♥Rant♥ Logic is... Frozen - Melissa de la Cruz

WARNING


Diese Rezension ist ein "Rant", sprich ich kotze mich jetzt mal so ordentlich aus, was bedeutet, dass das hier Schimpfwörter jeglicher Art enthalten könnte und außerdem das ganze Buch zuspoilert. Wenn ihr Frozen also noch lesen wollt (Glaubt mir, das wollt ihr nicht außer ihr braucht nicht mal das kleinste bisschen Logik), dann solltet ihr das hier nicht lesen. Ihr seid gewarnt!


Erschienen: September 2013
Seitenzahl: 336
Verlag: Putnam
Gebunden: 13,40€
Taschenbuch: 8,90€
Kindle: 8,46€



Freunde? Ich habe meinen neuen Favoriten in der Kategorie UNLOGISCH gefunden. Es kann natürlich auch einfach sein, dass ich zu dumm bin um mir das alles selbst zu denken, aber beim Lesen von Frozen schweben einem einfach die ganze Zeit Fragezeichen im Kopf herum. Am schlimmsten ist einfach das Worldbuilding, weil das sowas von GAR KEINEN SINN MACHT! Und ich muss zugeben, ich hab auch irgendwann nicht mehr richtig aufgepasst. Na, egal, here it goes:

Nat lebt in einer Welt, die zugefroren ist (Siehe Titel). Zugefroren ist diese Welt wegen einer ganzen Menge von Klischees, die da lauten: The Big Freeze, The Great Wars und The Black Flood (Nein, ich erfinde das gerade nicht, die heißen tatsächlich so). So wirklich erklärt wird das aber nicht wie alles andere in diesem Buch auch. Hier möchte ich mal gern  anmerken, dass Wasser in dieser Welt extrem teuer ist, weil das eine Rarität ist und die Leute stattdessen Nutri trinken, einen Ersatz. Mal ganz davon abgesehen, dass Wasser ja mal sowas von EINFACH herzustellen ist, ist da noch der Fakt, dass sie in einer Welt leben, die ZUGEFROREN ist. Ja, ZUGEFROREN. Und was wird aus Eis, wenn man es schmilzt?! Richtig: Wasser! Boah, ich wäre reich, wenn ich mit dieser Idee in der Welt von Frozen leben würde wa.


Nat ist außerdem Marked. Das heißt sie hat blaue Augen und hat übernatürliche Kräfte und von dieser Sorte gibt es auch noch weitere in ihrer Welt, allerdings werden die alle gefangen genommen und von der Regierung abgemetzelt oder benutzt. Auch da wird nicht erklärt warum. Böse Regierung halt ne, wir befinden uns ja immerhin in ner Fantastopie und was wäre die ohne eine Regierung, die die Leute fertig macht. 


Nat kann sich an ihre Vergangenheit nicht so recht erinnern und ihre Kräfte sind noch nicht so wirklich aufgetaucht oder zumindest kann sie sie nicht kontrollieren und Nat hat außerdem random einfach mal so von einem Typen, dem sie was bedeutet hat, einen Stein bekommen. Dieser Stein ist rein zufällig eine Karte zum "The Blue", einer Welt irgendwo aufm Meer, wo es anscheinend mega nice ist und die Pflanzen noch wachsen usw. Wie ein Stein jetzt ne Karte sein kann? Wird nicht erwähnt. Nat hört nebenbei auch noch Stimmen und glaubt sie sei ein Monster, nur damit ihr bescheid wisst für später xD
Und dann ist da Wes, denn die Geschichte ist aus zwei Perspektiven geschrieben. Wes ist ein Exseargeant vom Militär. Er hat sich irgendwann losgesagt und eine kleine Gruppe von Jungen zusammengestellt mit denen er Deals dreht, die nicht so ganz legal sind. Außerdem ist er ein sehr bekannter Runner, was bedeutet, dass er andere Leute aus der Stadt (Las Vegas) schleust und sie ans Meer bringt, damit sie The Blue finden können. Außerdem hat er eine Zeit lang als Sklave verbracht, wo er seinen besten Freund kennen lernte UND er war Kriegsgefangener, weil er eine riesige Schlacht verhindern wollte. Achso ja und Wes ist 16. Also mal ganz im Ernst, wie bitteschön hat der Kerl das alles in 16 Jahre packen können? Und dabei NIE, ja NIE einen Menschen getötet? Das ist nämlich auch so ne Sache: Hat er nicht. Noch nie. Auch beim Militär nicht... WTF?!


