♥Kurzrezensionen♥ Drei freie Wünsche sind gefangen in den Geküssten!!



Drei Wünsche hast du frei (As you wish) - Jackson Pearce


Deutsch
Englisch

Viola ist totunglücklich seit ihr Exfreund, den sie sehr geliebt hat, sich geoutet und mit ihr Schluss gemacht hat. Besonders schwer ist das, da dieser Exfreund auch ihr bester Freund ist und sie ihre Gefühle nicht einfach abstellen kann. Als sie dann auch noch einen Dschinn heraufbeschwört, weiß sie nicht so recht, was sie mit ihren drei Wünschen anfangen soll.
Drei Wünsche hast du frei ist eine wirklich tolle Fantasy Geschichte für all die Leute, die mal was zwischendurch lesen wollen =) 
Der Hauptcharakter ist wirklich sympathisch und man versteht auch ihre Weigerung, Wünsche auszusprechen wirklich gut. Ich hätte auch keine Ahnung, was ich mir da wünschen würde O.o Toll fand ich es, dass für sie gar nicht in Frage kam, sich zu wünschen, dass Lawrence (der Exfreund) sie liebt. Das fand ich so super hier!
Schön war es auch, langsam dabei "zuzusehen", wie Dschinn sich etwas für die Menschen und ganz besonders für Viola erwärmen konnte und dass er eigentlich zurück in seine Heimat möchte. Seine Wünsche verändern sich aber mit der Zeit immer mehr, bis sowohl er als auch Viola sich vor dem dritten und damit letzten Wunsch fürchten, der zur Folge hat, dass Dschinn für immer aus Violas Leben verschwindet und seine Erinnerungen mitnimmt.
Dadurch, dass man Dschinns Sichtweise hatte, wurde Viola und ihr Umgang mit ihren Wünschen sehr kritisch betrachtet. Dschinn begegnet ihrem Unwillen einen Wunsch zu äußern nicht gerade mit Verständnis, während man als Leser sie nur allzu gut verstehen kann. Violas Probleme lassen sich eben nicht mit drei Wünschen mal so eben lösen. Ganz ähnlich wie sich auch die Probleme aller anderen Menschen nicht so lösen lassen.
Der Konflikt zum Ende hin, dass die beiden von den Dschinn aus nicht zusammen sein können und auch gar nicht wüssten, WO, war einfach super aufgebaut und ist wie ich finde auch sehr gut und nachvollziehbar gelöst worden.
Die Charaktere waren auch herrlich sympathisch =). Deshalb kann ich das Buch wirklich empfehlen, obwohl der Verlauf ja nun nicht unbedingt super neu ist ;) Aber trotzdem war es toll! =)



 Gefangen (Mercy) - Rebecca Lim

Deutsch
Englisch

Dieses Buch wollte ich schon seit... ähm... IMMER lesen xD Allerdings ohne je zu wissen, worum es überhaupt geht. Ich wette DU, lieber Leser meines Blogs, hast auch keine Ahnung, wenn du es noch nicht gelesen hast. Und ich? Ich, die ich es gelesen habe? Ich hab auch noch immer keinen Check, was da abgeht xD
Es geht auf jeden Fall um Mercy. Aber Mercy hat keine Ahnung, wer sie ist. Sie wechselt in unregelmäßigen Abständen ihren Körper und übernimmt für diese Zeitspanne das Leben von ihr völlig fremden Menschen, Die Erinnerungen an ihr altes Leben, falls sie jemals eines hatte, sind verschwunden. Der Roman beginnt damit, dass Mercy in das Leben einer jungen Chrosängerin namens Carmen tritt, die mit ihrem Chor bei Gastfamilien in der Nachbarstadt übernachtet. Ausgerechnet Carmen/Mercy hat eine Familie erwischt, der ein tragisches Schicksal vorauseilte: Die Tochter der Familie ist entführt worden. Mercy beschließt der Sache gemeinsam mit dem Sohn der Familie, Ryan auf den Grund zu gehen.
Das Problem, das ich mit der Geschcihte hatte, das war, dass ich eine Urban Fantasy Liebesgeschichte erwartet hatte, aber es eher eine Art Mystery geworden ist. Also ein böser, böser, der das Mädchen entführt hat und natürlich soll Carmen das nächste Opfer werden. Wisst ihr, ich mag einfach keine Thriller/Krimis. Vor allem, weil ich meist sofort weiß, wer dieser "böse, böse" ist. Das ist hier einfach völlig offensichtlich, was ich schon etwas schade fand.
Wie oben bereits erwähnt: Ich habe keine Ahnung, worum es wirklich geht, nur dass es irgendwas mit Engeln zu tun hat. Man erfährt einfach viel zu wenig über Mercy selbst und die Substory spielte eine viel zu große Rolle, was ich wirklich schade fand. Dafür hat mir die Liebesgeschichte hier irgendwie gefallen. So richtig gut wurde es leider trotzdem nicht.

