller Ideen und vor allem will sie aus jedem Tag etwas Besonderes machen. Die beiden könnten nicht unterschiedlicher sein - und doch bemerken sie einander, lernen sich kennen, freunden sich an und verlieben sich schließlich ineinander. In Dylans klapprigem Auto erkunden sie die Wüste in der Sommerhitze, sie schreiben eine Ode auf einen Kaktus und adoptieren einen zotteligen Hund. Doch irgendwann ist der Sommer zu Ende. Gray winkt ein Sportstipendium an einem weit entfernten College. Und auch Dylan hat Pläne: Sie will die Welt sehen und weiter jeden Tag wie ein Wunder erleben. Die beiden erleben, wie leicht es ist, sich zu verlieben - und wie viel schwerer es sein kann, sich zu verzeihen und wiederzufinden, wenn man sich einmal verloren h at.

Zur Aufmachung


Also für mich trifft es die Originalfassung deutlich besser als die deutsche Version. Auch wenn Bastei Lübbe hier wirklich wert auf Detailtreue bei Dylan und Gray gelegt hat, so wirkt mir das Cover zu durchschnittlich für diesen doch recht ausgefallenen Roman. Man merkt dem Cover auch nicht an, dass das Buch mit einer großen Portion Humor geschrieben wurde. Natürlich ist es trotzem sehr ernst, aber meiner Meinung nach haben das die amerikanischen Verleger ein wenig besser gelöst. Dafür gefällt mir der Titel der deutchen Ausgabe besser als das Original.

Zum Buch


 Ich lese eigentlich selten Liebesromane ohne irgendwelche fantastischen "Extras". Der Grund dafür ist, dass die meisten Romane dieser Art recht platt geschrieben sind und daher aufgrund der mangelnden Tiefe UND der mangelnden Spannung mich nicht überzeugen können. Warum ich mich dann doch für Dylan und Gray entschieden habe, war, dass mir eine andere Bloggerin (Tanja) erzählt hat, dieser Roman sei völlig anders. Und recht hat sie!
Kacvinsky arbeitet hier fast ausschließlich mit den beiden Hauptcharakteren. Dylan, eine komplett verrückte, aber auch sehr tiefgründige, abenteuerlustige junge Frau, die eines Tages einfach beschließt, dass Gray der richtige ist um sich mit ihm anzufreunden. Gray hingegen hat sich seit ein schreckliches Ereignis sein Leben aus der Bahn geworfen hat, immer mehr in sich selbst zurückgezogen. Er meidet andere Menschen. Bis Dylan plötzlich auftaucht und den um sich errichteten Mauern ordentlich Risse verpasst.
Dieser Roman benötigte keine actionreichen Verfolgungsjagden oder epische Kampfszenen um zu überzeugen. Dazu reichte allein der wundervolle Schreibstil. Die Wortwahl ist so wundervoll und beschreibt das Leben auf eine so treffende Art und Weise ohne aber etwas davon zu beschönigen, dass man gar nicht anders kann als sich in ihren Bann ziehen zu lassen. Es fühlte sich an als sei der Roman eine einzige Sammlung von wundervollen Zitaten über das Leben und die Menschen. Das kann man so alles abschreiben und daraus eine Sammlung basteln und niemand würde glauben, dass diese Zitate alle aus ein und demselben Roman stammen. Einfach wundervoll!
Aber tiefgründige Liebesgeschichten ala Nicolas Sparks gibt es viele. Was also hebt Dylan und Gray von diesen Geschichten ab? Ganz klar: Der Humor! Dylan ist einfach komplett verrückt und das auf eine sehr sympathische Art und Weise. Ihre Sichtweise auf die Dinge, kann man einfach nur beneiden. Generell waren es natürlich auch die Charaktere, die diesen Roman so toll gemacht haben. Vor allem die Tatsache, dass man, obwohl sie beide doch sehr gegensätzlich sind, BEIDE sympathisch findet und auch beide sehr gut verstehen kann. Dadurch, dass die Geschichte auch aus wechselnder Sichtweise geschrieben ist, identifiziert man sich auch mit beiden sehr stark und besonders das habe ich bei Romanen bisher eher selten gehabt.

