♥BR♥ Silber - Das erste Buch der Träume - Kerstin Gier

Ein paar Infos


Deutsche Ausgabe
Erschienen: Juni 2013
Seitenzahl: 416
Verlag: FJB Fischer
Gebunden: 18,99€
Kindle: 16,99€
Hörbuch: 16,99€

Weitere Bände

Silber - Das zweite Buch der Träume
Silber - Das dritte Buch der Träume (Meine geniale Kombinationsgabe hat mir diesen Titel offenbart...)


Kurzbeschreibung


Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen...

Zur Aufmachung


Muss ich dazu noch etwas sagen? Ich finde sie genial mit sehr viel Liebe zum Detail zeigt das Cover wie auch bei Rubinrot schon viele kleine Hinweise auf Einzelheiten der Geschichte. Den Titel finde ich auch sehr treffend gewählt. Alles in allem wirklich gut... und es ist nicht rosa!

Zum Buch


Silber ist auf jeden Fall ein Roman, der überzeugen kann. Da ich davon ausgehe, dass die meisten hier Rubinrot gelesen haben, denke ich auch, dass es in Ordnung ist, wenn es in dieser Rezension einige Vergleiche geben wird. Natürlich enthalten sie keine Spoiler, es ist also nicht schlimm, wenn man Rubinrot noch nicht gelesen hat.
Liv ist einer der besten Hauptcharaktere, die man sich wünschen kann. Clever, selbstbewusst und sehr schlagfertig, schafft sie es schon nach wenigen Seiten Sympathie im Leser zu wecken. Geschrieben ist das ganze natürlich mit Kerstin Giers einigartigem Humor, der die Geschichte und die Charaktere lebendig werden lässt. Mir hat das hier sogar besser gefallen als bei Rubinrot. Ich fand Silber deutlich amüsanter als den ersten Band der Edelsteintrilogie und mir hat gefallen, dass Liv nicht ganz so häufig auf die Tränendrüse gedrückt hat (Eigentlich so gut wie nie) wie Gwendolyn. Gwen war ab und an ja auch schon mal ein ganz klein wenig naiv, was ich von Liv nicht sagen kann.
Was die anderen Charaktere anging, so mochte man sie alle wirklich gern. Besonders Gwens kleine Schwester hat mir wirklich gut gefallen, weil sie nicht einfach nur auf die Eigenschaft "süß" reduziert wurde, sondern - man sehe und staune - eine eigene Persönlichkeit besaß. 
Was die Liebesgeschichte angeht (Ich will ja nicht zu viel verraten) haben wir hier überraschender Weise gar keinen Bad Boy, der angehimmelt wird, sondern ich hatte das Gefühl, dass die beiden wirklich gut miteinander harmonierten. Interessen teilten, miteinander lachen konnten, all das, was echte Zuneigung eben ausmacht. Wobei ich sagen muss, dass ich geglaubt hatte, dass diese Sache in eine ganz andere Richtung gehen würde...
Das gleiche gilt übrigens für die Fantasy Aspekte der Geschichte. So ab der Mitte nimmt diese nämlich eine Wende, die man nicht hat kommen sehen und die für viele ein Problem dargestellt hat. Ich war bei der Silbernacht in der Mayerschen in Dormagen dabei und habe gesehen wie die Laune gegen Ende hin etwas gesunken ist, wenn diese Wende kam. Ich kann das nachvollziehen, fand es dann aber gar nicht so schlimm wie befürchtet. Es stimmt, es gibt einige etwas naive Entscheidungen hier, aber da es nicht Liv war, die sie traf, konnte ich das gut verzeihen. Auch bleiben in diesem ersten Teil sehr sehr SEHR viele Fragen offen, was etwas schade ist, aber solange die Antworten im nächsten Band noch folgen, stört mich auch das nicht allzu sehr. Ich kann aber natürlich verstehen, wenn da wer etwas unbefriedigt zurückgelassen wird. Die Idee der Träume fand ich genial, auch die gesamte Ausgestaltung dieser Idee. Was den Rest anging... Das wird sich in Band zwei noch zeigen. In diesem ersten Band hat es mich nicht wirklich aus den Socken gehauen. Aber Kerstin Giers Geschichten leben schließlich nicht von diesen Aspekten, sondern von ihrem Humor und ihren verrückten Charakteren, daher lässt sich das sehr leicht verzeihen.