♥♥

Gefangen bei Amazon

Kissed (Cloaked) - Alex Flinn


Deutsch
Englisch

Kissed ist nach Beastly und A Kiss in Time schon der dritte Roman, den ich von Alex Flinn lese. Ich mag ihre Art, an Neuerzählungen von Märchen heranzugehen wirklich gern und eine Neuerzählung vom Froschkönig liest man ja nun auch nicht alle Tage.
Wie auch schon bei A Kiss in Time wich die Geschichte aber sehr stark vom eigentlichen Verlauf ab und weist auch starke Züge vom tapferen Schneiderlein oder eher vom tapferen Schuhmacherlein auf ;) Denn Johnny arbeitet im Schuhladen der Familie in einem Hotel für die Reichen und Schönen. Schuhe sind seine Leidenschaft und sein großer Traum ist es, einmal Schuhdesigner zu werden. Als dann eine berühmte Prinzessin im Hotel absteigt, könnte das vielleicht seine Chance sein, denn die Dame scheint seine selbst entworfenen Schuhe zu mögen. Leider nicht nur das, denn sie bittet Johnny darum, ihren Bruder zu finden, den eine Hexe in einen Frosch verwandelt hat. Johnny macht sich heldenhaft auf die Suche nach besagtem Bruder. Als Preis soll er die Prinzessin heiraten dürfen. Nur hat er diese Rechnung ohne seine beste Freundin Meg gemacht...
Ich mochte es total, dass Johnny hier die Prinzessin eigentlich gar nicht heiraten will, aber es für das Geld tun würde, weil seine Familie das Geld für den Laden sehr gut gebrauchen könnte. Das war so eine Sache, die mich bei Märchen immer gestört hat: Warum jemanden heiraten, den man erst einen Tag (oder schlimmer: Noch gar nicht!) kennt? Das ist hier sehr schön thematisiert worden!
Auch mochte ich die Charaktere wirklich gern und die Idee ist auch sehr einzigartig (wie oben schon erwähnt werden verschiedene Märchen miteinander verflochten, sodass es nicht langweilig wurde).
Was mir nicht ganz so gut gefallen hat, das war, dass es dann doch sehr vorhersehbar gewesen ist. Auch fand ich das Buch leider nicht so amüsant wie noch A Kiss in Time. Zum Ende hin zog es sich auch ein wenig.
Insgesamt war es also ein schönes Buch für Zwischendurch, aber nichts, was ich noch einmal lesen würde. Märchenfans werden es also sicher mögen ;)

♥♥♥

Kissed bei Amazon

Kommentare:

  1. Tolle Rezis, ich finds cool, dass du das so zusammen machst :)
    Kissend fand ich auch ganz gut, wenn auch nicht so gut wie Beastly :)
    Drei Wünsche hast du frei, erinnert mich total ein anderes Buch, dass sich im Prinzip vom Klappentext genauso anhört, nur dass die Oma gestorben ist und nicht der Freund weg ist. Das Buch fand ich auch gut :)
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    zu deiner Kurzmeinung zu "Mercy - Gefangen": Ich bin froh, dass ich nicht die einzige bin, die irgendwie nicht rafft, worum es in dem Buch geht. Ich muss gestehen, dass ich dann im Internet nachgelesen habe, weil es mich verrückt gemacht hat, dass ich einfach das Buch nicht verstanden habe. Ich werde die Fortsetzungen irgendwann mal lesen und schauen, ob ich dann verstehen würde, worum es geht, auch wenn ich es nicht stumpf gegooglet hätte.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://jennys-buecherkiste.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...