Fazit


Schreibstil: 5 Herzen
Charaktere: 5 Herzen
Emotionale Tiefe: 5 Herzen
Spannung. 3,5 Herzen
Humor: 4 Herzen
Originalität: 4 Herzen

Dylan und Gray ist eine humorvolle, aber auch ehrliche und tiefgründige Geschichte über die Liebe, Verlust, Freundschaft und das Leben selbst. Ich bin gespannt, was Teil zwei so zu bieten haben wird. Übrigens könnte man die Geschichte nach Band eins auch so stehen lassen, wenn man denn möchte. Ich werde Band zwei jedenfalls definitiv auch lesen!

♥♥♥♥

Zum Reinschnuppern



Danke


Vielen lieben Dank für diesen kleinen Geheimtipp an Tanja und einen ganz ♥lichen Dank an den Boje Verlag und an Amazon Vine!
 







Kommentare:

  1. Das steht schon etwas länger auf meiner Wunschliste.. Wird Zeit, dass ich es mir mal zulege :)

    Tolle Rezension, danke dafür :))

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. mir erging es bisher wie dir: ich kann solche "Liebesschnulzen" ohne Extras nicht lesen...

    Hmmm... Dann muss man sich das mit diesem Buch ja tatsächlich überlegen ;-)

    Glg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. So ging es mir auch! Ihr erstes Buch konnte mich so gar nicht begeistern, deshalb war ich umso überraschter von Dylan und Gray. Ich werd den zweiten Teil auch lesen, obwohl die Geschichte auch mit dem ersten Band hätte enden können.

    AntwortenLöschen
  4. Also Wen dir dieses Buch gefallen hat gefällt dir mit großer Sicherheit auch das Buch 'also das ist mein Leben' es ist einfach wundervoll :D es ist auch grade verfilmt worn(vielleicht lieber morgen) mit Emma wotsen in einer der Hauptrollen :)
    LG Sarah ;)

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt ja toll:) Ich glaube meine das muss ich mir auch mal anschaffen:)

    LG Sandy:)

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, dass es dir auch so gut gefallen hat! :) Höhö...Geheimtipp xDD

    AntwortenLöschen
  7. Ist das nicht auch die Autorin, die Die Rebellion der Maddie Freeman geschrieben hat? Also das Buch war ja ganz okay, aber auch nicht so der wahnsinn...Aber wenn Dylan und Gray besser ist, vielleicht lese ich es dann mal :D

    AntwortenLöschen
  8. Das Buch klingt wirklich spannend steht schon auf meiner WL

    Danke für deine Rezi, die ist toll

    Alles Liebe

    Ally

    AntwortenLöschen
  9. @Chrissi

    Genau die ;) Ja, Maddie fand ich ganz gut, aber nicht so berauschend. Dylan und Gray dagegen hat mich richtig begeistert =)

    AntwortenLöschen
  10. Ohh...das hört sich aber süß an :) Und deine Rezi find ich richtig gut, ich wäre nämlich sonst bestimmt immer wieder an diesem Buch vorbeigelaufen (ähm...im Buchladen) und hätte es nie entdeckt :)

    AntwortenLöschen
  11. Ja ganze 3! Und die hab ich nichtmal gekauft - ha :D Eins davon hab ich von Nicky zum Bday bekommen uuuuund so.

    Ewiglich besitze/kenne ich nichtmal den ersten x3

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Rezension,werde das Buch dann mal lesen :))

    LG Lisa

    ___
    Schaut doch mal bei mir vorbei
    http://www.buecherparadis.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Das Buch klingt richtig gut, ich glaube das muss auf meine Wunschliste :D

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe das Buch auf dem SuB liegen und Deine Rezension macht mir richtig Lust heute noch damit anzufangen.
    Ähnlich wie Du bin ich kein Freund dröger, eventuell übermäßig kitschiger, Liebesgeschichten - es sei denn es sind Fantasy Crossover. Und ich hatte so meine Zweifel bei Dylan&Gray, aber nun sind sie zerstreut und ich freue mich schon auf die Lektüre.

    LG, Katarina :)

    AntwortenLöschen
  15. Ich war mal wieder auf der Suche nach einem neuen Buch und bin deswegen bei dir auch Dylan & Gray gestoßen. Also habe ich es mir gestern als eBook downgeloaded und war nach fünf Stunden mit dem lesen fertig. Danke, dass du es vorgestellt hast, denn ich fand es total toll und liebenswürdig :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...