♥BR♥ Eve und Caleb - In der gelobten Stadt (Once) - Anna Carey

Ein paar Infos


Deutsche Ausgabe
Erschienen: August 2013
Seitenzahl: 320
Verlag: Loewe
Taschenbuch: 8,95€


Englische Ausgabe

Kurzbeschreibung


Würdest du für deine Liebe alles riskieren? 
Eve gerät in die Fänge der Soldaten des Neuen Amerika und wird aus dem sicheren Califia in die Stadt aus Sand verschleppt. Hier erfährt sie, dass ihr Freund Caleb noch lebt, und weshalb der König so unerbittlich nach ihr suchen ließ.
Gefangen im Palast ist es lebensgefährlich, mit Caleb und den Rebellen Kontakt aufzunehmen. Doch Eve wünscht sich nichts sehnlicher, als wieder mit Caleb vereint zu sein. Bald wird sich zeigen, ob sie bereit ist, dafür alles zu riskieren.

Zur Aufmachung


Im Prinzip gilt auch hier wieder das gleiche wie bei Band eins: Die englische Version sieht deutlich toller aus und der Übertitel "Eve und Caleb" will mir einfach nicht gefallen. Für mich bleibt das die Eve-Reihe. Once zielt vielleicht auf Märchen ab, da sich Eves Leben als ein verzerrtes Märchen herausstellt. 

Zum Buch


In der gelobten Stadt war ein würdiger Nachfolger von Wo Licht war. Die Charaktere waren mir genauso sympathisch (und Harper ♥), die Handlung genauso kompakt und schnell, die Welt die geschaffen wurde machte Sinn. Besonders dieser letzte Teil kam hier gut heraus. Die Konflikte mit dem König und seine Entschuldigungen für das Verhalten, das er an den Tag legt, waren meist gar nicht so falsch. Es mussten in dieser postapokalyptischen Welt Opfer gebracht werden. Aber wie hoch diese Opfer sein dürfen, dass es das Überleben der Menschheit wert ist und wer das entscheidet, das ist dabei die Frage. 
Einen kurzen Moment lang, da hatte ich befürchtet, dass es hier ein Liebesdreieck geben würde, aber Anna Carey hat mich nicht enttäuscht. Charles ist zwar eigentlich ein netter Charakter, aber seine Handlungsweisen passen nicht mit Eves Moralvorstellungen zusammen und eine Liebe zwischen den beiden hätte auch in Bezug darauf, dass sie ja Caleb liebt, jeder Logik getrotzt. Pfuii, Erleichterung pur.
Ich fand die Szene im Flugzeugwrack einfach himmlisch. Eine meiner allerliebsten Buchszenen überhaupt: Der Moment, in dem Eve und Caleb sich eine andere Welt erträumen: Eine Welt, in der die beiden glücklich und frei sind, in der sie davon fliegen, die Welt sehen. Und doch ist ihre Beziehung in diesem Moment zum Scheitern verurteilt. Wirklich wunderschön geschrieben und hat diese Weltuntergangs-Atmosphäre geschaffen, die dem ersten Band teilweise fehlte. 
Der Roman ist auch wie Band eins wieder sehr schnell erzählt. Ich fand es etwas schade, dass ein großer Teil von Band eins darauf ausgerichtet war, dass die beiden Califia erreichen, Eve Califia aber nach etwa 40 Seiten schon wieder verlässt. Man erfährt auch kaum etwas darüber und, warum die Frauen in Califia Eve loswerden wollten, das konnte ich auch nicht recht nachvollziehen. An der Situation hatte sich ja im Prinzip nichts geändert. Der ganze Califia-Handlungsstrang war für den Rest der Handlung völlig unnötig. Er war nicht schlecht, aber eben unnötig.
Insgesamt aber hat mir der zweite Teil einfach ein klein wenig weniger gefallen als der erste. Das lag vor allem daran, dass das Buch für eine Dystopie dieser Art absolut typisch verläuft und mich kaum hat schocken können. Die dramatische Wende, die in der Kurzbeschreibung angedeutet wird, weshalb der König nun nach Eve sucht, war für mich schon in Band eins offensichtlich. Dadurch war das Buch etwas weniger spannend als der erste Teil. Trotzdem war es ein würdiger Nachfolger.

Fazit


Schreibstil: 4 Herzen
Charaktere: 4 Herzen
Emotionale Tiefe: 4 Herzen
Spannung: 3,5 Herzen
Humor: 3,5 Herzen
Originalität: 3 Herzen

Ein zweiter Teil, der den Fans von Band eins mit Sicherheit gefällt, da er auf dessen Stärken aufbaut. Leider verläuft er ein wenig vorhersehbarer als noch Band eins, weshalb mir dieser noch immer am besten gefällt. Mal sehen, ob Band drei das noch wird ändern können... Nach diesem Ende könnte man das fast vermuten.

♥♥♥♥

Danke


Vielen lieben Dank an den Loewe Verlag

Kommentare:

  1. Hallöchen :)

    Tolle Rezi. Das Buch kommt jetzt auf jeden Fall auf meinem Wunschzettel.
    Liebe Grüße
    Merle

    http://melops-buecherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hi :)

    Ich hab deinen Blog vor circa einer Woche entdeckt und habe bisher alles gelesen dass du von heutebis zum 28. FFebruar geschrieben hast :) *stalker :o*
    Wegen deinen fantastischen Rezensionen sind ganze 43!!!!! Bücher zu meiner Wunschliste hinzu gekommen.
    Und das hier will ich auch :) :( dabei sollte ich vielleicht erstmal den ersten Teil lesen :)
    Aber erstmal lese ich Cassia und Ky zuende. Dann diese clockwork Bücher von denen du ja anscheinend so begeistert bist und dann kommt das :)
    I
    Uiuiui sooooo viel zu tun :)))))))

    ♥ mach weiter so

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Gottchen wie lieb ♥ Dankeschön! Ich freue mich immer, wenn ich liebe Menschen und tolle Bücher zusammenführen kann.
      Und JA, du musst die Clockwork Bücher lesen xD Wobei City of Bones ja die ursprüngliche Reihe ist und davor kommt, aber man kann auch sehr gut mit Clockwork Angel beginnen ;)

      Löschen
  3. Halli hallo

    Ohhh, der zweite Band ist schon draussen, dann sollte ich wohl endlich den Ersten lesen!!!
    Ja, ja diese Fortsetzungen, man verliert leicht den Überblick im Bücherdschungel!

    Liebe Grüsse Bea

    AntwortenLöschen
  4. Super Blog und tolle Rezi!
    Bin neu unter den Bloggern :D
    http://www.lillysbuecherblog.blogspot.ch/?m=1

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...