UNHAUL | Diese Bücher ziehen aus

WEG DAMIT


2016 ist für mich das Jahr, in dem ich meine Altlasten loswerden möchte. Ganz besonders natürlich meinen SuB, aber auch so ist mein Buchregal voll von Romanen, die ich ohnehin niemals mehr lesen werde. Bei meiner ersten Unhaul war das noch ein etwas unstrukturiertes Prozedere. Die meisten der Bücher dabei hatte ich gedanklich ohnehin bereits aussoriert. Im Endeffekt sind es um die 50 Bücher geworden, von denen ich mich im ersten Durchlauf getrennt habe. Die meisten davon findet hier hier in dem Unhaul Video:


Nun geht es also in die zweite Runde und ich präsentiere euch nun voller Stolz meine aussortierten Bücher. Falls ihr Interesse an einem oder gleich mehreren habt, dürft ihr mir gerne eine Mail an ameliesrezensionen@web.de schicken =) Rezensionsexemplare können natürlich nicht gekauft, sondern wenn dann nur getauscht werden.

Von den 53 im Video erwähnten Büchern sind übrigens noch einige Bücher übrig, die auf den Bildern unten nicht auftauchen und das sind:

Sisterhood Everlasting
Beautiful Darkness
Captivate
The Secret Sisterhood of Heartbreakers
Jessica's Guide to dating on the dark Side
Halo (RE)



The Weepers von Susanne Winnacker
Anna im blutroten Kleid von Kendare Blake
Elfenkönigin & Elfentochter von Holly Black (WEG)
The almost Truth von Eileen Cook
Forgotten von Cat Patrick
The Disenchantments von Nina Lacour
Crewel von Gennifer Albin
The False Prince von Jennifer A. Nielsen (WEG)
Mark of the Thief von Jennifer A. Nielsen (WEG)
Leviathan & Behemoth von Scott Westerfeld

Ein Großteil von diesen Büchern ist tatsächlich rausgeflogen, weil es SuB Bücher sind und ich weiß, dass ich sie NIEMALS lesen werde. The Weepers, Anna und The almost Truth sind die einzigen schon gelesenen (außer Efentochter 1) und die fliegen teils wegen Ausgaben raus, teils, weil ich weiß, dass ich sie nie noch einmal werde lesen wollen bzw. sie mir einfach nicht gut genug gefallen haben, um bleiben zu dürfen.


Fallen, Torment & Passion von Lauren Kate
Forgive my Fins von Tera Lynn Childs
The Mark von Jen Nadol
Virals von Kathy Reichs
Mila 2.0 von Deborah Driza
Tempest von Julie Cross (WEG)
Hush, Hush, Crescendo, Silence & Finale von Becca Fitzpatrick (WEG)

Bei der Reihe von Lauren Kate ist es so, dass ich den ersten Band furchtbar und den zweiten etwas besser fand. Aber der dritte steht nun auch schon seit Jahren ungelesen hier und ich WEIß einfach, ich WEIß, dass ich den nicht mehr lesen werde. Genau wie auch Virals und Mila 2.0. Tempest gebe ich hauptsächlich aufgrund der Ausgabe ab. Forgive my Fins ebenfalls (weil mir der blöde Umschlag fehlt... dabei ist das SO ein tolles Buch...). The Mark fand ich so meeh und bei der Hush, Hush Reihe haben mich Band 3 und 4 total enttäuscht.


Watersong - Sternenlied von Amanda Hocking
Sternenfeuer 1 & 2 von Amy Kathleen Ryan (WEG)
Ewiglich 1 & 2 von Brodi Ashton (WEG)
Lost Girl von Sangu Mandanna
Die fünf Leben der Daisy West von Cat Patrick (WEG)
Virtuosity von Jessica Martinez (WEG)
Zeitenzauber 1 & 2 von Eva Völler (WEG)
Magisterium 2 von Holly Black (WEG)

