31 Tage 31 Bücher | Ein Buch, das mehr Aufmerksamkeit verdient


Vielleicht habe ich das schon zu oft erwähnt und es kommt euch mittlerweile zu den Ohren wieder heraus, aber: Janette Rallison ist meine Heldin.
Die Godmother Romane habe ich dieses Jahr sogar gerereadet, obwohl es noch gar nicht so lange her ist, dass ich sie zum ersten Mal gelesen habe. Band 2 (aber auch Band 1) ist humorvoll, hat tolle Liebesgeschichten, eine tolle Moral, jede Menge Spannung und vor allem sympathische, intelligente Protagonisten. Und das ist etwas, das man heutzutage eher selten findet. Auch sind die Geschichten mit Märchen verwoben, sodass es bei den Unglücksraben, die von der "guten" Fee Chrissy ausgesucht werden, um ihnen drei Wünsche zu erfüllen, letztendlich immer so kommt, dass sie in einem mittelalterlichen Märchen landen. Und zwar einem, das ganz und gar nicht bezaubernd und wundervoll ist. Gepaart mit den Hassliebe-Liebesgeschichten sind diese Bücher einfach wundervoll.
Aber auch Just one Wish gehört zu meinen Lieblingsbüchern. In dem Buch geht es um ein junges Mädchen, das ihrem krebskranken Bruder den Wunsch erfüllen möchte, dass ihn der Teen Robin Hood aus der bekannten TV Serie besuchen kommt. Dazu fährt sie ans Set und versucht verzweifelt, den Schauspieler für diese Aktion zu gewinnen. Einfach wunderwunderwundervoll und eines der Bücher, die ich spätestens 2016 auch unbedingt noch rereaden möchte. Da es das Buch aber bisher nur auf Englisch gibt und die Märchenbücher von Janette Rallison so furchtbare Cover haben, ist es leider so, dass sie nur sehr wenig Aufmerksamkeit im deutschsprachigen Raum bekommen. Wer auf lustige Geschichten wie die von Kerstin Gier, Rachel Hawkins oder Alexandra Pilz steht, sollte unbedingt auch Janette Rallison eine Chance geben!


Kommentare

  1. Ich wusste ja gar nicht, dass die Bücher auf Deutsch schon veröffentlicht wurden oô!
    Ich habe gerade mal geschaut und die (WIRKLICH HÄSSLICHEN) deutschen Versionen auf meinen Wunschzettel gehauen. Ich hätte die Bücher wirklich niemals miteinander in Verbindung gebracht :,D...

    AntwortenLöschen
  2. Mh... Also ich habe sowohl Just One Wish als auch My Unfaire Godmother gelesen und keines von beiden konnte mich leider überzeugen :/ Obwohl deine Empfehlungen für mich mit Humor sonst immer super gefallen haben (Z.b die Reihe Lebe lieber übersinnlich ♥)
    Eine Buch was meiner Meinung nach mehr Aufmerksamkeit verdient hätte, ist der Joker von Markus Zusak. Alle lieben von ihm Die Bücherdiebin, aber der Joker ist und bleib einfach mein absoluter Favorit :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich schade =( Und Der Joker, muss ich gestehen, muss ich auch noch endlich lesen xD Das steht hier schon seit Jahren.

      Löschen
  3. Ich hab Band 1 letztens gelesen und war so begeistert. Selten so gelacht bei einem Buch :)
    Verstehe also deine Auswahl voll und ganz und würde das bei dieser Frage auch wählen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension | Obsidian von Jennifer L. Armentrout

Rezension | Amani 3 - Heldin des Morgenrots von Alwyn Hamilton

Rezension | Tulpen und Traumprinzen von Sonja Kaiblinger