♥BR♥ Bloodlines - Falsche Versprechen - Richelle Mead

Ein paar Infos


Band 1
Band 2
Original 1

Deutsche Ausgabe

Erschienen: April 2012
Seitenzahl: 480
Verlag: Egmont Lyx
Taschenbuch: 12,99€
Kindle: 11,99€

Bände der Reihe

Prequel Vampire Academy!

Falsche Versprechen
Die goldene Lilie
Magisches Erbe


Kurzbeschreibung


Als Alchemistin ist es Sydneys Aufgabe, die Geheimnisse der Vampire zu bewahren und gleichzeitig die Menschen vor den Blutsaugern zu schützen. Da gerät Jill Dragomir, die Schwester der Vampirkönigin Lissa, in tödliche Gefahr, und die Moroi müssen sie verstecken. Um einen Krieg zwischen den Vampiren zu verhindern, soll Sydney über Jill wachen. Gemeinsam flüchten sich die Mädchen an einen Ort, wo niemand eine Vampirin vermuten würde: ein Internat für menschliche Schüler in Kalifornien. Doch damit fängt der Ärger erst richtig an ...

Zur Aufmachung


Ja, leider gefällt mir die Aufmachung auch hier nicht besser als bei den Vampire Academy Büchern. Obwohl ich ja sagen muss, dass sie alle nebeneinander im Regal schon toll aussehen. Das englische Cover finde ich hier ein klein wenig besser. Den deutschen Titel muss mir vielleicht noch mal jemand erklären: Wer macht hier falsche Versprechen?!

Zum Buch


Boah Geil.
Entschuldigt bitte diese Ausdrucksweise, aber ich kann gerade einfach nicht anders. Ich hatte ja gewusst, dass mir Bloodlines besser gefallen würde als Vampire Academy, aber ich konnte ja nicht ahnen, dass ich es wirklich so atemberaubend, alles verzehrend finden würde! Die 480 Seiten fühlten sich an wie nichts und ich saß am Ende da furchtbar enttäuscht, weil es schon vorbei war und ich dann nachgesehen habe und bisher erst ein weiterer Roman der Reihe erschienen ist und ich dann etwas in Panik verfiel. Egal, was mir jedenfalls so gut gefallen hat, das war folgendes:
Die Charaktere. Ich bin sie in Vampire Academy fast alle leid gewesen und hier hat sich die Autorin genau die Charaktere herausgepickt, über die ich unbedingt mehr erfahren wollte. Allen voran natürlich Sydney, Jill und Adrian! Besonders über Sydney als Hauptcharakter kann ich gar nicht mehr aufhören mich zu freuen. Ihre Art ist einfach furchtbar liebenswert und auch wenn sie manchmal naiv ist, was soziale Angelegenheiten betrifft, so ist sie doch niemals dumm. Ihre Intelligenz ist beeindruckend und es hat mich gar nicht gestört, dass sie auch mal besserwisserisch sein konnte. Man erfährt hier auch viel über Sydneys Familie und auch über ihren Hintergrund. Richelle Mead erzählt die Geschichte wie es dazu kam, dass sie in Abe Mazurs Schuld steht und auch wie ihr Vater sie durch seine hohen Ansprüche zu dem Menschen gemacht hat, der sie ist: Klug, beherrscht, voller Vorurteile gegenüber Vampiren, aber mit einem großen Herzen. In Kombination mit Adrians Humor war das Buch ein TRAUM. Ich habe bei mehreren Szenen gegrinst wie ein Honigkuchenpferd und ein oder zweimal sogar richtig gelacht. Vielleicht liegt es auch mit daran, dass Sydney und Adrian so ziemlich das Gegenteil von Rose und Dimitri sind und ich das bewundere! Es zeigt, dass Richelle Mead auch vielseitig arbeiten kann. Nunja eigentlich wussten wir das schon von Vampire Academy, aber sie hat es hier erneut bewiesen.
Die Handlung. Denn die ist auch so ganz anders als bei Vampire Academy! Das liegt hauptsächlich daran, dass dies hier wieder ein erster Band ist und die Geschichte zwar (wie auch Vampire Academy 1) sehr spannende Momente aufweist, aber bei weitem nicht so episch angelegt ist wie die letzten Bände des Vorgängers. Man befindet sich also noch immer in der gleichen Welt, aber es ist doch eine Art Sprung und ich finde es toll, dass die Autorin das bewerstelligt hat. Ich würde trotzdem nicht empfehlen, das Buch zu lesen ohne die Vampire Academy Romane vorher gelesen zu haben, obwohl es im Prinzip kein Weltuntergang ist einen zu überspringen, da Richelle Mead ja gern nochmal rückblickend erzählt. Was mir hier übrigens sehr positiv aufgefallen ist, denn ich habe mich dadurch gar nicht gestört gefühlt, obwohl ich Band sechs von Vampire Academy gerade erst beendet hatte.

Fazit


 Schreibstil: 4,5 Herzen
 Charaktere: 5 Herzen
 Spannung: 4 Herzen
 Emotionale Tiefe: 4,5 Herzen
Humor: 4,5 Herzen
Originalität: 4,5 Herzen

Ein ganz fantastischer erster Band dieser ganz fantastischen neuen Reihe, die mir noch viel besser gefällt als Vampire Academy! Das hat das Potential zu einem meiner absoluten Lieblings zu werden! So, jetzt heißt es natürlich so schnell wie möglich Band zwei anschaffen... Obwohl Band drei ja leider erst im September erscheint. Ob ich es bis dahin durchhalte?! Ich bezweifle es.
♥♥♥♥

Englischer Buchtrailer

Kommentare:

  1. Also ich find ja generell die Vampire Academy Bücher und die Bloodlines Reihe sind einige der wenigen, wo mir die deutschen Cover wesentlich besser gefallen als die englischen ^^ Die machen wirklich was her im Regal ^^ Aber ich bin immer noch am Ringen mit mir ob ich Bloodlines lesen will, weil ich so ein riesiger Vampire Academy Fan bin und ohne Rose ist es so schwer vorstellbar ^^

    Liebe Grüße,
    Lauri :)

    AntwortenLöschen
  2. BOAR. GEIL xDD Kann ich echt so unterschreiben! :) Ich wünsch dir auch viel beim Lesen den Folgebänden ♥ Ich freu mich schon auf The Indigo Spell :D

    AntwortenLöschen
  3. freut mich das dir die Bücher gefallen, ich habe sie auch schon bei mir liegen und freue mich schon sie zu lesen^^

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Rezension. Ich kann dir in allem nur Recht geben! Ich mag Bloodlines auch einen Ticken mehr als Vampire Academy. Adrian ist einfach atemberaubend durch seine Art. :)
    Ich bin gerade dabei den 2. Band zu lesen und es neigt sich bald dem Ende zu. >.<
    Schade, dass das 3. Buch erst im September erscheint. :(

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hihi,
    Ich bin gerade mit “Falsche Versprechen” fertig geworden. Als überzeugter Fan der Vampire Academy Reihe habe ich etwas Ähnliches erwartet – wurde aber überrascht. Positiv. Es geht hier mehr um den Charakter Sydneys als um Action oder Liebe (wobei das Ende vermuten lässt, dass die Folgebände von Bloodlines genau da weitermachen, wo Vampire Academy aufgehört hat), aber auf eine gute Weise. Ich kann das Buch nur empfehlen!

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...