Watersong habe ich schon so ewig und mir nie den Folgeband geholt, weil ich den ersten nur so 3,5 Sterne gut fand, deshalb fliegt der jetzt raus. Sternenfeuer mochte ich damals eigentlich auch, aber da ist ja der letzte Teil nie übersetzt worden. Ewiglich... Band 1 ist gelesen, der zweite steht hier schon ewig rum und ich glaube einfach nicht mehr daran, dass er mir gefallen wird, auch wenn ich den ersten mochte. Lost Girl ist auch so ein SuB Buch, was ich niemals lesen werde. Die fünf Leben der Daisy West und Virtuosity sind beides Bücher, die mir nicht so recht gefallen haben, die aber geblieben sind, einfach weil ich die Cover irgendwie doch mochte. Zeitenzauber... Jaaa... da liegt der zweite auch so ewig auf meinem Sub... ungelesen. Und die Rezensionen von dem Buch sagen mir einfach: Nein, Amelie, lohnt sich nicht. Magisterium 2 hatte mich total enttäuscht, aber vor allem habe ich den ersten ja auf Englisch signiert, deshalb muss ich wenn dann dabei bleiben. 


Hope Forever von Colleen Hoover (WEG)
Mitternachtszirkus 1-4 von Darren Shan (WEG)
Wanted von Lena Hach (WEG)
Mit ganzer Seele von Rachel Vincent
Nijura von Jenny-Mai Nuyen (WEG)
Elfenmagie von Sabrina Qunaj (WEG)
Alera 1 & 2 von Cayla Kluver (WEG)

Jaaa... Hope forever lieben ja echt ALLE, aber für mich klingt es trotz sarkastischer Wortgefechte einfach nach einem Depri-Contemporary-Liebesroman und sowas... Sowas mag ich einfach nicht. Mitternachtszirkus habe ich Sammelband 1 und 2 gelesen und mochte die Reihe eigentlich auch ganz gern. Allerdings nicht so sehr, dass ich die Reihe weiterlesen möchte. Gerade auch weil immer drei Bücher der Reihe in einen Sammelband gepackt sind. Ich weiß nicht warum, aber deshalb fehlt mir da irgendwo die Motivation das zu lesen. Wanted war ein richtig RICHTIG tolles Buch, aber das Cover ist einfach... nicht schön. Ende. Ist so. Harte Wahrheit. Soul Cremers mochte ich damals echt gern, aber wenn ich bis heute den zweiten nicht gelesen habe, dann werde ich das auch in Zukunft nicht tun. Nijura mochte ich damals auch, aber diese Zeit ist irgendwie einfach vorbei. Und Elfenmagie... Jedes Mal, wenn ich mir diesen riesigen Schinken von einem Buch ansehe, möchte ich davonlaufen... 


Frostfeuer von Kai Meyer (WEG)
Beastly & Kissed von Alex Flinn (WEG)
Artikel 5 & Gesetz der Rache von Kristen Simmons (WEG)
Starters & Enders von Lissa Price (WEG)
Renegade von J.A. Souders
Eternally von Lisa Cach
Asche und Phönix von Kai Meyer (WEG)

Frostfeuer hat mir persönlich leider nur so mittelmäßig gefallen. Beastly und Kissed mochte ich eigentlich ganz gern, aber ich würde da gern auf andere Ausgaben umsteigen. Bei Artikel 5 und Gesetz der Rache und auch bei Starters, Enders, Renegace, Eternally und Asche und Phönix ist es so, dass ich die Bücher alle nicht unbedingt schlecht fand, aber dass es eben keine Bücher sind, die ich tatsächlich behalten möchte.


Skinned, Crashed & Wired von Robin Wasserman
Noughts & Crosses 1-4 von Malorie Blackman (WEG)
Gone von Michael Grant
The Knife of never letting go von Patrick Ness (WEG)
Ash von Malinda Lo
The Maze Runner von James Dashner
Invisibility von Andrea Cremer & David Levithan (WEG)

Die Skinned Trilogie war leider nicht so wirklich meins. Den zweiten Band habe ich abgebrochen. Noughts & Crosses habe ich GELIEBT, aber ich möchte mir da auch eine andere Ausgabe holen und ich weiß, dass die Folgebände in der TB Ausgabe hier bis in alle Ewigkeit ungelesen rumstehen würden. Bei Gone habe ich mittlerweile einfach das Gefühl, dass mir das Buch nicht gefallen würde, ähnlich auch bei Ash und bei Invisibility. 


Jetzt könnte man natürlich denken, dass mein Regal jetzt leer ist, oder? Aber nein... Nicht mal ansatzweise... Ich hoffe, dass sich Abnehmer für die Bücher finden werden =) Der Rest wandert dann auf Tauschticket oder wird letzten Endes in den Bücherschrank um die Ecke geräumt ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...