2013 - Hall of Fame/Shame

Ich habe mir gedacht, dass es als Übersicht vielleicht ganz gut wäre, meine persönlichen Tops des Jahres 2013 hier zu posten. Ich werde das jetzt einfach mal in zwei Parts Teilen, nämlich in die Top 10 und die Top 5 im Bereich Contemporary, weil ich einfach NICHT in der Lage war, das miteinander zu vergleichen xD Außerdem ist jeder Autor in jeder Liste höchtens einmal vertreten und zwar mit dem meiner Meinung nach besten Buch, das ich in dem Jahr gelesen habe. Also schön, los geht's...

Meine Top 5 - Contemporary




AWESOMENESS! ♥

Ich habe 2013 gefühlt 50 Contemporary Romane mehr gelesen als noch 2012. 2013 war einfach, was Contemporary angeht, mein Jahr. Zumindest das erste von vielen, denn ich habe das Genre einfach für mich entdeckt.
Früher fand ich immer, dass ich am liebsten Fantasy oder Dystopien lese, weil das so weit von der Wirklichkeit entfernt ist. Und weil ich immer fand, dass sowas qualitativ hochwertiger ist.
Aber diese fünf Schätze links konnten mich überzeugen!
Anna and the French Kiss und Just one Wish empfehle ich einfach JEDEM! ♥
Sisterhood Everlasting ist der fünfte Teil von Eine für Vier und die Reihe kann ich auch einfach nur empfehlen, weil das eine so tolle Geschichte über Freundschaft ist!
Dare you to ist der zweite Band der Reihe von Katie McGarry und einfach perfekt für alle Fans von Simone Elkeles ;)
Und Von wegen Liebe?! Das ist wie ich finde so amüsant und mit Bad Boy und mit Hassliebe und hat mich einfach perfekt unterhalten =)




Top 10 - Der Rest




Junge, Junge... War das jetzt schwer!
Ja, also Wen der Rabe ruft ist erstaunlicherweise auf der eins gelandet, weil das Buch einfach super war und ich freue mich einfach SOSOSOSO sehr auf den zweiten Teil und BRAUCHE ihn einfach, aber ich kann ihn mir ja jetzt nicht auf englisch holen, weil ich ja den ersten auf deutsch hab. Gnaaa...
Ein wenig überraschend ist bei den Top 5 eigentlich ja nur My unfair Godmother, weil Dark Destiny und Silber ja klar war und ich von Bloodlines schon so oft geschwärmt habe, dass mittlerweile jeder mitbekommen hat wie geil ich das fand xD My unfair Godmother war im Übrigen so eine Geschichte, die einfach ALLES hatte, was ein gutes Buch braucht. Und es ist mir echt schwer gefallen das Buch irgendwo einzuordnen und momentan kommt es mir auch so vor, als müsse das auf Platz #2 kommen, aber ich weiß, dass das nur daran liegt, dass ich das erst vor Kurzem gelesen habe und es mir deshalb so im Gedächtnis ist. Aber es war auf jeden Fall einfach eine sehr spannende Geschichte mit einfach genialen Charakteren und sehr neuen Ideen und einem spritzigen Humor. Also: LESEN! SOFORT! Ist auch auf deutsch erschienen und heißt Feensommer ;)



Ja, Göttlich verliebt vergessen viele glaube ich bei ihren Zusammenfassungen. Ich jedenfalls fand das Buch einfach super! Eigentlich genau wie alle anderen, die hier gelandet sind.
Was geschah mit Mara Dyer war awesome, weil die Liebesgeschichte da so toll war, Skulduggery Pleasant ist einfach eh mega awesome, bei Mystic City fand ich die Idee so genial und Inhuman hat mir einfach von der ersten Sekunde an total Spaß gemacht und konnte mich sehr gut unterhalten. Es gibt sicher Bücher, die literarisch qualitativ whatever besser waren als Inhuman, aber das Buch war einfach genau das Richtige für mich und hat mir wie gesagt einfach Spaß gemacht =)
Alles in Allem bin ich mit 2013 eigentlich echt zufrieden, was die Tops angeht. Es waren einige wirklich tolle Bücher dabei und ich kann eigentlich nur hoffe, dass ich 2014 wieder solche Schätze dabei haben werde und die Hall of Shame vielleicht noch ein wenig leerer ist, als in diesem Jahr...