Fazit


Schreibstil: 5 Herzen
Charaktere: 5 Herzen
Spannung: 4 Herzen
Emotionale Tiefe: 3,5 Herzen
Humor: 5 Herzen
Originalität: 4 Herzen
Logik: 2,5
 
 Wer Rubinrot mochte, der kann mit Silber eigentlich nichts falsch machen. Liv ist neugieriger und intelligenter als Gwen und nimmt die Dinge gern selbst in die Hand. Es war ein fantastisches Abenteuer, das mich immer wieder zum Lachen hat bringen können und bei dem ich mich sehr auf eine Fortsetzung freue... auch in der Hoffnung, dass dort die Logiklücken und die offenen Fragen noch geklärt werden.

♥♥♥♥

Interview mit Kerstin Gier

 
 

Danke

 
Vielen lieben Dank an FJB Fischer!
 
 

Kommentare:

  1. Ich finde die Rezension gut so ♥ :D Ist eben doch alles irgendwie Geschmackssache und darüber kann man sich streiten ^^ Ich glaube eh, das du ein größerer Fan bist als ich, oder? :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hust* hat etliche Stunden mit dem Vorlesen der Edelstein-Trilogie verbracht *hust*

      ;P

      Löschen
    2. Amelie Müller, wie geil xDDD Tcha, Youtube Konto, diesdas ^^

      Löschen
  2. Zu meiner Schande muss ich sagen, dass das Buch noch nicht bei mir im Regal steht, aber ich muss es sofort haben :)

    Es wäre so genial, wenn du Silber und co auch vorlesen würdest, die ganzen Panem und Rubinrot Bände kann ich mittlerweile fast mitsprechen, Rubinrot habe ich sogar ersthaft 15 mal gehört xD

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde ich doch niemals machen ;)

      Löschen
  3. Ich habe das Buch auch gelesen und fand es echt klasse. Einfach der Schreibstil von Kerstin Gier macht so verdammt viel aus. Es ist unglaublich, wie oft ich lachen musste und ihr Humor ist sooo klasse... Stimmt schon, es ist nicht ganz logisch, aber auf jeden Fall lesenswert!

    Liebe Grüße
    Kuno
    Im Kopf eines Bookaholic

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab es mir bis jetzt noch nicht gekauft, weilich nicht ganz sicher war, ob die Story was für mich ist. Aber die ganzen positiven Rezensionen haben mich doch überzeugt. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Nachdem ich so viele gute Rezensionen gelesen haben (unter anderem deine), die in den höchsten Tönen von diesem Buch geredet haben, musste ich es mir auch holen. Ich muss zugeben, dass ich erst dachte, dass dieses Buch nichts für mich ist, doch Kerstin Gier hat mich mal wieder umgehauen und ich war begeistert. ICh kann diese Buch nur empfehelen. :)

    AntwortenLöschen
  6. Diese Rezension war der Grund dafür dass ich mir das Buch geholt hab (wobei ich schon sehr viele Bücher von Kerstin Gier kenne und alle gut fand) und es hat sich wirklich gelohnt! Es ist sofort in die TopTen meiner Lieblingsbücher aufgestiegen (In denen es keine Reihenfolge gibt ;-) )

    Eine Sache ist mir allerdings aufgefallen:Du schreibst von "Gwens kleiner Schwester" aber meinst Livs soweit ich das verstanden hab. Das ist aber nicht weiter schlimm weil man es auch so versteht.

    Noch ein allgemeines Lob: Ich verbringe ziemlich viel Zeit auf Arbeit wenn ich nichts zu tun finde (Ich arbeite in einer Bibliothek <3 und wenn man an der Ausleihe sitzt ist halt nicht immer was oder wer da) damit, deine Rezensionen zu lesen. Bei den meisten bin ich deiner Meinung, bei manchen nicht, aber auch dann kann ich deine Argumente nachvollziehen. Du schreibst wirklich gut, übersichtlich und so, dass man die meisten Bücher sofort lesen will. Weiter so!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...