BUCHKOLUMNE | 1 | Tintenherz - Fortsetzung (?!) und Twilight Geschlechtertausch

Hallo meine Lieben


Ich weiß, das sage ich eigentlich selten, sondern benutze eher so Worte wie Käsefüßchen, um euch zu beschreiben, ABER heute ist ein großer Tag. Denn heute möchte ich eine kleine Kolumne starten. ich habe keine Ahnung, wie lange ich diese Kolumne weiterführen werde, aber ich würde gern kurz meine Meinung zu verschiedenen Themen mitteilen und auf diesem Wege oft auch Neuigkeiten mit euch teilen. Anlass für diese Kolumne ist eine Neuigkeit, die ich gerade eben auf Goodreads entdeckt habe...

Cornelia Funke schreibt an einer Fortsetzung von Tintenherz



Vielleicht klappt euch gerade auch auf die selbe Weise der Mund auf wie mir. Cornelia Funke ist eine meiner Lieblingsautoren und Tintenherz von ihr meine liebste Reihe. Ich liebe alle drei Romane und sie gehören zu den sehr wenigen auserlesenen Büchern, die ich immer und immer wieder lesen könnte (und auch gelesen habe). Da die Bücher in meinen Augen durchaus abgeschlossen geendet haben oder zumindest... zufriedenstellend, und auch dadurch, dass das Erscheinen des dritten Bandes schon so lange her ist (immerhin stolze acht Jahre), hätte ich nicht einmal in meinen kühnsten Träumen mit einer Fortsetzung gerechnet. Gerade auch dadurch, dass Cornelia Funke sich in der Zwischenzeit schließlich anderen Projekten (besonders Reckless) zugewendet hatte. 
Vor Kurzem habe ich jedoch auf Goodreads die Entdeckung gemacht, die zu dem Post hier geführt hat: Ein Fan aus dem englischsprachigen Raum fragte Cornelia, ob denn Fortsetzungen geplant seien. Als ich diese Frage sah, musste ich etwas schmunzeln ala Pfft-davon-träumst-du-vielleicht, aber das Herz ist mir fast stehen geblieben, als ich die Antwort auf diese Frage las. Sie schreib, dass sie aktuell an einer Fortsetzung arbeiten würde, die fünf Jahre nach dem letzten Band spielt und dass sie hofft, dass der erste Teil Ende 2016 erscheinen kann. Der aktuelle Arbeitstitel lautet The Color of Revenge und das Buch wird wohl in drei Teilen erscheinen, die je um die 120 Seiten haben werden. Und JA, es wird um die alten Charaktere gehen.
Mein Gesicht, Leute, mein Gesicht. Ich kann das gerade NICHT GLAUBEN... Das ist als würde ein Traum für mich wahr werden... ich habe zwar keine Ahnung, warum der Roman so aufgesplittet wird, aber ich vertraue Cornelia Funke da vollkommen, denn bisher hat sie mich eigentlich noch nie wirklich enttäuscht. 

Was sagt ihr dazu? Pro oder Kontra? Sitzt ihr da auch gerade fassungslos vor euren Bildschirmen?


Stephenie Meyer bringt überraschend eine neue Version von Twilight




Auch wenn die Nachricht des neuen Twilight Romanes, der in der Jubiläumsausgabe enthalten ist, durch die Medien gegangen ist wie nichts, so bin ich darüber doch nicht mal ansatzweise so begeistert wie über die Fortsetzung von Tintenherz. Als ich zum ersten Mal davon hörte, dass Stephenie Meyer mit der Jubiläumsausgabe einen weiteren Roman veröffentlicht, der sich nicht mehr wie eine Fanfiction anhören könnte, war ich hauptsächlich belustigt. Die Geschichte, die den ersten Band neu erzählt, nur dass die Geschlechter der Protagonisten gewechselt sind, die jetzt Beau und Edythe (Mein Gott, diese Namen allein... -.-) heißen, klingt einfach wie ein schlechter Aprilscherz. Gerade auch nach dem Midnight Sun Fiasko wusste ich gar nicht, was ich davon halten sollte.
Erschwerend kommt hinzu, dass ich kurz darauf an mehreren unterschiedlichen Stellen im Internet (vor allem Goodreads) gelesen habe, dass Meyer in einem Interview gesagt haben soll, sie werde keinen zweiten Teil von Seelen mehr schreiben, weil dies eine gefährliche Welt sei und sie es zu schwer fände, Charaktere sterben zu lassen. Besagtes Interview habe ich leider nicht gefunden, aber sollte sie das tatsächlich gesagt haben, dann verliere ich jeden Respekt vor ihr als Autorin, den ich hatte. In meinen Augen ist Seelen ohnehin die bessere Geschichte gerade dadurch, dass Charaktere auch sterben. Meyers krampfhafte Vermeidung von Kampf- und Sterbeszenen in Twilight hat den Romanen nicht gerade gut getan und ich bin bestürzt darüber, dass Meyer so etwas bescheuertes sagen könnte wie das oben erwähnte. Als Autor sollte man meiner Meinung nach in der Lage sein, Charaktere sterben zu lassen. Andererseits bin ich froh, dass sie Seelen 2 nicht schreiben wird, wenn es ohnehin nur ein weiteres Breaking Dawn - Debakel wäre...

