♥Buch des Monats♥ Der März mit einer Premiere!

Platz 1 mit 39 Stimmen (37%)
Platz 2 mit 35 Stimmen (33%)
Platz 3 mit 27 Stimmen (25%)



















Platz 4 mit 13 Stimmen - Requiem von Lauren Oliver
Platz 5 mit 10 Stimmen - Frostherz von Jennifer Estep
Platz 6 mit 08 Stimmen - Partials von Dan Wells
Platz 7 mit 05 Stimmen - Entbrannt von Jessica Shirvington UND Entführt in der Dämmerung von C.C. Hunter

Wie ihr vielleicht gesehen habt: Wir haben eine Premiere! Zum ersten Mal seit Angedenken der Zeit wird auf meinem Blog ein englischer Roman zum Buch des Monats gekürt!
Meine Wertung: So toll ich Göttlich verliebt und ja auch Dark Destiny (Frostherz und Partials waren übrigens auch sehr gut) gefunden habe, trotzdem hätte ich mich ebenfalls für Clockwork Princess entschieden! (Kleine Anekdote am Rande: Wenn ihr wie ich die First Edition des Romanes ergattern konntet, dann befindet sich ganz hinten drin ein Stammbaum zum ausklappen. SCHAUT IHN EUCH NICHT AN! Zumindest nicht bis ihr das Buch beendet habt. Ich bin bis zum Halse in Spoilern versunken...) Die Reihenfolge entspricht fast dem, was ich gewählt hätte. Mein Kopf wäre bei dem Versuch mich zwischen Platz zwei und drei zu entscheiden vermutlich explodiert und ich hätte Requiem weiter nach hinten geschoben, weil ich Pandemonium ja noch nicht gelesen habe, aber ansonsten entspricht das doch ziemlich meiner Reihenfolge...

Kommen wir zum Buch des Monats April! Ihr findet die Möglichkeit dafür zu nominieren mittlerweile in der Sidebar. Wenn ihr auf Buch des Monats geht, öffnet sich ein Feld, wo ihr nominieren könnt. Die bereits abgegebenen Stimmen sind dort zu finden, genau wie ein paar Buchvorschläge von dem, was nächsten Monat so erscheinen wird.

Die Prognose: Der Weg der gefallenen Sterne wird mit Sicherheit klarer Spitzenreiter, dem nicht einmal The Elite oder Artikel 5 Konkurrenz machen können. Aber wir werden sehen...

Kommentare:

  1. Oh man, mit Clockwork Princess gigns mir genauso...
    Das erste, was ich gemacht habe, war den Umschlag zu entfernen...und dann kannte ich im Prinzip schon das Ende des Buchs. Wuhu!
    Trotzdem fand ich CP echt toll, Cassandra Clare hat echt ein gutes Ende gefunden, dass sowohl Leute aus Team Will (zu denen ich gehöre :P) und Leute aus Team Jem zufrieden stellen wird :)

    Requiem hingegen hat mich etwas enttäuscht...vor allem das Ende. Da könnte locker noch ein vierter Teil kommen (was aber nicht geschehen wird). Naja.

    lg, Jay

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein, dass du das mit clockwork Princess und dem Schuzuumschlag nicht wusstest ist ja blöd...
    Ich hab das Buch schon vor einer Woche oder so gelesen und es war so genial! Absolut das beste Cassie Buch bis jetzt, würde ich sagen :D

    AntwortenLöschen
  3. Uhh, das ist wirklich blöd :/
    Ich wusste zum Glück, dass der Stammbaum hinten drin ist und hab ihn von meiner Mutter entfernen lassen (die das natürlich nicht ganz verstanden hat ;) )
    Somit konnte ich mich ganz auf dieses wundervolle Buch einlassen <3

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Amelie,
    die Clockwork-Reihe möchte ich auch noch sehr gerne lesen, aber vorher muss ich noch mit City of Bones anfangen. Da habe ich mir den ersten Band vor kurzem erst gegönnt wegen der guten Kritiken, die man überall liest.
    Insgesamt muss ich aber zu meiner Schande gestehen, dass ich von den Büchern in dem Ranking kein einziges gelesen habe oder die Reihe auch nur sammle oder verfolge (mit der Armor-Reihe habe ich zwar begonnen, aber Delirium hat mich nicht so überzeugt...).
    Liebe Grüße, KQ

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...