♥BR♥ Silber - Das zweite Buch der Träume - Kerstin Gier

Ein paar Infos


Deutsche Ausgabe

Erschienen: Juni 2014
Seitenzahl: 416
Verlag: FJB Fischer
Gebunden: 19,99€


Kurzbeschreibung


Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?
Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …

Zur Aufmachung


Muss ich dazu überhaupt etwas sagen? Einfach himmlisch! =) Gefällt mir wirklich wirklich gut! Bin schon sehr auf das Cover vom dritten Band gespannt ;)

Zum Buch


Dieser Humor... Ich werde mich da wohl nie dran gewöhnen xD Dieses Mal waren die Highlights unter anderem:

Das Bocker
Die Hinrichtung von Mr. Snuggles
Jedes Mal, wenn Mia schläft und Liv Sherlock nennt xD
...

Dieser Schreibstil ist es auch, der jedes Buch von Kerstin Gier zu einem Lesegenuss macht. Ich fühle mich konstand unterhalten, auch wenn einmal wenig passiert und freue mich deshalb auf jedes neue Buch (natürlich ganz besonders Jugendbücher) von ihr. Die Charaktere waren mal wieder sehr cool, ganz besonders Mia, Liv und Graham und ich habe das Buch geradezu inhaliert xD
Trotzdem muss ich hier ein paar Dinge anmerken, die mir aufgefallen sind und aufgrund derer ich diesen zweiten Band etwas schwächer fand als den Vorgänger. 
  1. Zum einen ist da die Tatsache, dass mir bei dieser Trilogie der rote Faden fehlt, der das Ganze umspannt. Während es diesen innerhalb der Bücher durchaus gibt, gibt es ihn im Großen leider nicht. Bei Rubinrot war es eher anders herum. Richtig schlimm war das nicht, was wie gesagt an dem Schreibstil liegt. Aber etwas gestört hat es mich dann leider doch.
  2. Die Liebesgeschichte. Dieses Hin und Her mit Liv und Henry und auch Henrys Abstecher in andere Träume... Das kam mir irgendwie sehr gezwungen nach Konfliktpotential suchend vor. Vielleicht liegt das auch an Grayson oder daran, dass ich Henry irgendwie langweilig finde.
  3. Der "Bösewicht". Einfach weil ich mir da was überraschenderes erwartet hatte...
Es ist nicht so, dass mir das Buch nicht gefallen hätte, ganz und gar nicht! Aber das sind die Gründe gewesen, warum mir das Buch nicht ganz so sehr gefallen wollte wie noch der erste Teil und Rubinrot. Mir gefällt aber der Schreibstil und die Charaktere und vor allem auch diese Liebe ins Detail ♥ Auch diese Familiengeschichten! Dass die Spencers/Silbers so wunderschön chaotisch und doch auch liebenswert sind! =)
Ich bin sehr gespannt, wie es im dritten Band weitergehen wird. Und wer Secrecy ist... und überhaupt! Wo wir schon einmal dabei sind, gibt es hier für diejenigen, die das Buch schon kennen, noch eine kleine Talkrunde inklusive Spoiler:


Fazit


Schreibstil: 5 Herzen
Charaktere: 4,5 Herzen
Spannung: 3,5 Herzen
Emotionale Tiefe: 3,5 Herzen
Humor: 5 Herzen
Originalität: 3,5 Herzen

Ein zweiter Teil, den ich ein klein wenig schwächer fand als noch den ersten, der mir aber trotzdem gefallen hat! Wo bleibt jetzt der dritte Band???? Und was ist das, was da mit Grayson läuft, mhhhhhhh????? Mein Gehirn ist nicht in der Lage zu erkennen, ob das platonisch ist oder nicht, was wirklich selten der Fall ist...

♥♥♥♥

Vielen lieben Dank an BloggdeinBuch und Fischer für dieses Rezensionsexemplar ;)

Kommentare:

  1. Ich weiß nicht wieso, aber ich hab mir dich imer Rotbraunhaarig vorgestellt, mit richtiger Welle, mit dunklen Augen und total blasser Haut. Ich... ich weiß nicht wieso :D
    Und das Buch muss ich auch einfach endlich lesen! UND ich bin ja immernoch der absolut, festen überzeugung das die ollen Covermacher den Haupttitel hätten Schwatt machen sollen. Das hätte so gut gepasst, ich könnte ausflippen das die das nicht gemacht haben :D

    AntwortenLöschen
  2. ich hatte dasselbe Problem, die Konfliktstory war beim besten Willen ein wenig "unspektakulär"
    nicht, dass das das Buch erheblich verschlechtert hätte, aber ganz so begeistert war ich am Ende nicht, wie noch beim ersten Band.
    und der Humor haut es eh wieder raus xD

    AntwortenLöschen
  3. Hmm kann mich deinen Kritikpunkten leider voll und ganz anschließen. Roter Faden fehlt, Hin und Her mit Henry ist doof und das mit dem Bösewicht war wenig überraschend. Lebt eigentlich mal wieder vom Schreibstil und den Charakteren, die Handlung fällt eher mau aus,

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...