♥BR♥ Beta - Rachel Cohn

Ein paar Infos


Band 1
Original 1

Deutsche Ausgabe

Erschienen: Februar 2013
Seitenzahl: 416
Verlag: cbt
Gebunden: 17,99€
Kindle: 13,99€


Kurzbeschreibung


Sie hat, was sie nicht haben soll: Gefühle ...

Elysia ist eine Beta, ein geklonter Teenager, und sie lebt als Dienerin der Menschen auf der paradiesischen Insel Demesne. Ihr einziges Ziel ist es, ihren »Eltern« zu gefallen – bis sie entdeckt, dass nichts so ist, wie es zu sein scheint. Die heile Welt auf der Insel wird von Klonen gestört, die Gefühle und eine eigene Meinung haben, sogenannten defekten Klonen. Und dann entdeckt Elysia, dass auch sie Gefühle hat. Sie verliebt sich und hat Erinnerungen an ihre First, den Menschen, von dem sie geklont wurde und der längst tot sein muss. Ist sie selbst defekt? Dies würde ihren Tod bedeuten, doch Elysia ist bereit zu kämpfen, für ihre Freiheit und für ihre Liebe zu dem geheimnisvollen Tahir ...

Zur Aufmachung


 Die Idee des Covers gefällt mir gut, wobei ich das Model auf dem Originalcover aus unerfindlichen Gründen unsympathisch finde. Der Gesichtsausdruck in der deutschen Version ist sehr viel sanfter. Wobei mir da das Tattoo nicht ganz so gut gefällt. Der Titel ist natürlich toll. 

Zum Buch


Die Idee konnte mich von Beginn an packen: Ein kleines Paradies namens Demesne, dessen Perfektheit für die Superreichen dieser Welt vorbehalten ist und dessen Arbeiterschaft aus seelenlosen Klons besteht. Das gab jede Menge Konfliktpotential, besonders natürlich sobald sich herausstellt, dass einige der Klone gar nicht gefühlskalt sind. Mir hat das Buch allein von dieser Perspektive her wirklich gut gefallen auch wenn ich denke, dass noch nicht das volle Potential ausgeschöpft worden ist (was vermutlich in Band zwei der Fall sein wird).
Die Geschichte beginnt recht ruhig, wird dann aber immer schneller je mehr Elysia über sich und die anderen Klone, aber auch über die Menschen um sie herum erfährt. Zum Ende hin war es geradezu rasant, weshalb ich mich auch sehr auf den zweiten Teil freue. Ich gebe zu, das "Aufwachen" Elysias hat doch etwas gebraucht, aber auch ich als Leserin wurde immer wieder vor Wahrheiten gestellt, die ich so nicht erwartet hätte.
Elysia als Hauptcharakter hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Ihr Innenleben ist zu Beginn der Geschichte tatsächlich so, dass man glaubt, ihr mache das alles nichts aus, erst später entdeckt sie, dass sie auch eigene Bedürfnisse hat. Dass sie gern frei sein würde. Diese Entwicklung zu beobachten war wirklich spannend.
Die Charaktere um Elysia herum waren mir dagegen weniger sympathisch, aber das ist hier wohl auch beabsichtigt. Besonders gegenüber der Familie, die Elysia als Experiment wie eine Art Ersatztochter bei sich aufnimmt, entwickelt man einen echten Groll. Auch mit den anderen Teenagern dort wird man nicht wirklich warm. Außer mit Dementia, die fand ich wirklich sympathisch. Aber wie bereits gesagt: Das ist immerhin alles so beabsichtigt und fand ich auch zur Abwechslung mal ganz gut.
Einen Kritikpunkt gäbe es da allerdings: Die Liebesgeschichte(n). Warum Elysia sich so in Tahir verliebt, das ist mir leider schleierhaft gewesen, auch da der ihre Gefühle ja nun nicht gerade erwidert. Man hat auch nicht den Eindruck, dass sie ihn besonders gut kennt, was wirklich schade gewesen ist, weil ich auch da wieder viel Potential gesehen habe. Vielleicht wird das dann ja was im zweiten Teil. Und dann wäre da noch die Handlungsweise von Elysia am Ende des Buches. Das hat so gar nicht zu ihr gepasst und ich konnte es auch gar nicht nachvollziehen. Die Entwicklungen am Ende fand ich alles in allem, aber trotzdem sehr vielversprechend!

Fazit


Schreibstil: 4 Herzen
Charaktere: 4 Herzen
Emotionale Tiefe: 3,5 Herzen
Spannung: 4,5 Herzen
Humor: 3,5 Herzen
Originalität: 4 Herzen

Eine wundervolle Idee, die gut umgesetzt worden ist. Auch wenn mir die Liebesgeschichte hier nicht gerade gefallen hat, war der Rest des Buches doch ganz fantastisch! Und was nicht ist, das kann noch werden!

♥♥♥♥

Englischer Buchtrailer



Danke


Vielen lieben Dank an den cbt Verlag für die Chance das Buch vorab schon lesen zu dürfen =)

Kommentare:

  1. Woah der buchtrailer ist ja mal megageil! An Beta kommt man grad irgendwie nicht vorbei, alle scheinen arcs bzw Rezensionsexemplare bekommen zu haben :D bin momentan noch Bissl unschlüssig weil sich die Geschichte zwar cool anhört aber auch nicht so BÄÄÄÄM!! :D tut aber meinem poub ganz gut ;) xx

    AntwortenLöschen
  2. Mir geht es mit dem Originalcover genauso... ich finde die Dame nicht nur unsympathisch, ich finde sie sowas von unhübsch! Waaah!

    Das mit Tahir hab ich auch nicht so verstanden - vielleicht ticken Klone anders? Ebenso das mit dem Ende....

    Aber freut mich, dass es dir auch so gut gefallen hat :-)

    glg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Die Liebesgeschichte war mir echt ein Dorn im Auge, ebenfalls die ganzen Wendungen zum Ende hin -.- Ansonsten gefiel es mir auch echt gut! Aber ich glaube trotzdem nicht, dass ich die Reihe weiter lesen werde...

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab schon länger mit Beta geliebäugelt, es wandert jetzt wahrscheinlich etwas weiter nach oben auf meiner Wunschliste und sollte ich mal keine Dystopien mehr haben, werde ich es mir wahrscheinlich kaufen. Und du hast recht, dass das Model auf dem Originalcover unsympathisch aussieht. Und irgendwie finde ich es hat was von einem Affen oder Neandertaler ^^

    Liebe Grüße
    Hanna ♥

    AntwortenLöschen
  5. Epischer Trailer. ._. Ich glaube, ich muss da mal reinschauen. Klingt auf jeden Fall echt interessant! =D

    Bloody ~

    AntwortenLöschen
  6. Weiß man schon, wann die Fortsetzung kommt?

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...