♥To be continued♥ Tripletime - Reached, Beautiful Darkness & Changeless


Dieses Mal mit "Multitiming" Special!
Bei To be continued geht es wie ihr euch sicher denken könnt um Fortsetzungen. Ich habe aber häufig keine Lust eine komplette Rezension mit Informationen und allem Trambam zu schreiben, weshalb es diese Kategorie gibt. Ich weise darauf hin, dass diese Rezensionen Spoiler enthalten könnten! Im Multitiming geht es jedes Mal um drei Fortsetzungen. Heute um Reached, Beautiful Darkness und Changeless/Blameless.

Reached (Die Ankunft) - Ally Condie

Englisch

Deutsch

Ja, was soll ich sagen? Ich dachte ja eigentlich nach Crossed könnte es gar nicht mehr schlimmer kommen, aber Reached hat mich eines Besseren belehrt.
Versteht mich nicht falsch, die Schreibweise von Ally Condie ist der Himmel auf Erden. Im Ernst, ich werde sicher ALLES, was sie sonst noch so rausbringt lesen, weil immer noch die Hoffnung existiert, dass die Handlung ebenfalls daran heranreicht und das ist auch der Grund, warum das Buch zwei Sterne kassiert und nicht nur einen Stern.
Ich habe beschlossen, mich kurz zu fassen, daher... 
Die Handlung ließe sich mit Sicherheit in wenigen Sätzen zusammenfassen, weil es hier von innerem Monolog und Dialogen, die nicht weiter führen geradezu wimmelt. Aber das an sich war nicht das Problem. Viel mehr ging es darum, dass die Handlung so völlig von dem abgewichen ist, was man eigentlich erwartet. Eigentlich sollte es eine epische Rebellion gegen die Regierung geben. Was eine sehr komplexe Handlung erfordert hätte. Stattdessen bricht eine Seuche aus und der Kampf gegen die Regierung wird irgendwie einfach... vergessen. Die ganze Seuche ging mir einfach mega auf die Nerven, weil es so war, dass Ally Condie hier irgendwo den leichten Ausweg genommen hat. Statt die Stränge zusammenzuführen, schafft sie eine Seuche heran, für die dann auch noch eine Heilung gefunden wird und voila! Friede Freude Eierkuchen. Das Liebesdreieck wird in ähnlicher Manier gelöst. Und selbst der Versuch ganz am Ende auf den Beginn der Geschichte rückzuführen um nicht völlig den Bezug zu verlieren, scheiterte ziemlich kläglich daran, dass diese ganze Sachen nicht wirklich logisch gewesen ist.
Alles in Allem würde ich diese Trilogie nicht weiterempfehlen. Denn der erste Band war super und umso enttäuschender waren für mich die beiden Fortsetzungen. Von Ally Condie würde ich aber trotzdem noch etwas lesen, falls da noch was kommen sollte.

♥♥



Beautiful Darkness (Seventeen Moons) - Kami Garcia & Margaret Stohl


Englisch
Deutsch
Mhhh...
Damit beginnt fast jedes meiner Statusupdates bei Goodreads und dieser eine Laut trifft auch so ziemlich meine Meinung dazu. Mhh... So richtig begeistert war ich nicht, schlecht war es auch nicht und ich weiß einfach nicht, was ich davon halten soll. Mhh... eben.
Die Schreibweise ist genauso gut und mitreißend gewesen wie schon beim ersten Band, die neuen Charaktere hier, besonders Liv, waren wirklich sympathisch und haben mir gefallen und auch Ethan als Hauptcharakter war wieder einfach himmlisch. Wo also lag das Problem? Richtig, Lena und der Plot.
Mein Problem mit dem Plot war gar kein allzu großes. Es war spannend gestaltet, hatte eigentlich auch keine störenden Logiklücken und konnte im Großen und Ganzen überzeugen. Die einzige Ausnahme?! Das Buch im Zusammenhang mit der Gesamtgeschichte. Ich persönlich fand, dass der ganze Plot hier vollkommen unnötig für die Gesamthandlung gewesen ist. Nicht, dass es ihn schlecht gemacht hätte, aber wenn man eine Geschichte erzählt, sollte man vielleicht auch wirklich DIESE Geschichte erzählen und nicht ein ganzes Buch so schreiben, dass die Ausgangssituation sich kaum von der Endsituation unterscheidet. Zumindest ist das mein ganz eigener persönlicher Geschmack ;)
Und was Lena anging... Eine Zeit lang habe ich wirklich gefürchtet, dass es ein Liebesdreieck (oder sogar Viereck, oh Graus) geben würde und um das mal ganz klar zu sagen: Wenn dem so gewesen wäre, hätte ich das Buch gehasst. Zu Lena und Ethan passt so etwas einfach nicht und PUNKT. Aber zum Glück blieb mir das erspart. Trotzdem fährt Lena hier eine ziemliche Egoschiene. Klar, es ist alles nicht leicht für sie, seitdem Maccon tot ist, aber wie sie Ethan behandelt... Ich mochte sie noch immer irgendwo, aber ich habe mich die ganze Zeit danach gesehnt, dass sie sich endlich mal wieder einkriegt und vernünftig wird.
Wenn man das alles liest, dann denkt man sicher, dass ich das Buch schlecht fand, aber das ist NICHT DER FALL. Ich fand nur einfach den ersten Band so super, dass der zweite im Vergleich damit einfach schwach gewesen ist. Was schade ist, aber kein Weltuntergang. Die Reihe fortsetzen werde ich bei Gelegenheit bestimmt trotzdem irgendwann.

♥♥♥




Changeless (Brennende Finsternis) - Gail Carriger


Englisch
Deutsch

Ich werde jetzt Teil zwei (Changeless) und Teil drei (Blameless) einfach mal zusammen rezensieren.
Nachdem ich Soulless überraschend gut fand, haben mich Band zwei und drei etwas ernüchtert. Bei Changeless war es so, dass es eben immer die selben Witze waren, die gebracht wurden und die Charaktere haben im Prinzip immer wieder die vorangegangenen Verhaltensmuster wiederholt. Die Geschichte ist auch nicht so recht voran gekommen, was ich sehr schade fand. Ich glaube, ich hätte die Reihe auch gar nicht mehr fortgesetzt, wenn da nicht das Ende des Buches gewesen wäre. Denn das machte mich neugierig und verlief auch alles andere als nach Schema F.
Aber der dritte Band konnte mich dann auch nicht mehr so recht überzeugen, obwohl die Wende nach Band zwei so interessant war. Es war immer wieder das gleiche und ich habe mich dann irgendwann dabei ertappt, dass mir die Charaktere egal geworden sind und ich einfach nur noch darauf gewartet habe, dass es aufhört.
Das klang jetzt echt vernichtend, aber schlecht waren die Bücher auch nicht. Nur eben immer wieder das gleiche und das hat mich einfach gestört. Ich werde bestimmt irgendwann nochmal den vierten lesen oder als Hörbuch hören oder so. Immerhin ist es nur noch ein Buch und dann ist das ein weiteres abgeschlossenes Kapitel in meiner Lesehistorie xD

♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...