♥Tag♥ Top 3

Hallöchen

Hallo ihr Lieben

Hallihallo

Top 3 der nervigsten Begrüßungen


Ich wurde getaggt von Litfara. Normalerweise bin ich ja nicht gerade ein Freund von Tags und ich werde den Tag jetzt auch nicht weiterreichen (Jeder, der ihn genauso toll findet wie ich, soll sich aber bitte genötigt fühlen, ihn zu beantworten), aber dieser hier ist doch mal eine Herausforderung. Also los!

Die Top 3 der faszinierendsten Gegenspieler



  1. Voldemort aus Harry Potter - Ja, wer hätte das jetzt kommen sehen, nicht wahr? Allein, weil man so viel über seine Vergangenheit erfährt und weil diese entscheidend ist um ihn vernichten zu können.
  2. Valentine aus den Mortal Instruments - Mir fällt gerade mal auf, dass die beiden Brüder sein könnten. So vom Namen her... Naja, egal! Valentine vor allem deshalb, weil er an das glaubt, das er tut. Auf eine sehr verquere, sehr kranke Art und Weise...
  3. Der Tod aus Die Bücherdiebin - Und das vor allem deshalb, weil er eigentlich der Gegenspieler sein sollte, sich aber mit der Zeit herausstellt, dass es nicht er ist, der gegenspielt, sondern es Menschen sind, die anderen Menschen schaden. Und weil er die Geschichte erzählt und ich zu gerne mal mit ihm eine Tasse Tee trinken gehen würde, weil seine Weltansicht sowas von interessant und einfach wertvoll war. DANKE Markus Zusak!

Top 3 der Nebencharaktere, die sympathischer sind als die Protagonistin/ der Protagonist (alternativ auch einfach sympathische Nebencharaktere):


  1. Adrian und Sydney aus Vampire Academy - Wobei man da ja sagen muss, dass die beiden ja mittlerweile ihre eigene Buchreihe haben, weshalb ich der Autorin das sehr gerne verzeige! Ich fand die beiden schon die ganze Zeit über besser und interessanter als Rose und Dimitri.
  2. Isabelle und Cole aus Ruht das Licht/In deinen Augen - Hier gilt eigentlich das gleiche wie bei den obigen beiden... Ich fand sie schon immer interessanter.
  3. Grimalkin UND Puck aus Plötzlich Fee - Ich kann das eigentlich nicht oft genug sagen: TEAM GRIMALKIN! ♥ Und Puck darf gerne mich heiraten, dankeschön.

Natürlich gibt es jede Menge Bücher, bei denen der Typ interessanter ist als das nichtssagende Hauptfigurmädchen, aber diese ignoriere ich jetzt einfach mal ;)

Die Top 3 Bücher mit toller Idee, aber fürchterlicher Umsetzung


  1. Graveminder - Mein Gott, habe ich die Idee geliebt. Geholfen hat das leider nicht wirklich *sniff* So schade, so schade...
  2. Riley - Es klang so wundervoll als Idee. Das Leben nach dem Tod aufzugreifen und zu beschreiben, aber so war das leider absolut gar nichts...
  3. Kann ich mich jetzt nicht unbedingt festlegen. Betwixt wäre so ein Kandidat, aber auch Night School oder Narnia. Naja, wie gesagt, da kann ich mich nicht festlegen.

Die Top 3 der besten Filmsoundtracks


Der Herr der Ringe


Der Hobbit und alle drei Teile sind hier in einem, weil die sonst alle die Top 3 belegen würden. Und zwar, weil diese Filme so eine richtig EPISCHE "LASS UNS KÄMPFEN" Musik haben, etwas bedrohliches, aber auch etwas Weiches. Es hat einfach ALLES und ich liebe JEDES Stück davon! ♥

Fluch der Karibik


Hans Zimmer ist ja ohnehin der geilste Mensch der Welt...

