♥BR♥ Pushing the Limits - Katie McGarry

Ein paar Infos


Englische Ausgabe
Erschienen: Juli 2012
Seitenzahl: 403
Verlag: Harlequin
Gebunden: 13,10€
Taschenbuch: 7,40€
Kindle: 4,68€

Weitere Bände

Crash into you

Kurzbeschreibung


Niemand weiß, was in dieser Nacht wirklich geschehen ist. Der Nacht, in der Echo Emerson von dem beliebten Mädchen mit beliebtem Freund zu dem Mädchen mit den Narben geworden ist, über das sich die ganze Schule die Mäuler zerreißt. Selbst Echo kann sich nicht an die ganze Wahrheit dieser schrecklichen Nacht erinnern. Was sie jedoch weiß ist, dass sie sich nach Normalität sehnt.
Doch als Noah Hutchins, der heiße, Mädchen benutzende Außenseiter in der schwarzen Lederjacke mit seiner toughen Einstellung und der überraschenden Verständnis, in ihr Leben tritt, verschiebt sich Echos Welt in einer Weise, die sie niemals erwartet hätte. Sie sollten nichts gemeinsam haben. Und mit den Geheimnissen, die sie beide hüten, ist das Zusammensein so ziemlich unmöglich.
Trotzdem gibt es da diese verrückte Anziehungskraft, die einfach nicht verschwindet. Und Echo muss sich fragen, wie weit sie gehen kann bis ihre Grenzen erreicht sind und was sie bereit ist zu riskieren für den einen Jungen, der in der Lage sein könnte ihr wieder zu zeigen wie man liebt.

Zur Aufmachung


I LOVE it! Der Titel passt hier genauso super zur Geschichte wie auch beim zweiten Band Dare you to und das Cover ist zwar ziemlich nichtssagend, aber mir gefällt es trotzdem wirklich gut.

Zum Buch


Okay, jetzt ist es offiziell: Ich bin ein Fan von Katie McGarry!
Mir hat dieses Buch wirklich, wirklich gut gefallen, weil es einfach so tiefgründig und berührend ist und ich musste weinen und ich könnte schon wieder weinen, wenn ich an die Entscheidungen denke, die die beiden treffen müssen... Und damit meine ich nicht wirklich ihre Beziehung betreffend, sondern ihr ganzes Leben. 
Narben. Das ist das Stichwort des Romanes. Manche davon sind sichtbar, andere bleiben verborgen. Echos Narben von der Nacht, an die sie sich nicht erinnert, in der sie aber fast verblutet wäre, davon weiß jeder, auch wenn sie sie niemandem zeigt. 
Aber auch Noah hat Narben. Narben von den Zigaretten, die sein Pflegevater an ihm ausgedrückt hat. Von diesen Narben weiß fast niemand, niemand außer Echo. Ich fand es einfach wundervoll wie die beiden sich näher gekommen sind und obwohl die zwei so verschieden sind, so sind sie sich auf anderen Gebieten doch so ähnlich. Beide wissen, was Schmerz bedeutet, beiden fällt es schwer voll und ganz zu vertrauen und für beide ist es fast unmöglich loszulassen. Deshalb sind beide auch bei der Schulpsychologin und sie beiden verbünden sich um ihre Akten zu stehlen: Echo um zu erfahren, was genau in dieser Nacht geschehen ist und Noah um seine beiden kleinen Brüder zu finden, die man seit Monaten von ihm fern hält. 
Beide Geschichten sind mitreißend, berührend und so emotionsgeladen, dass man gar nicht umhin kommt, die Charaktere zu mögen. Jemand, dem so etwas passiert ist, den schließt man sofort ins Herz. All die Szenen mit Noah und seinen Brüdern waren... ARGH. Wie er um das Sorgerecht kämpft und schließlich der Konflikt aufkommt, was für seine Brüder das beste ist. Einfach himmlisch! Und dann Echo, deren Mutter bipolar ist und anscheinend einen Anfall hatte, als Echo so schlimm verletzt worden ist. Die Mutter, mit der sie seit dem Unfall keinen Kontakt mehr hat, weil diese sich ihr nicht nähern darf. Und dann ihr Vater, der ihre Babysitterin geheiratet hat und von ihr erwartet stets perfekt zu sein. Das ganze sind also quasi ZWEI emotionale Geschichten zusammengepackt und mit einer wunderschönen Liebesgeschichte verpackt. Dabei sehnen sich die beiden so sehr nach dem "Normal", das sie seit einer Weile nicht mehr hatten und vermutlich auch nie wieder haben werden. Der Weg dahin, diesen letzten Teil ihres Lebens zu akzeptieren ist schwer, aber gemeinsam können sie das schaffen.
Hachja, wie ich schon sagte: Ich bin ein Fan!
Außerdem fand ich persönlich es toll, dass hier bereits die Geschichte von Band zwei beginnt. Nämlich mit Noahs Freunden, um die es in Band zwei und drei gehen wird: Beth und Isaiah. Denn Letzterer hat sich in Beth verliebt, während diese ihn nur als einen Freund sieht. Das wird in Band zwei wieder aufgegriffen, es ist aber nicht so, dass man Band eins gelesen haben muss um das verstehen zu können. Das mit den Vorinformationen ist immer ein schmaler Grad auf dem der Autor wandert und Katie McGarry hat das hier genau richtig gemacht!

Fazit


Schreibstil: 4,5 Herzen
Charaktere: 4,5 Herzen
Emotionale Tiefe: 4,5 Herzen
Spannung: 3,5 Herzen
Humor: 4 Herzen
Originalität: 4,5 Herzen

Die Geschichte von zwei jungen Menschen, die Schreckliches haben durchleben müssen und sich nach Normalität sehnen. Bis sie feststellen, dass "normal" vielleicht gar nicht das ist, was sie wirklich wollen. Ich BRAUCHE Crash into you! Der November erscheint mir gleich noch viel weiter weg...

♥♥♥♥

Englischer Buchtrailer



Kommentare:

  1. Amelie, am besten guck ich deine Rezensionen gar nicht mehr an ;-)
    Du hast mir jetzt wieder SO Lust auf dieses Buch gemacht. Jetzt will ich es unbedingt lesen! ♥
    Dein Blog tut meinem Geldbeutel gar nicht gut :)

    Wirklich schöne Rezension, also mich hast du überzeugt ;-)

    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Amelie,
    bin über Blog-Connect auf deinen Blog gestoßen und habe natürlich gleich deine Rezi hier entdeckt - gefällt mir gut und kann dir nur zustimmen, das Buch war einfach klasse. Fand Noah soo tol und auch Echo fand ich spitze. Starte ab heute einen Buddy Read und wir lesen Teil zwei mit Beth und freu mich schon riesig darauf :)
    Werde nun öfter hier vorbei schauen!
    LG Martina

    PS: Würde mich auch Mal über einen Gegenbesuch freuen (martinabookaholic.wordpress.com)

    AntwortenLöschen
  3. Hi Amelie,
    Ich habe schon einiges von dem Buch gehört und deine Rezi ist echt toll. Jetzt weiß ich auch endlich genau warum es geht. Eigentlich würde ich es sehr gerne lesen, aber ich habe erst ein paar Bücher auf englisch gelesen und muss noch schauen, wie es klappt.
    Vielleicht erscheint das Buch ja auch mal auf Deeutsch.
    LG
    Stories I love

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab's ja mehr mit Fantasy, aber das Buch reizt mich auch total... Mit Recht, wie ich sehe. Ich glaub, ich geb ihm mal ne Chance. ^.^
    Tolles neues Buchreihen-Dings-Design übrigens. OwO

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...