♥BR♥ Vampire Academy - Seelenruf UND Schicksalsbande - Richelle Mead

Ein paar Infos


Band 5
Band 6

Seelenruf

Erschienen: November 2010
Seitenzahl: 432
Verlag: Egmont Lyx
Taschenbuch: 12,95€
Hörbuch: 20,95€


Schicksalsbande

Erschienen: Juli 2011
Seitenzahl: 528
Verlag: Egmont Lyx
Taschenbuch: 12,99€
Kindle: 11,99€
Hörbuch: 24,95€


Bände der Reihe

Seelenruf
Schicksalsbande
--> Bloodlines als Spin Off!

Kurzbeschreibung Seelenruf


Nach ihrer langen Reise zu Dimitris Geburtsort in Sibirien ist Rose Hathaway endlich an die Vampirakademie und zu ihrer besten Freundin Lissa zurückgekehrt. Die beiden Mädchen stehen kurz davor, ihren Abschluss zu machen und können es kaum erwarten, die Akademie zu verlassen. Doch Rose trauert immer noch um den Verlust ihrer großen Liebe, und bald scheinen ihre schlimmsten Befürchtungen wahr zu werden. Dimitri hat ihr Blut gekostet und ist nun auf der Jagd nach ihr. Und dieses Mal wird er nicht eher ruhen, bis Rose sich ihm angeschlossen hat ... für immer.

Kurzbeschreibung Schicksalsbande

Rose Hathaway glaubte, alles würde endlich gut werden, wenn sie nur ihren Geliebten Dimitri von der Seite der Strigoi zurückholen könnte. Doch nachdem ihr dies gelungen ist, bricht ihre Welt von Neuem zusammen. Die Königin der Moroi-Vampire wurde ermordet und Rose ist die Hauptverdächtige. Nun droht ihr die Todesstrafe, wenn sie nicht beweisen kann, dass sie unschuldig ist. Dabei bräuchte ihre Freundin Lissa sie jetzt mehr denn je, denn man versucht ihr den Anspruch auf den Thron streitig zu machen. Und Dimitri, traumatisiert durch die Zurückverwandlung in einen Dhampir, will nichts mehr von Rose wissen. Kann Rose ihre Leben und ihre Liebe retten?

Seelenruf


Ich muss ja sagen, dass Seelenruf nach Blutschwur für mich ein wahres Highlight gewesen ist. Mir haben die Charaktere wieder sehr viel besser gefallen, die Wendungen, die die Geschichte genommen hat, waren wirklich sehr spannend und generell hatte ich das Gefühl, dass das Buch vielmehr an die vorangegangene Geschichte anknüpft als noch Blutschwur. Es konnte mich viel eher packen und in seinen Bann ziehen.
Das liegt hauptsächlich an der Spannung, die hier herrscht und dauerhaft hoch gehalten wird. Mir hat es gefallen, dass man mehr über die Strukturen am Hof der Moroi erfahren hat, darüber wie Rose nach dem Abschluss dafür kämpft doch noch Lissas Wächterin werden zu dürfen. Es werden Entdeckungen gemacht, die völlig neue (wenn auch nicht ganz unerwartete) Möglichkeiten eröffnen und auch, dass Victor wieder vorkam, fand ich wirklich interessant.
Was mich wieder einmal gestört hat, das war Rose und ihr Liebesleben. Ich finde es leider ein wenig furchtbar, wie sie Adrian behandelt und man weiß als Leser ohnehin, wo das hinführen wird. Ich ahne da Schreckliches!

 Schreibstil: 4 Herzen
 Charaktere: 4 Herzen
 Spannung: 4,5 Herzen
 Emotionale Tiefe: 4 Herzen
Humor: 4 Herzen
Originalität: 4 Herzen

Seelenruf war für mich wieder fast so gut wie noch die ersten Bände der Reihe. Sollten Fans der Serie auf jeden Fall genießen!

