♥BR♥ Die Bücherdiebin - Markus Zusak

Die Bücherdiebin
Original
Anderes des Autors
Deutsche Ausgabe

Erschienen: Februar 2008
Seitenzahl: 592
Verlag: Blanvalet
Gebunden: 19,95€
Taschenbuch: 9,95€


Kurzbeschreibung

Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet. Dann Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln. Das Herz von Rudi. Die Herzen von Hans und Rosa Hubermann. Das Herz von Max. Und das des Todes. Denn selbst der Tod hat ein Herz.


Zur Aufmachung

Genial! Mir gefällt das deutsche Cover der Taschenbuchausgabe von all den vielen Covern noch immer am besten! Es deutet schon so vieles an und ich liebe es einfach. Es gibt auch noch eine amerikanische Ausgabe, auf der jemand den ersten Dominostein einer langen Dominokette anstößt, aber ich finde, der Tod gemeinsam mit Liesel ist einfach DAS Cover. Und der Titel... Das Buch dürfte gar keinen anderen Titel haben. Es ist fast, als habe der Autor die Geschichte nach diesem Titel geschrieben... Genial!

Zum Buch

Wie könnte ich diesem Meisterwerk nicht die volle Punktzahl geben? Unmöglich!
Markus Zusak kommt aus Australien und ist auch nicht gerade das, was man alt nennen würde. Trotzdem schreibt er einen Roman über ein kleines Mädchen, das in Nazi-Deutschland aufwächst. Und er macht seine Sache einfach grandios! (Kommt alles daher, dass er deutsche und österreichische Wurzeln hat und die Erzählungen seiner Familie über die Bombardierung in München in diesem Roman mitverarbeitet hat)
Nazi-Zeit. Zweiter Weltkrieg. Ist das Thema nicht einfach megadurchgelutscht? Ich hatte in der Schule auch immer das Gefühl als hätten wir über nichts anderes gesprochen als darüber. Und immer diese einseitige Darstellung über die bösen, bösen Deutschen. Klar, Nazis sind einfach nur sch****. Aber was ist mit der Bevölkerung? Haben all diese Menschen es verdient, bombardiert zu werden und zu sterben? Markus Zusak findet auf jedenfall: Nein. Das kommt in diesem Buch super raus.
Aber es gibt in diesem Buch nicht nur die Geschichte dieser Zeit, sondern auch die Geschichte von Liesel Meminger, auch wenn sie eng damit verbunden ist. Dass das ganze aus der Sicht des Todes beschrieben ist, den Liesel fasziniert, hat es geradezu perfektioniert.
Es gibt schöne Momente in diesem Buch, aber es gibt sehr viel mehr Momente, die einfach nur schrecklich sind. Ganz zum Schluss des Buches konnte ich einfach nicht anders, als zu weinen. Es ist einfach so furchtbar mitreißend und wunderschön geschrieben und wenn ich die Kurzbeschreibung im Nachhinein lese, dann kommen mir auch wieder die Tränen.

Fazit

Schreibstil: 5 Sterne
Charaktere: 5 Sterne
Spannung: 5 Sterne
Emotionale Tiefe: 5 Sterne
Humor: 4 Sterne
Originalität: 5 Sterne

Saumensch dieser, dass er uns so ein Ende angetan hat! Aber trotzdem gehört dieses Buch einfach zu meinen Lieblingsbüchern. Vielleicht liegt es genau an der Tatsache, dass Markus Zusak NICHT deutsch ist und dass er auch NICHT alt ist, dass dieses Buch so genial geworden ist. Ich weiß es nicht, aber Tatsache ist, dass man es (besonders als Deutscher) einfach gelesen haben MUSS.

♥♥♥♥♥

Zum Hörbuch

GEKÜRZT! Da ist es mir auch Peng, dass der Sprecher Boris Aljinovic einfach super liest... Nein, ich finde es einfach eine Schande, dass man dieses Buch gekürzt hat PUNKT

♥♥♥ (3/5)

Kommentare:

  1. die Bücherdiebin *.* das Buch ist wirklich klasse, da kann ich dir echt nur zustimmen. Markus Zusak hat damit wirklich was geschafft, was nur wenige schaffen, die ein Buch über die Zeit des Nazi-Deutschland schreiben. Und das deutsche Cover ist wirklich genial ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand das Buch auch richtig toll :) Ich habe ebenfalls die Taschenbuchausgabe und finde sie echt schön! Tolle Rezi :))
    Liebe Grüße,
    Belle

    AntwortenLöschen
  3. Oja ... Nazi-Deutschland ... Wer hatte es in der Schule nicht :P
    Man kann das Thema echt fast nicht mehr sehen ...
    Finde es aber gut, dass sich manche Autoren da heute noch herantrauen und zwar GUT herantrauen, wie ich aus deiner Rezension entnehmen konnte :D

    P.S. Habe einen Award für dich, dafür das du deine Sache einfach so toll machst und ich deinen Blog total gerne lese:
    http://mutos-buecherwelt.blogspot.com/2011/11/2-award.html

    LG Lenchen ;)

    AntwortenLöschen
  4. uhhhhh *__*
    das muss ich jetzt sofort kaufen gehen!
    klingt wirklich sehr toll :)
    man merkt dir deine begeisterung echt an

    AntwortenLöschen
  5. und guck mal hier xD
    http://tanjaisaddictedto.blogspot.com/2011/11/award-ein-besonders-schoner.html

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube, ich war einfach zu jung, als ich das gelesen habe, da war ich 10 oder so, aber ich habe es trotzdem noch in guter erinnerung. Naja, wenn ich mal wieder ein bisschen zeit habe, werde ich es nochmal lesen, besonders, weil ihr das alle in höchsten tönen lobt. Und wenn ich mir so die kurzbeschreibung durchlese, bekomm ich total lust gleich damit anzufangen. Nur blöd, dass ich gestern abend erst ein neues buch angefangen habe und ich nicht gerne mehr als ein buch auf einmal lese... Mhhh, da muss ich mich eben beeilen :)
    LG
    Sophie

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...