Hatte ich erwähnt, dass es nicht bewiesen ist, dass es dieses Blue gibt? Nat weiß davon, sie hat ja den Stein, aber Wes? Der glaubt da gar nicht so recht dran. Weiß aber von dem Stein und als er dann zufällig auf Nat trifft, sieht er den Stein und sie will plötzlich zum Blue (Warum jetzt?! Nicht erläutert). Jedenfalls machen die beiden dann nen Deal, dass sie ihn bezahlen soll um dahin zu kommen, wobei sie das Geld einen Tag zuvor rein zufällig bekommen hat, als Wes das Casino ausrauben wollte, in dem sie arbeitet. Ja, alles ist hier zufällig. Wisst ihr, was noch zufällig ist? Nat glaubt Wes zu kennen. Zufälle, Zufälle! Später kommt raus, dass Nat mal fürs Militär benutzt worden ist, als sie noch jünger war. Übrigens glaubt sie auch ne Zeit lang seine Schwester ermordet zu haben, aber Wes beruhigt sie und sagt, dass seine Schwester auch Marked ist und ihr Tod nur eine Illusion war und sie außerdem ein schlechter Mensch ist xDDD
Soweit so schlecht. Danach folgt die "Reise" zum The Blue, auf der sie unter anderem folgendem begegnen:
Einem Draken (RELEASE THE DRAKEN), der ein Drache ist, aber anscheinend Draken heißt, weil das sonst zu logisch wäre.
Den Thrillers, das sind zuckende, zombieähnliche Wesen, die nach dem MICHAEL JACKSON MUSIKVIDEO benannt sind. Ich meine... IM ERNST?! WTF ey...


Natürlich wird auch hier wieder NICHT erklärt wie genau die entstanden sind. Zumindest nicht gut, sonst hätte ich es mir gemerkt xD Und mal im Ernst, braucht die Geschichte auch noch Zombies? Werden wir nicht ohnehin von allem möglichen Scheiß zugebombt?
Außerdem gibt es noch einige andere Fabelwesen wie zum Beispiel die Smallmen, kleine Eismenschen. Vampire gibt's natürlich nicht, ich meine das wäre ja echt lächerlich. Ich meine sowas von over the top, das würde sich Melissa de la Cruz ja nicht leisten. Denn das hier ist ja alles so logisch und dezent.
Achso dann sind da noch die Eisbärenjäger. Wobei da immer nur stand, dass es Bären waren, ich gehe einfach davon aus, dass es Eisbären sind, immerhin ist das hier Frozen. Die rennen da rum und ja töten Eisbären. Die trickst Wes aus, indem er sagt, dass die Gruppe auch Eisbärenjäger sind. Wo das jetzt irgendwie geholfen haben soll, weiß ich auch nicht. Ich meine Konkurrenten muss man ja auch irgendwie ausschalten, oder nicht?!
Außerdem einer Kontrolle des Militärs, die Wes einfach mal so eben besticht. Im Ernst, liebe Melissa, warum hast du dir diesen Plotpunkt dann überhaupt ausgedacht?!
Einem Sklavenhändlerpiraten, dem Nat Wes' Schiff zurückerpokert, weil der sein Schiff irgendwann eben verpokert hat. Noch so ein Punkt in seinem Lebenslauf --> Er besaß ein Schiff und hat es dann verspielt.
Einem Schiff mit Smallmen und Rhiannon, die dann erklärt, dass sie im The Blue lebt und heraus gekommen ist, weil es eine Krankheit gibt, die die Bewohner von The Blue tötet. Achso The Blue ist übrigens ein Ort voller fatastischer Wesen, der ab und an mal auftaucht. Zum Beispiel bei Atlantis oder auch bei Avalon. Und der Draken (RELEASE THE DRAKEN) bewacht den Eingang.
Noch mal dem Sklavenhändlerpiraten, als sie bereits auf dem Meer sind. Der macht sie dann zu Sklaven und steckt sie in Käfige. Warum der das nicht einfach sofort nach dem Pokerspiel gemacht hat? Nicht die leiseste Ahnung. Anzumerken sei noch, dass sie alle beschließen, sich gegenseitig umzubringen, weil das besser ist als in die Hände der Piraten zu fallen. Machen sie dann im Endeffekt aber nicht... Ehm ja, macht Sinn zum Glück... -.-