♥♥♥♥

Schicksalsbande


Ohje. Wenn ich an dieses Ende zurückdenke, dann wird mir ganz übel.
Was Rose' Liebesleben angeht, so hatte ich ja bereits geahnt wie es ausgehen würde, fand es auch dementsprechend grausam, was sie getan hat, aber es lässt sich ja nun einmal nicht ändern. Ich bin andererseits froh, dass diese Geschichte jetzt (hoffentlich) einen Abschluss gefunden hat. Rose war mir hier demnach einfach wieder unsympathisch, was ich wirklich schade finde, besonders, da ich dachte dieses Phase hätte ich hinter mir.
Das Problem war hauptsächlich die Auflösung, wer der Mörder gewesen ist. Man macht sich ja so einige Gedanken und ich persönlich hätte diese Person eher weniger in Betracht gezogen. Und das hat auch einen recht simplen Grund: Es ist kaum ein gut begründetes Motiv vorhanden und ohne dieses Motiv wirkte diese Auflösung eher lächerlich als alles andere. Auch ging mir das, was Lissa am Ende "durchstehen" muss um einen gewissen Punkt zu erreichen bei weitem zu schnell und einfach, wenn man bedenkt wie schwierig diese Aufgabe eigentlich sein sollte. Deshalb muss ich hier einmal die Logik mit heranziehen, da ihr Fehlen das Buch doch einiges an Punkte gekostet hat.
Diese Punkte rückwirkend betrachtend wäre das Buch von mir relativ schlecht bewertet worden, wären da nicht die vielen spannungsreichen Momente gewesen. Momente, in denen ich selbst mit Rose mitgefiebert habe. Rose auf der Flucht tat mir stellenweise sogar leid. Und ich fand es auch interessant, dass sich der Fokus in diesem Roman und genrell im Laufe der Reihe immer weiter gezogen hat. Als würde man langsam herauszoomen von St. Vladimir in die große weite Welt der Moroi, Dhampire, Strigoi, Alchemisten und vielen anderen unerforschten Mysterien. Hachja es ist doch eine wundervolle Reihe, trotz der kleinen Schwächen!

 Schreibstil: 4 Herzen
 Charaktere: 3,5 Herzen
 Spannung: 4,5 Herzen
 Emotionale Tiefe: 4 Herzen
Humor: 4 Herzen
Originalität: 4 Herzen
Logik: 2 Herzen

 Schicksalsbande war zwar mit der spannendste Band der Reihe, aber für meinen Geschmack leider auch der, mit dem ich am wenigsten zurecht gekommen bin. Die große Auflösung kam mir leider etwas unlogisch und die "Lösungen" der Probleme etwas zu leicht vor, was wirklich schade ist. Ich denke, dass ein Großteil dieser Abneigung auch daherrührte, dass ich von Rose in wenig die Nase voll habe. Nach sechs Bänden ist das auch kaum verwunderlich. Umso mehr freue ich mich jetzt auf Bloodlines und auf Sydney und habe so das Gefühl, dass ich die Reihe vergöttern werde... In jedem Fall kann ich aber wirklich jedem empfehlen der Vampire Academ Reihe eine Chance zu geben! Denn alles in allem war sie reinster Lesegenuss für Fans von Spannung!

♥♥♥

Kommentare:

  1. Also ich fand Vampire Academy ja wirklich grandios, sie sind meine allerliebsten Lieblingsbücher. Allerdings kann ich mich wohl mehr mit Rose identifizieren als du, weil ich scheinbar etwas ticke wie sie ;) Schon von Bloodlines gehört? Ist ja die nächste Reihe und diesesmal gehts um Sidney... ich würds lesen, es ist echt mega geil ^^

    Übrigens, du hast St. Fladimir in der Rezi zum letzten Teil geschrieben, es heißt aber Vladimir... eigentlich stören mich Fehler nicht aber ich liebe die Bücher so, da muss ich dich berichtigen :D

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. xDDD Fladimir xDDD Ja, das ist ein Tippfehler xDDDDD Danke für den Hinweis ;)

    "Umso mehr freue ich mich jetzt auf Bloodlines und auf Sydney und habe so das Gefühl, dass ich die Reihe vergöttern werde.." steht doch so im Fazit?! Also: Ja, ich kenne es, habe Band eins schon gelesen und bin total begeistert! ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich auch, dass dir die Reihe gefallen hat ♥ :D Ich finde Richelle Mead auch eine wirklich gute Autorin, obwohl ihre Adult-Romane ja eher nicht so sehr Knüller sein sollen xD

    AntwortenLöschen
  4. Hi!:) Ich bin bei Band 4 aber ich kann's einfach nichtmehr erwarten,herauszufinden,ob Rose und Dimitri endlich zusammenkommen! Kannst du mir vielleicht eine Atnwort liefern? Kommen Rose + Dimitri am Ende des 6ten Teils endlich zusammen,nachdem beide endlich ihren Morois zugeteilt wurden und der Mord aufgeklärt ist? :) BITTE BITTE spann mich nicht auf die Folter,ich bin so aufgeregt,aber muss erst noch 2 Bücher lesen,bis ich bei Band 6 ankomme :( :)

    AntwortenLöschen
  5. Ja, natürlich! Hast du etwas anderes erwartet?! ;) Die beiden sind, wenn ich mich recht erinnere sogar schon ein wenig früher als bloß am Ende zusammen. =)

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...