Top 5 - Hall of Shame




BADADAMMMM!
Tcha, das Leben ist leider kein Ponyhof, aber entweder ich bin wirklich SEHR viel kritischer geworden dieses Jahr oder ich hatte echt Pech, was Bücher angeht. Denn 2012 war kein einziges Buch dabei, das weniger als 2 Herzen von mir bekommen hat und 2013?! Mhh, sagen wir mal so: Ich hatte Schwierigkeiten mich für die Top 5 zu entscheiden. Um ehrlich zu sein, weiß ich noch nicht, ob ich auf der 5 die richtige Entscheidung getroffen habe, weil Reached und Prophecy of the Sisters mindestens genauso enttäuschen waren wie Fürchte nicht das tiefe blaue Meer. Aber für irgendwas musste ich mich entscheiden und PotS war dann doch noch einen Hauch besser irgendwie und Reached... Reached habe ich mir ja nur angetan, weil ich die Reihe endlich beenden wollte. Und Reached hat diesen abartig geilen Schreibstil und ich liebe einfach noch immer das erste Buch und... Ach, ich sage ja, es war schwierig xD
Never too far war einfach DUMM und auch sehr viel schlechter als der erste Teil. Bei The Elite genau das gleiche. The Forest of Hands and Teeth war ultra langweilig und hatte die schlimmsten Charaktere EVER. Frozen... Ja, Frozen fehlte leider für meinen Geschmack die Logik so ziemlich. Aber Frozen war bis auf das eigentlich gar nicht so schlecht. Vielleicht hätte Frozen auch an die 5 gemusst?! Ach, keine Ahnung xD Und Fürchte nicht das tiefe blaue Meer... Hauptcharakter war schrecklich und der Love Interest noch schrecklicher...


Auf ein GEILES 2014! Bisher sieht's ganz gut aus! 6 Bücher gelesen und keines weniger als 3 Sterne ;)

Kommentare:

  1. Ich glaueb, "The Forest of hands and teeth" habe ich auf Deutsch und wollte es eigentlich bald mal lesen. Aber jetzt ist es mal ganz unauffällig auf der Prioritätenliste nach unten gewandert. :D
    Dafür muss ich mir unbedingt bald mal die Bloodlines Reihe anschaffen, nachdem ich mit Vampire Academy schon so super spät dran war.
    Viel Erfolg mit der Buchauswahl in diesem Jahr. :D
    Liebe Grüße
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ,,The Forest of hands and teeth" hab ich auf deutsch gelesen und ich kann nur sagen: tut euch das nicht an !

      Löschen
  2. Deine Shame Liste unterschreibe ich so. Die ersten drei Bücher würden bei mir auch in dieser Reihenfolge auftauchen und von den anderen hüte ich mich dann mal lieber xD Deine Contemporary Liste nehme ich mir aber mal zu Herzen für den Sommer wenn mir mal wieder danach steht ♥

    AntwortenLöschen
  3. Uh, das sieht ja cool aus mit den Bildchen :D Ich kann die Auswahl vieler deiner Büchern verstehen. Wen der Rabe ruft war auch ein Highlight für mich, Skulduggery ist es sowieso immer :D Mara Dyer fand ich auch super und die Bücher von Janette Rallison eh! Die Hall of Shame sieht ja auch echt übel aus xDD Ich hab 2 davon gelesen und deine Nr. 5 liegt noch auf meinem SuB -_-

    AntwortenLöschen
  4. "Dare you to" möchte ich unbedingt auch noch lesen und dass es bei dir in der TOP 5 ist, hat es jetzt ganz weit nach oben rutschen lassen auf meiner Wunschliste :D "Anna and the French Kiss" hab ich vor kurzem auch gelesen (allerdings auf Deutsch) und das fand ich auch total toll. Bin froh, dass ich mir "Schmetterlinge im Gepäck" von der Autorin auch gleich gekauft hab, das werde ich in den nächsten Tagen lesen. *-*
    Ich hole gerade übrigens nach, deine ganzen Blogposts von diesem Jahr zu lesen, falls du dich wunderst ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ui "Anna and the French Kiss" habe ich vor ein paar Tagen angefangen, jetzt aber erstmal für "Clockwork Angel" unterbrochen :D Gutes Zeichen, dass nicht nur du, sondern irgendwie ALLE davon so begeistert sind :D
    Die gesamte Göttlich - Trilogie habe ich noch ungelesen hier rumstehen, muss mich da echt bald mal dransetzen :p
    "Was geschah mit Mara Dyer?" mochte ich auch :) "Silber" will ich unbedingt lesen *-*

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...