Of Booknerddom - Imaginary and sunken Ships

Jeder kennt sie. Die großen Liebespaare ala Romeo und Julia, Elizabeth und Mr. Darcy, Edward und Bella. Paare, die in unser aller Gehirn (mehr oder weniger freiwillig) auf ewig eingebrannt sein werden. dass Bella mit Jacob zusammen ist, das fällt sicher jedem von uns mittlerweile sehr schwer, sich vorzustellen.
Ich bin schon immer jemand gewesen, der sehr schnell absehen kann, in welche Richtung sich eine bestimmte Liebesgeschichte entwickeln wird. Das ist ja nun auch nicht gerade schwer bei den meisten Geschichten. So werde ich beispielsweise nie verstehen, wie jemand allen Ernstes davon ausgehen konnte, dass Katniss am Ende der Reihe mit Gale zusammen ist oder Clary sich plötzlich in Simon verliebt. Undenkbar! Allerdings gibt es selbst für mich diese Paare, die ich persönlich stark geshippt habe. Oft sind das Personen, die im Laufe ihrer Geschichte nie zusammen waren. Shipsthatneverwere sozusagen. Das sind vermutlich auch diejenigen, die ich am meisten bereue, gerade weil ich mir oft vorstelle, welch andere (und in meinen Augen vielleicht auch bessere) Richtung manche Geschichten genommen hätten, wenn aus diesen Shipsthatneverwere etwas geworden wäre.
Und dann sind da noch die sunken Ships. Gesunkene Schiffe... Eine Liebe, die es mal gab, die aber gescheitert ist, aus welchen Gründen auch immer. Kennt ihr dieses Gefühl des Ärgers, wenn euch so etwas geschieht? Bei TV Serien ist das ja nun noch sehr viel häufiger der Fall als bei Buchreihen. Das Phänomen selbst gibt es aber überall. 
Wenn ich heute auf manche Geschichten zurückblicke, dann erinnere ich mich in manchen Fällen gar nicht mehr an diese Art von Shipping, was in manchen Fällen daran liegt, dass ich die Alternative, die die Geschichte genommen hat, vielleicht sogar noch besser finde (zum Beispiel bei Maggie und Farid in Tintentod) oder weil gewisse Charaktere gestorben sind und man so schneller darüber hinwegkommt, seinen Willen nicht gekriegt zu haben :P Aber am meisten tut es mir um die viele Möglichkeiten leid. Nicht, dass ich mir anmaßen würde zu behaupten, dass ich all diese Geschichten besser hätte schreiben können, keinesfalls, aber ich würde mir nur zu gerne eine "Was wäre wenn"- Variante von manchen Geschichten wünschen. Sicher kennt ihr dieses Gefühl auch, nicht wahr? Hoffentlich, denn sonst komme ich mir vor wie die größte Idiotin. Ein paar dieser imaginary und sunken Ships wollte ich heute thematisieren. Vielleicht findet ihr ja auch das eine oder andere wieder. Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn ihr mir eure Favoriten unten in die Kommentare postet!
Manche dieser Reihen habe ich noch nicht beendet, andere schon, aber so oder so könnten es natürlich für euch Spoiler sein zu erfahren, welche Liebesgeschichten NICHT passiert sind... Wobei ich manchmal auch auf wirklich seltsame Ideen komme...

Draco und Hermine


Jetzt mal im Ernst, WER, ja wer hat sich das nie ausgemalt? Die Konflikte, die das mit sich gebracht hätte! Ich als Autorin hätte da niemals widerstehen können, das zumindest anzudeuten. Ich habe mir das, gerade nach dem beenden des dritten Bandes, in allen Farben und Formen ausgemalt. Und ganz klar gehört dieses Pairing zu der Sorte, bei der ich die vielen Möglichkeiten gesehen habe, die das mit sich gebracht hätte. Vor allem für Dracos Charakter, aber auch für Hermine und Ron. Was wäre gewesen, wenn Hermine nicht Cormac, sondern Malfoy mit auf Slughorns Party gebracht hätte? Gott, Rons Reaktion... Da kann man nur von träumen xD
Sicher werden mir hier einige vehement widersprechen, aber selbst ihr müsst zugeben: Die Möglichkeiten wären endlos gewesen.

Fletcher und Valküre


Ja, Fletcher und Valküre. Das ist ein persönlicher Angriff von Derek Landy auf mich und mein Gefühlsleben. Ich meine... Klar, der Kerl macht nie etwas so, wie man das erwartet und das ist auch eigentlich gut so, aber... Die beiden passten doch einfach so wunderbar herrlich und einzigartig zusammen und Fletcher war generell so ein geiler Charakter, von dem ich einfach unendlich viele Szenen gern gelesen hätte. Aber ich kann von Glück reden, dass Derek das so gelöst hat. Die Alternative wäre sicher ein Fletcher gewesen, der sich beim teleportieren in zwei Hälften spaltet und deshalb verreckt. BADAM, nimm das Romantik! Das würde jedem Schiff den Wind aus den Segeln nehmen (pun intended).
Trotzdem werden die Bücher, in denen Fletcher am meisten vorkommt, sicher meine liebsten Skulduggery Romane bleiben. Und das sage ich ohne die letzten beiden Bücher zu kennen...