Wie sieht es bei euch aus, was das angeht? Würdet ihr mir zustimmen oder freut ihr euch über Biss in alle Ewigkeit?

Kommentare:

  1. Hallo Amelie,

    im März war ich auf einer Lesung von Cornelia & dort kam man anschließend auch auf die Reihe zu sprechen. Sie sagte zum Beispiel, dass der neue Band 5 Jahre nach Tintentod spielt und die Geschichte um Farid & Staubfinger handeln soll - ich bin jedenfalls gespannt, was Cornelia daraus macht. Wobei ich von der "Reckless"-Reihe ebenfalls ganz begeistert bin & mich daher umso mehr freue, dass es insgesamt/mindestens 6 Bände geben soll :)

    Liebe Grüße
    Frollein Schoko

    AntwortenLöschen
  2. Die Tintenherz Bücher habe ich tatsächlich nie gelesen und vielleicht sollte ich das irgendwann mal machen. Dass die Fortsetzung 5 Jahre später spielt, finde ich aber richtig cool, weil man dann sehen kann, was aus den Charakteren so geworden ist.
    Was Twilight angeht bin ich total genervt von der Sache. Wenn sie wenigstens diesmal aus Sicht des Vampirs geschrieben hätte, wär das ja wenigstens ansatzweise was neues, aber jetzt ist es ja einfach EXAKT das gleiche, nur dass die Pronomen geändert sind. Das werde ich auch zu 100% nicht lesen.
    Was Seelen angeht hatte ich doch immer auf eine Fortsetzung gehofft, aber wenn sie da jetzt eh niemanden sterben lassen würde und alles total unrealistisch Friede-Freude-Eierkuchen wird, dann verzichte ich lieber drauf.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Mit Cornelia Funke kann ich einfach gar nichts anfangen. Die wilden Hühner mochte ich schon nicht und Tintenherz habe ich nach 100 Seiten Quälerei abgebrochen. :/ Schade eigentlich, weil die Idee einfach so gut ist und auch einfach jeder davon begeistert war.
    Von daher ist es mir relativ egal, ob sie was Neues schreibt oder nicht ;-)

    Das neue Buch von Stephenie Meyer finde ich aber ehrlich gesagt nur lächerlich. Ich habe davon ein paar Seiten gesehen und es ist ja einfach exakt die selbe Story nur mit vertauschten Charakteren... Also das brauche ich wirklich nicht.
    Dass der zweite Teil von Seelen irgendwann mal erscheint habe ich ja fast ohnehin nicht mehr geglaubt. Und ich glaube es ist auch ganz gut, dass sie vermutlich keinen zweiten Band mehr schreiben wird, denn es wäre doh vermutlich sehr krampfhaft geworden und könnte dann nicht an den ersten Ban anknüpfen. Außerdem kann man das Ende von Seelen auch sehr gut so stehen lassen und sich den Rest selber denken ;-)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Also, ich bin da, um ehrlich zu sein, ziemlich skeptisch, was Cornelia Funkes Fortsetzung angeht. Es ist zur Abwechslung auch mal gut, wenn eine Reihe abgeschlossen ist, aber heutzutage muss ja jeder Autor noch irgendeinen Zusatzband rausbringen, der letztendlich längst nicht an die Originalreihe heranreicht.
    Zu der Sache mit Stephenie Meyer, das finde ich einfach nur albern und unnötig. Als ich davon zum ersten Mal gehört habe, dachte ich, das wäre ein Scherz. Und dann diese Namen. Da vergeht einem das Lesen. Ist einfach nur Geldmacherei. Hoffentlich verkauft sich das richtig schlecht :-D

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin bei beiden der Meinung, dass die Autoren sich einfach nur neue Aufmerksamkeit für ihre Bücher wünschen. Und deswegen Fortsetzungen und neue Auflagen schreiben. Ich finde die Tintenherz Fortsetzung schon interessant, aber ich glaube nicht, dass das an die eigentliche Reihe heranreichen wird. Und Twilight werde ich nicht lesen, weil es einfach ein stückweit langweilig ist und es doch nur ums Geld geht. Ich habe die eigentliche Reihe schon aussortiert, weil ich sie sicher nie mehr lesen werde.
    Und dass Seelen nicht mehr weitergeschrieben wird finde ich schade, aber wenn es eh nur wie Twilight geworden wäre.. nein, danke. Ich bin sehr traurig darüber, weil ich Seelen echt geliebt habe. Es ist eines meiner Lieblingsbücher.