Die Insel


Ja, ein Schocker, oder?! Ich kann auch mal Schinken sagen! Nein, im ernst, ich fand den Film toll, aber so sehr umgehauen hat er mich nicht. Der Soundtrack allerdings... Viele werden das Lied hier auch wiedererkennen, weil Avatar sich das für den Trailer gemopst hat. Es stammt jedenfalls von dem Film hier und die Lieder sind alles SO geiloooo....

Die Top 3 der vorhersehbarsten Bücher


Ohje, wo soll ich da nur anfangen... starten wir mit was Simplem?

  1. Twilight - Ja, Leute, Twilight! Weil Twilight einfach sowas von mega vorhersehbar ist. Und wisst ihr, woran das liegt? Die größte Überraschung dieses Buches ist, dass Edward Cullen ein Vampir ist und das ist für die Menschheit nun nicht gerade ein Geheimnis gewesen. Sprich: Vollkommen vorhersehbar! Am vorhersehbarsten ist da natürlich dann Das kurze zweite Leben der Bree Tanner und natürlich Midnight Sun und schwuppdiwupps haben wir einen Gewinner!

Außer Twilight möchte ich hier eingentlich nichts hervorheben (*hust* Evermore *hust*), weil es einige Romane gibt, die vorhersehbar sind und es auch einige gibt, die vorhersehbar UND gut sind. Stolz und Vorurteil wäre da so ein Beispiel. Viel eher die Frage: Welche Top 3 Bücher am unvorhersehbarsten gewesen sind

  1. Das Lied von Eis und Feuer - Was? Der Hauptcharakter? Der soll sterben? Nein, das geht doch nicht, nein, die hacken ihm doch jetzt nicht den Kopf ab, nein, seine Tochter sieht gerade zu und KAWUMM. TOT.
  2. Die Tribute von Panem - Allein wegen dem Ende... PRIM! PRIIIIIM, ich kann noch immer nicht glauben, dass das wirklich passiert ist... Und dann das mit Cinna und Finnick und GNAA.
  3. Die Romane von Cassandra Clare - Immer diese Enden! GESCHWISTER?! WHAT?! Eine Runder Körpersharing, was da alles so gewesen ist...

Die Top drei der nervigsten Schauspieler


  1. Tom Cruise - Ich habe keine Ahnung, was diesen Mann auszeichnen soll. Also schauspielerisch ist der eine Niete, der hat doch immer den selben Blick drauf. Das Aussehen kann ja wohl kein Argument sein, oder?! Der sieht doch nicht gut aus! So schade, wenn der irgendwo mitspielt, wenn ich mir vorstelle, dass man stattdessen jemanden wie Chris Hemsworth nehmen könnte... *seufz*
  2. Kristen Stewart - Muss ich dazu was sagen?! Könnte man eigentlich das von Ton Cruise so übernehmen...
  3. Cameron Diaz - Wer braucht Cameron Diaz bitte?! Da gibt es übrigens noch so ein paar Hollywood Kandiatinnen, die ich alle mit ihr in eine Kiste stecken würde... Ne, ich sehe sie einfach nicht gerne und wenn sie dann irgendwo mitspielt, dann ist das immer direkt so ein OCH NÖÖÖ Moment. Kirsten Dunst ist auch so eine Kandidatin.

Die Top 3 Seiten, auf denen ich am häufigsten bin



  1. Blogger
  2. Web.de
  3. Amazon


Wenn ich meinem Laptop Glauben schenken darf. Gleich auf 4 käme dann Facebook... Aber bei Amazon und Facebook bin ich etwas misstrauisch, könnte nämlich gut sein, dass das anders herum ist. Naja, wat solls ^^ Sind vermutlich die Seiten, auf denen ich am häufigsten bin, nicht die auf denen ich am meisten Zeit verbringe, denn dann wäre Facebook weiter oben und web nicht dabei xD