Liv und Grayson


Das hier, ne? Das ist ein Pairing, von dem ich ÜBERZEUGT bin, dass es noch geschehen wird. Ich habe natürlich keine Beweise, aber mal im ernst, wie könnte Kerstin Gier das hier umgehen? Seit Grayson zum ersten Mal in der Geschichte vorgekommen ist, ist er einer meiner Lieblingscharaktere (Mit Mia, Lotti und dem Bocker kann halt keiner mithalten) und ich werde mir echt in den Arsch beißen müssen, wenn der dritte Band uns nicht die große Liebe der beiden offenbart.

Fred und Sprotte



Eigentlich dürften die beiden hier gar nicht stehen. Ich gebe die Schuld an die Filmemacher weiter, denn in den Büchern wurde dieses wunderwunderwundervolle Paar nie voneinander getrennt. Und das ist auch gut so. Ich habe mich bisher auch strikt geweigert, obwohl ich die Bücher als Kind über alles geliebt habe, den letzten Film zu sehen. Eine Welt, in der Fred und Sprotte nicht zusammen sind, kann ich mir nicht vorstellen und der bloße Gedanke, dass Fred Sprotte betrügen würde, nach allem, was er durchgemacht hat, damit sie sich ihm öffnet, ist absolut absurd und bescheuert. Außerdem hat Fred im Film keine roten Haare... und sie haben das verdammte vierte (BESTE) Buch nicht verfilmt. Das ist ein Skandal, nein, eine Schande. Ich glaube, ich habe in meinem Leben noch nie ein Paar so sehr geshippt wie die beiden, was vielleicht auch daran liegt, dass wir so lange darauf warten mussten, dass sie überhaupt richtig in die Pubertät kamen und sich überhaupt verlieben konnten. Aber dann endlich, ENDLICH in Band vier... Ich weiß wirklich nicht, wie oft ich dieses Buch schon gelesen habe, aber es müssen wirklich etliche Male gewesen sein... Mehr als zehn definitiv. Ich weiß auch wirklich nicht, wie diejenigen, die den letzten Film gesehen haben, ihr Leben weiter leben. Mir fällt es ja schon schwer, zu wissen, dass es diesen verdammten Film überhaupt gibt...

Thorne und Cinder


Die meisten von euch denken sich jetzt sicher, dass ich einen Dachschaden habe ODER dass sie etwas verpasst haben. Aber nein, da steht tatsächlich Thorne und Cinder. Wisst ihr, ich bin der festen Überzeugung, dass die Geschichte deutlich cooler geworden wäre, wenn es zwischen den beiden gefunkt hätte, als Cinder und Thorne gemeinsam aus dem Gefängnis flüchteten. Leider hätte das nicht zu einer Märchenneuerzählung geführt, weshalb es unmöglich war, aber trotzdem habe ich es zu diesem Zeitpunkt wirklich gehofft. Das liegt vor allem daran, dass ich Kai einfach blöd finde. Noch immer. Ich kann es nicht genau beschreiben, ich mag ihn einfach nicht so sehr wie all die anderen tollen Charaktere. Thorne dagegen habe ich von der ersten Seite, auf der er vorkam, geliebt. Ich glaube, er ist mein Lieblingscharakter in der gesamten Reihe, einfach weil er genau so ist, wie ich mir einen coolen, arroganten Weltraumpiraten vorstelle. Eine Mischung aus Jack Sparrow und Flint. Einfach Awesometastisch. So sieht es nämlich aus. Die Möglichkeiten, die dieses Pairing für die Geschichte offenbart hätte, die sind ebenfalls ENDLOS.

Rudi und Liesl




*sniff*
*sniff*
*sniff*
*HEUL*
WIESO??!??! WIESO??????? Markus Zusak, wieso hast du kein HERZ?
Ich habe etwas länger überlegt, ob ich dieses Pairing überhaupt in den Post integrieren soll. Aber wisst ihr was? Das ist von all diesen Pairings das, was ich am allerallerallermeisten bereue. Rudi und Liesl waren wie füreinander geschaffen. Sie hätten glücklich werden sollen. Er hätte sie aus ihrer verrückten Welt reißen und ab und zu mal in die Realität zurückholen sollen. Und sie hätten miteinander Spaß gehabt, jede Menge. Wenn ich heute an das Buch zurückdenke, dann stelle ich mir das genau so vor. Rudi und Liesl vereint.
Aber leider weiß ich, dass das nicht der Realität entspricht. Ich weiß, dass das die Härte des Krieges verdeutlichen soll, aber im Ernst?! Rudi kriegt nicht mal den einen verdammten Kuss, den er sich von Liesl so sehr gewünscht hat? Nicht mal das? Markus Zusak hat in der Tat kein Herz, so sieht es nämlich aus.
Wobei es unmöglich ist, dass ein Mensch ohne Herz eine Geschichte wie diese auch nur erträumen könnte, geschweige denn schreiben.

