♥BR♥ Getrieben - Durch ewige Nacht - Veronica Rossi

Ein paar Infos


Deutsche Ausgabe

Erschienen: Mai 2013
Seitenzahl: 364
Gebunden: 17,95€
Kindle: 12,99€


Englische Ausgabe

Kurzbeschreibung


Arias Kampf gegen Stürme, die Leben und Liebe bedrohen. Endlich haben Aria und Perry seinen Stamm erreicht. Doch seine Leute trauen Aria nicht. Um den Anfeindungen zu entfliehen, macht sie sich gemeinsam mit Roar auf die Suche nach der Blauen Stille, dem Ort, an dem alle Ätherstürme ruhen und der auch Perrys Stamm retten kann. Während ihrer Abwesenheit taucht Kirra, die Anführerin eines befreundeten Stammes auf. Wird Perry ihren Annäherungsversuchen widerstehen?

Zur Aufmachung


 Ich muss einmal ein Lob für diese Kurzbeschreibung aussprechen, weil Getrieben so ein Roman ist, bei dem man in einer Kurzbeschreibung dazu neigen würde, zu spoilern, aber glücklicherweise ist es so, dass dem hier nicht so ist. Andererseits ist Kirra nicht die Anführerin der Hörner und ob die Hörner ein befreundeter Stamm sind, darüber lässt sich mehr als streiten...
Das Cover hier gefällt mir genauso gut wie schon das von Band eins, wenn nicht sogar einen Hauch besser. Getrieben passt auch sehr gut zum Verlauf der Geschichte, da die Charaktere und die Handlung getrieben ist von der aufziehenden, immer stärker werdenden Bedrohung des Äthers.

Zum Buch


 Das Ende naht... Und das merkt man bereits in diesem zweiten Band. Es wird spannender, es wird actionreicher und es wird dramatischer. 
Nach dem Ende von Band eins hatte ich erwartet, dass Perry und Aria Band zwei getrennt von einander verbringen würden, aber wie die Kurzbeschreibung schon sagt, kommt Aria gleich zu Beginn in Perrys Heimat. Sollte man meinen, dass das für die beiden eine glückliche Phase bedeuten würde, so liegt man ziemlich daneben. Perrys Stamm kann sich gar nicht mit ihr anfreunden und dabei wissen sie nicht einmal etwas von der Beziehung der beiden... Aria muss das Dorf schon bald verlassen - ohne Perr, dafür aber mit Roar macht sie sich auf zum Stamm der Hörner, wo Perrys Schwester Liv sich auf halten soll. Und ab diesem Moment beginnt ein einziges Auf und Ab. Dabei schafft es Veronica Rossi gekonnt die Spannung durch die Perspektivwechsel an den richtigen Stellen hoch zu halten ohne die Leser zu enttäuschen. Oftmals konnte ich die Seiten gar nicht schnell genug umschlagen und war hin und her gerissen, welche Perspektive ich dringender lesen wollte.
Sable, für die, die es nicht mehr wissen, das Oberhaupt der Hörner und derjenige, der wissen soll, wo die blaue Stille liegt, ist ein wirklich sehr interessanter Charakter. In Kombination mit Liv, deren Handlungsweisen dem Leser zu Beginn ein Rätsel sind, war das, was bei Aria passierte, sehr viel actionreicher als das, was Perry erlebte. Denn dort gab es zwar die Stürme und dann auch noch Kirra, die sich in den Kopf gesetzt hatte, Perry für sich zu gewinnen, aber bei Aria passierte so unheimlich viel auf einmal... Das Ende lässt mich auch Großes hoffen und war geradezu episch! Wo Band eins noch ruhig und melancholisch war, da vermittelte dieser zweite Teil eine Aufbruchsstimmung, die es zuvor noch nicht gegeben hat. Man bekommt das Gefühl, dass es mit der Welt zu Ende geht. Wenn Aria und Perry die blaue Stille nicht finden, dann ist das das Ende für alle Menschen um sie herum. Wenn Band zwei schon so ausgerichtet ist, was hält dann wohl Band drei noch alles für uns bereit?
Was die Liebesgeschichte angeht, so fand ich, dass, obwohl die beiden die ganze Zeit lang nicht zusammen sein können, sehr gut herauskam, wie sehr sie sich lieben. Denn manchmal muss man jemanden erst verlassen um zu erkennen wie sehr man ihn braucht...

Fazit


Schreibstil: 5 Herzen
Charaktere: 5 Herzen
Action: 4,5 Herzen
Emotionale Tiefe: 4 Herzen
Humor: 3 Herzen
Originalität: 4 Herzen

 Ein zweiter Teil, dem dem ersten Band das Wasser reichen kann und eine Geschichte, die actionreicher, düsterer und epische wird... Das Finale Geborgen kann kommen!

♥♥♥♥

Buchtrailer



Danke


Vielen ♥-lichen Dank an den Oetinger Verlag!

Kommentare:

  1. Ich liebe die Cover und will die Bücher auch unbedingt noch lesen! Tolle Rezi ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem Klappentext ist mir gar nicht aufgefallen :-D
    Ich bin so neugierig auf das (hoffentlich epische) Finale und auf Cinder :-)

    Kann deiner Begeisterung nur zustimmen <3

    Lg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ich lieeebe diese Bücher (bis auf die englischen Cover xD ), einfach weil sie auf so unterschiedliche Weise genial sind und *hach*, die Reihe ist einfach unglaublich :) Schade nur, dass das Finale selbst auf englisch erst Januar/Februar nächsten Jahres raus kommt... du hast nicht zufällig eine kleine Zeitmaschine, die du mir ausleihen könntest? Ich würde dir dann auch eine signierte Erstausgabe aus der Zukunft mitbringen xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. xD Schön wäre's...
      Ja, das Cover von Into the still Blue finde ich irgendwie am bescheuertsten xD

      Löschen
    2. Och warum? Jetzt können sie endlich zu zweit die Modenschau auf ihrem persönlichen Laufsteg aufführen... so siehts zusammen aus xD

      Löschen
  4. Tolle Rezi, aber der Gute heißt Sable, nicht Sage :) *zwinker*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wusste, irgendwas stimmt mit dem Namen nicht :-D
      Dachte schon, mein Gedächtnis lässt langsam nach >.<

      Löschen
  5. Hach, schön Rezi- da bekomme ich direkt wieder Lust auf einen re-read! kann es nicht glauben, dass wir nun so lange auf Teil 3 warten müssen, das ist Horror. Schön, dass dir die Bücher genauso gut gefallen wie mir. Schöne Rezi,
    lg Tina

    AntwortenLöschen
  6. Hey habe vor mir nachdem ich meine Bücher mal alle gelesen habe die Serie zu lesen! Ich habe schon länger ein Auge drauf geworfen. Super Rezension, super Blog! Daumen hoch :)

    Vielleicht magst du ja mal bei meinem Blog vorbeischauen :)
    my-lieblingsbuecher.blogspot.de

    LG Kim

    AntwortenLöschen
  7. Hab das erste Buch dieser Serie auf Englisch letztes oder vorletztes Jahr gelesen und es konnte mich leider nicht so ganz überzeugen.

    Aber so ist es nun mal - es gibt halt verschiedene Buchgeschmäcker, und das ist auch gut so.

    Andreea @ http://themoonlitbookshelf.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Ich war auch total begeistert von dem Buch! Ich kanns kaum erwarten, den letzten Teil endlich in den Händen zu halten. Eine super Reihe!
    lG,
    Svenja

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...