Und hier wird es dann so RICHTIG unlogisch. Nämlich in dem Moment, als Nat verkauft werden soll. Gemarkte Leute geben mehr Kohle auf dem Sklavenmarkt und so. Als die Sklavenhändler sie dann mitnehmen wollen gibt es so eine Szene, wo Wes dann ausrastet und sich prügelt, weil er Nat nicht verlieren will und dann küsst er sie, weil das ja seine letzte Chance ist blablabla. Und dann wird er zusammengeschlagen und als er aufwacht sitzt Nat neben ihm. Ehm ja. Wow, spannende Stellen überspringen. That's how it's done! NICHT!


Und jetzt kommt das Beste: Nat erklärt Wes dann, dass die Sklavenhändler sie nicht kaufen wollten, weil aus unerfindlichen Gründen Kontaktlinsen bei ihr aufgetaucht sind und sie die rein gemacht hat und dann graue Augen hatte und dann niemand geglaubt hat, dass sie Marked ist. Man muss dazu sagen, dass auch alle ein Mark auf ihrer Haut haben und sie hätten ja einfach mal danach suchen können. Mal ganz davon abgesehen, dass die Sklavenhändler auch normale Leute kaufen, die nicht gemarkt sind. Aber es kommt noch besser: Wes fällt auf, dass Nats Kartenstein weg ist und er fragt sie danach und dann sagt sie: Die Stimme in meinem  Kopf hat mir gesagt, ich soll dem Sklavenhändler den Stein geben und ich konnte nicht widerstehen.


Der Situation den Rest gegeben hat dann aber Rhiannons Kommentar dazu: Sie glaubt, dass Wes mit seinem Kuss Nat mit einem Schutzzauber versehen hat, weil er sie so sehr liebt und deshalb die Kontaktlinsen aufgetaucht sind. Ehm ja. 


Ja ne, das ist mein Ernst: Liebe besiegt ALLES. Auch die Logik! Denn wie kann Wes jemanden mit einem ZAUBER belegen, wenn er KEINE VERDAMMTE MAGIE HAT?!
Dann kommt eine Szene, in der die Sklaven vom einen Schiff aufs andere verfrachtet werden sollen und ihnen werden dann die Fesseln gelöst, damit sie nicht ertrinken, wenn sie sich selbst ins Wasser stürzen (Ehm ja, wo ist Sinn?!). Jedenfalls schafft die Truppe es zu entkommen, aber Wes nicht und dann steht Wes da auf dem Piratenschiff, umzingelt, und gibt Nat ein Zeichen, dass sie ihn erschießen soll, weil die das ja so ausgemacht haben (vorhin war das dann im Endeffekt zwar egal, aber who cares, das alles macht ja eh keinen Sinn). Also mega Klischee und Nat erschießt ihn dann tatsächlich denkt aber die ganze Zeit "Das muss einfach funktionieren". Was funktionieren soll?! Keinen Plan! Aber Wes ist dann "tot" und Nat heult rum und am nächsten Tag wacht Wes dann auf (Oha, TOTAL unerartet). Wie genau das jetzt funktioniert hat?! Wird auch nicht erwähnt. Nur, dass Nat jetzt Wes mit einem Schutzzauber belegt hat, weil sie ihn ja so sehr liebt. WTF?!