    AntwortenLöschen
  6. Ich halte dieses umgemodelte "Twilight" ja auch nur für reine Geldmacherei und habe wahnsinnige Angst, dass sich da künftig noch mehr Autoren dahingehend "inspiriert" fühlen könnten (ganz speziell fürchte ich mich da vor E.L. James, bei der ich ohnehin schon mutmasse, dass sie 50 SOG auch noch aus der Sicht der inneren Göttin schreiben könnte, wenn sie mit Grey durch ist.) :/ *lol*

    Allgemein bin ich aber auch ein bisschen angefressen von diesen "Jahre später"-Fortsetzungen: Ich will gar nicht vorgesetzt bekommen, was aus den Charas geworden ist. Ich will weiter daran glauben, was ich mir selbst nach dem Lesen des ursprünglichen Endes so weiterhin für die Figuren ausgemalt habe.

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Urgh, das sind wirklich furchtbare Namen! Und einfach nur ein geschlechtertausch? Meiner Meinung nach, sollte Stephanie die Biss-Romane einfach so lassen und keine weiteren "Fortsetzungen" oder ähnliches versuchen. Sie schlachtet die ganze Sache irgendwie ziemlich aus :/
    Aber eine Fortsetzung von Tintenherz??? Oh mein Gott, das klingt hervorragend! Ich habe die Trilogie über alles geliebt, mit allen Charakteren, dem Weltenaufbau, dem Schreibstil. Tintenherz hat mich zum lesen gebracht und ich glaube fest daran, dass auch eine Fortsetzung die 5 Jahre später spielt, dieses Gefühl in mir auslösen wird, was ich beim lesen der Tintentrilogie hatte!
    Vielen Dank für die Überbringung dieser tollen Nachricht! Du glaubst gar nicht wie dankbar ich dir dafür bin! :D

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh ist das cool mit der Fortsetzung zu Tintenherz!!!
    Also ich muss sagen, dass es ja schon ne Weile her ist, dass ich das gelesen habe. An viel kann ich mich auf jeden Fall noch erinnern, aber an das Ende von Tintentod eigentlich nicht mehr ... hoffentlich gibs da noch ne kleine Auffrischung am Anfang.
    Aber wieso sollen die Bücher nur so kurz sein??

    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe die erste Meldung von der neuen Twilight-Version nur belächelt. Eigentlich dachte ich, dass Meyer sich etwas anderem widmen wollte. Die Namen sind lächerlich und im Grunde will ich Twilight nicht nochmal lesen. Es fing schön an, aber dann hat sie stark nachgelassen.

    AntwortenLöschen
  10. Es wird eine Fortsetzung geben *o* ohhhh Gott *fangirlanfall* ich habe diese Bücher geliebt und das klingt nach dem perfekten Grund sie endlich mal wieder zu lesen :)

    Das mit Stephanie Meyer ist schon so eine Sache. Ich habe angefangen Twilight zu lesen, da war ich so 9 und für mich waren diese Bücher alles. Ich fand sie einfach großartig, romantisch und spannend (wie das halt so ist, wenn man noch so jung ist). Und ich mag die Bücher auch jetzt noch sehr, weil an ihnen einfach Geschichte hängt. Diese Bücher waren mein Schlüssel in die Welt der Jugendbücher, aber als ich gesehen habe, was da jetzt auf den Markt kommt hätte ich am liebsten irgendwas geschlagen... Allein schon der Preis für ein bissl copy and paste... Und die Begründung von ihr Seelen nicht weiter zuschreiben ist ja auch echt toll...

    AntwortenLöschen
  11. Ok also das neue Buch von Stephenie Meyer gehört doch eigentlich verboten, oder? Und dann auch noch diese Aussage, dass sie Charaktere nicht sterben lassen möchte? Also im Ernst jetzt!? Eine Fortsetzung von Seelen hätte mich wirklich gefreut, weil ich die Geschichte wirklich gut fand und vor allem ist noch so viel Potenzial für eine Fortsetzung da ... :(

    Ich könnte mich gerade schon wieder so aufregen. Aber hauptsache um Geld zu machen nochmal ein Buch mit Geschlechtertausch schreiben. Um Gottes Willen, so viel Blödheit -.-
    Nichts desto trotz werde ich das Buch wahrscheinlich lesen. Damit ich mich mal wieder so richtig aufregen kann :D

    Aber, dass Cornelia Funke eine Fortsetzung schreibt finde ich UNFASSBAR toll. Ich weiß noch, wie ich damals den ersten Band gelesen hatte. Da habe ich beim Lesen einen Riss eine Seite gemacht und mich dafür GEHASST >.< :D

    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...