Wie bereits erwähnt werde ich niemanden Taggen, aber vielleicht habt ihr ja auch Lust die eine oder andere Frage unten zu beantworten ;) ♥

Kommentare:

  1. Cameron Diaz ist toll! :D Sie ist so ziemlich meine Lieblingsschauspielerin. Aber Kristin Stewart ist wirklich ähnlich wie Tom Cruise und dieses Scientology - Zeug macht den auch nicht besser.
    Solltest öfter mal solche Tags machen :D

    AntwortenLöschen
  2. Cool *-* (Mach öfter solche Tags. Sind super zu lesen =D) Ich fühle mich dann mal getaggt, wenn ich deine Einleitung so lese... So viele Fragen x) Grim und Puck ♥ Vor allem Grim! Team Grimalkin unite! o/ (Aber bei Iron Fey liebe ich auch die Hauptcharas, von daher...)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Amelie.

    Danke das du den TAG mitgemacht hast, hätte ich echt nicht gedacht. Freue mich total :)

    LG Litfara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Amelie,

    einen sehr schönen Post hast du verfasst! Bei vielen Sachen geht es mir genauso, zum Beispiel bei den nervigsten Schauspielern... Ich weigere mich mittlerweile Filme anzusehen (hören sie sich noch so gut an), wenn Tom Cruise mitspielt! Das ist immer so übermäßig übertrieben melodramatisch und geheuchelt... das kann ich einfach nicht ansehen, das tut wirklich im Herzen weh! Haha, und Kristen Stewart erst!!
    "Die Bücherdiebin" ist Teil meines SuB und deine Beschreibung des Todes lässt sie mich gleich in meine Leseliste aufnehmen! Danke! :)

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Top 3! :)
    Haha Betwixt fand ich auch furchtbar. Ich habe es abgebrochen, weil es einfach so langweilig war... Zum spannenden Teil bin ich leider nicht gekommen :D
    Kirsten Stewart kann ich auch nur nachvollziehen!
    Und Twilight als vorhersehbar zu bezeichnen. Was fällt dir ein? xD :P
    Valentin finde ich auch voll faszinierend. Auch wenn ich erst die ersten zwei Bände gelesen habe.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  6. "Night School" hat dir nicht gefallen?
    Ich fand es echt super und es war ziemlich spannend, aber das ist ja Geschmacksache ;)!

    Boah, Kristen Stewart! Da muss man nichts mehr zu sagen.
    Ich glaube, der Großteil der Leute, die diesen Tag gemacht haben, haben Kristen Stewart hier verewigt ;D!

    Und Hans Zimmer ist wirklich der geilste Mensch der Welt!
    Sooo tolle Musik zu sooo tollen Filmen ;)..
    Und zu "Herr der Ringe", also zu der Musik muss man auch nichts mehr sagen! DER HAMMER *_*

    Ich hör mal wieder auf und lass schöne Grüße da :),
    Clärchen :)

    AntwortenLöschen
  7. Du Dreckssau hast mich gespoilert!

    ---->Das Lied von Eis und Feuer - Was? Der Hauptcharakter? Der soll sterben? Nein, das geht doch nicht, nein, die hacken ihm doch jetzt nicht den Kopf ab, nein, seine Tochter sieht gerade zu und KAWUMM. TOT.<------- Q.Q

    AntwortenLöschen
  8. Also, wer bisher WEDER Staffel eins gesehen noch die ersten beiden Bücher gelesen hat, ist selbst schuld ;P Außerdem ist bei den Büchern immer fraglich, wer genau da der Hauptcharakter ist, du weißt also nicht genau, wer stirbt ;P

    AntwortenLöschen
  9. Der Soundtrack zu Fluch der Karibik ist wirklich super.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde das Lied von Die Insel wirklich toll, ich wusste gar nicht das Avatar sich das geklaut hat xD... den Film habe ich aber nicht gesehen.

    LG FantasyBookshelf

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...