♥BR♥ Mystic City - Das gefangene Herz - Theo Lawrence

Ein paar Infos


Deutsche Ausgabe

Erschienen: Juni 2013
Seitenzahl: 416
Gebunden: 16,99€
Kindle: 12,99€

Weitere Bände

Toxic Heart


Englische Version

Kurzbeschreibung


Aria Rose hat mit einem Schlag ihr Gedächtnis verloren. Als sie dann auch noch den gut aussehenden Hunter trifft, ist ihre Verwirrung vollkommen. Auf mysteriöse Weise fühlt sie sich zu ihm hingezogen, doch diese Liebe darf nicht sein. Denn Hunter gehört zu den Mystikern, einer Rebellengruppe mit magischen Fähigkeiten. Sie werden von Arias Familie von jeher unterdrückt. Kaum gibt Aria sich ihren verbotenen Gefühlen hin, entbrennt ein erbitterter Machtkampf in der Stadt und eine dunkle Erinnerung kehrt zurück ...

Zur Aufmachung


Ja, was soll man dazu sagen außer PERFEKT?! Selbst der typisch deutsche Beititel macht wirklich SINN und ich bin einfach nur noch immer total begeistert von diesem Cover mit Aria und Manhatten im Hintergrund.

Zum Buch


Meine Erwartungen waren hoch. Eigentlich zu hoch, wenn man bedenkt wie häufig ein schönes Cover und eine schöne Kurzbeschreibung auch das einzig schöne sind, das ein Buch besitzt. Und dieses Buch hier wollte ich von dem Augenblick an haben, als ich Cover und Kurzbeschreibung zum ersten Mal (übrigens die der englischen Version) gesehen habe. Aber Mystic City hat meine hohen Erwartungen nicht nur erfüllt, nein sie wurden übertroffen.
Diese Geschichte lebt und atmet durch das einzigartige Setting der Handlung. Ein Manhatten der Zukunft, in dem sich die reiche "normale" Gesellschaft in die so genannten Horte, riesige, glamouröse Orte hoch oben in den Wolkenkratzern, zurückgezogen hat. Die arme Bevölkerung jedoch, vor allem die magiebegabten Mystiker leben im unteren Teil der Stadt. Durch den mittlerweile sehr hohen Wasserspiegel, erinnert die Stadt jetzt aber eher an Venedig als an Manhatten, da man die meisten Orte nur noch über Gondoliere erreichen kann.
Aria ist die Tochter der Roses und steht damit von Geburt an im Rampenlicht. Nach einer Überdosis der magischen Droge, die in der Stadt kursiert, hat sie einen Teil ihres Gedächtnisses verloren und erinnert sich daher nicht mehr an ihre heimliche Liebe zu Thomas, dem Sohn der verfeindeten Fosters. Genauso wenig erinnert sie sich daran, dass die Liebe der beiden bekannt wurde, sie sich verlobt haben und ihre Familien daraufhin beschlossen haben, das Kriegsbeil zu begraben und gemeinsam gegen die neue Mystiker Kandidatin auf das Präsidentenamt in den Wahlkampf zu ziehen. Aria wird dabei erst nach und nach klar, dass etwas an der Geschichte einfach nicht zusammen passen will. Und dann taucht auch noch Hunter auf und verdreht ihr gehörig den Kopf.
Eine unglaubliche Kulisse gepaart mit einer Verschwörung, einer Menge Magie und einer verbotenen Liebe, die selbst Romeo und Julia hätte erbleichen lassen. Dabei sind die Charaktere wirklich sympathisch, besonders natürlich Aria und Hunter. Ich mochte es, dass sie beide wirklich starke, handlungstragende Persönlichkeiten sind, die sich nicht so leicht einschüchtern lassen. Die Art und Weise wie sie sich ineinander verlieben hat mir sehr gefallen.
Auch ist das Buch quasi durchweg spannend. Besonders, da es recht weit in der Geschichte einsetzt. Mit der Verlobungsfeier von Aria und Thomas und nicht damit, dass Aria ohne ihr Gedächtnis erwacht. Danach ist es eine einzige Schnitzeljagd, deren Ziel es ist, dass Aria sich endlich erinnern kann. Die Spannung krönte dann in der finalen Schlacht, bei der man niemandem trauen kann und vor allem niemand sicher ist. Denn im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt...

Fazit


Schreibstil: 4,5 Herzen
Charaktere: 4,5 Herzen
Emotionale Tiefe: 4 Herzen
Spannung: 4,5 Herzen
Humor: 3,5 Herzen
Originalität: 4,5 Herzen

Man sollte es kaum meinen, aber diese fantastische, atemberaubende und mitreißende Geschichte wird selbst diesem wundervollen Cover gerecht. Ein Setting und eine Idee von der man nur träumen kann. Eine sehr gelungene Kombination aus Dystopie und Fantasy! Oh, Toxic Heart, warum bist du noch so fern?

♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...