Schließlich kommt es zu einem großen Showdown am Eingang von The Blue, wo dann auch der Draken da ist. Und jetzt kommt's: Nat hat plötzlich so einen AHA Moment und sie realisiert: Sie ist die Reiterin des Draken. Bevor sie geboren wurde, da war sie EINS mit dem Draken und sie ist sein Herz/seine Seele. Sie vereinigt sich mit dem Viech und zerschmettert die Schiffe der Sklavenhändler. Den Stein hat sie denen gegeben, weil die Stimme in ihrem Kopf (der Draken!) ihr das gesagt hat und der hat das gemacht, weil er die Schiffe dahin locken wollte UM sie zu zerstören. Woher weiß der Draken das alles? Wieso ist sie als Mensch und dann noch als Baby erschienen, als sie sich vom Draken abgespalten hat? Wieso kommt der Draken erst jetzt an? Und wieso konnte sie ihre Kräfte so lange nicht kontrollieren? Und wieso hat sie die Kräfte überhaupt? Ich könnte jetzt ewig so weitermachen.
Nat stürzt übrigens vom Rücken des Draken und fällt in den Sand, steckt das aber weg als sei sie gestolpert oder so und dann sind sie im The Blue und da siehts schön aus, aber die gehen da gar nicht wirklich REIN, sondern stehen nur am Strand rum und dann sagt der Wes "Joah, ich muss dann jetzt mal los, ne, weil meine Schwester ist ja noch in der normalen Welt. Wer kommt mit?" Und natürlich alle außer Nat rufen "YEAH, Mädchen retten, das ich nicht kenne und dafür das Paradies namens The Blue aufgeben? AUF JEDEN FALL!". Und Nat würde ja so gerne mit ihm gehen, aber sie kann ja nicht, weil sie ja der Drakenreiter ist und den Eingang bewachen muss und dann gibbet noch so ne Klischeeabschiedsszene zwischen Nat und Wes und dann ist das Buch ZU ENDE.

Ich habe keine Worte mehr. Obwohl, doch ein letztes noch zur Unterstreichung der Unlogik: Es gibt Leute, die Textlish sprechen: Wht Da Fck dd I jst rd?!?!?



Ihr wollt euch das trotzdem antun? Hier ist euer Weg zum Untergang:

Kommentare:

  1. Thrillers?? Nicht dein Ernst oder? xDDD
    Ich lach mich weg - also von mir aus bitte mehr davon! xD :'D

    AntwortenLöschen
  2. DAS IST SO GEIL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D Mensch, diese Rezension hätte ich selber nicht besser machen können. Hut ab! Hände in die Luft! Dieses Buch werde ich niemals lesen xDD Göttlich...ich musst so lachen *g*

    AntwortenLöschen
  3. Verdammt ich kann nicht mehr xD
    Wie wir das Buch alle auf der Buchmesse angeschmachtet haben, weil klang ja gut und so und dann SOWAS? Seriously?
    Und Zombies, in einer gefrorenen Welt? Müssten die nicht in der Leichenstarre sein?
    Naja, kann ich das schon mal von der WuLi streichen, danke dafür :D

    AntwortenLöschen
  4. Beste =D
    Aus irgendeinem Grund fand ich das "So weit so schlecht" am Lustigsten. xD Aber Hölle, hab ich mir grad hier eh einen abgelacht x) Perfekte Rezi o/

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe diese Rezi! Absolut genial! :D

    AntwortenLöschen
  6. Eine wirklich geniale Rezi!!! Und völog ehrlich, dass liebe ixh. Ich weiß dass das Buch auf meine Niemals-Freiwillig-Lesen-Liste wandert!

    AntwortenLöschen
  7. xD Alter Schwede...^^ ich hab jetzt alle deine Rants durchgelesen und muss sagen: Selten so gelacht! xDD Ich bin begeistert! xDDD

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...