Gansey und Blue


Ja, Gansey und Blue. Ich ahne Schreckliches. Ihr sicher auch. Eigentlich haben wir ja schon seit der allerersten Szene in Wen der rabe ruft schreckliches geahnt. Warum lese ich das überhaupt? Ich weiß es wirklich nicht. Diese Hoffnung der Menschen, dass sie mit Charakteren mitfiebern, die eigentlich dem Tode verdammt sind... Das ist das, was uns Menschen ausmacht, oder? Hoffnung in der Hoffnungslosigkeit. Aber zumindest bin ich überzeugt davon, dass es ein Gansey&Blue zumindest vor seinem Tod noch geben wird. Das MUSS es geben. Maggie Stiefvater ist uns das schuldig. Diese beiden Charaktere, die einfach SO SO toll sind. Beide. Interessant und intelligent und so vielschichtig! Achja... Wann kommt denn endlich der dritte Band auf Deutsch raus bitteschön? *grummel*




Und? Wie sieht es bei euch aus? Was sind eure größten Imaginary und Sunken Ships?

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Ich finde das Thema richtig interessant und musste bei Draco und Hermine richtig loslachen! Ja, ich gebe zu, die Möglichkeiten wären cool gewesen, es hätte einfach so vieles aus dem Ruder gerissen, aber wirklich vorstellen konnte ich mir das nie.

    Bei Grayson und Liv stimme ich Dir aber absolut zu! Da hoffe ich auch noch drauf... *.*

    Liebe Grüße,
    Tascha

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, bei mir würde zu den "Sunken Ships" auch auf jeden Fall Fletcher & Valkyrie gehören. Ich fand beide zusammen auch mega genial, aber allgemein kann ich den Part in deinem Post nur unterschreiben. Dann hatte ich noch so megaaaaa extrem den Wunsch bei der Defiance Reihe, dass zwei Nebenfiguren zusammenkommen sollen, was leider - trotz 300 Andeutungen - nie so gekommen ist xDD Vielleicht hab ich mir auch echt alles eingebildet :D Die Vorstellung von Liv & Grayson finde ich übrigens immer noch absurd, Amelie! ABSURD xDDD Aber ist ja nix neues für dich :P Ich finde auch das Paaring bei Anatomy of a Misfit total *schnief* gegen Ende...Gott, dass ist alles voll schwer, ohne zu spoilern :D

    AntwortenLöschen
  3. Guten morgen, Amelie!
    Interessanter Beitrag! Aber ich kann dir, bei den Paaren, die ich kenne, nur zustimmen. Obwohl ich bei Harry Potter sogar noch einen Schritt weitergegangen bin und Fanfiktions zu Draco / Harry gelesen habe. :-)
    Liv und Grayson wünsche ich mir auch so sehr, bei den ganzen Andeutungen, die schon gemacht wurden.
    Und Fred und Sprotte, einer meiner liebsten Kindheitspaare, ... ich habe den letzten Film leider geguckt und er hat mich wehmütig zurückgelassen. :-( Sei froh, dass du ihn nicht gesehen hast!
    Der dritte Band der Raven Boys auf deutsch ist seit heute auf der Webseite vom Verlag gelistet. Kannst hier ja mal gucken: http://www.script5.de/titel-0-0/was_die_spiegel_wissen-7480/
    Liebe Grüße,
    Sandy

    AntwortenLöschen
  4. FRED UND SPROTTE !!!
    Glaub mir Amelie, ich kommentiere nicht besonders oft, aber hier MUSS ES SEIN!
    Du hast gefragt wie die Leute die den Film gesehen haben überhaupt weiterleben können? Ich wundere mich darüber dass ich noch nicht tot umgefallen bin, denn was sich die Filmemacher da erlaubt haben sollte nicht legal sein! Gibt übrigens auch ein Buch "Die Wilden Hühner und das Leben", allerdings nicht von Cornelia Funke was dann zu diesem sch*** Film ist.

    Ich versteh gar nicht wie man sich überhaupt trauen kann eine fremde Buchreihe weiterzuschreiben, obwohl sie am Ende eh schon perfekt war (ich frag mich grad was mit Melanie und Willi passiert? Die kommen doch wieder zusammen oder?)

    Der 4. Teil ist echt der aller aller aller beste *-* Ich könnte den auch heute noch 4827838x lesen - der Brief am Ende ist Perfektion *-*

    So sorry für den Monsterkommentar. Super Post! Bin auch für Liv & Grayson *-* Aber ist Thorne nicht vieeel zu alt für Cinder, hmm?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, Willi und Melanie waren am Ende zwar nicht zusammen, aber haben sich versöhnt und man hatte so ein "das wird vielleicht noch" Gefühl. Aber ja, du hast einfach recht. Es ist eine FRECHHEIT! So sieht es nämlich aus!

      Und für Cress ist er nicht zu alt? xDDD War Cress nicht sogar noch jünger als Cinder O.o

      Löschen
  5. Huhu :)
    Ein toller Blogpost. War sehr interessant zu lesen.
    Ich fand es auch schrecklich, dass sie Sprotte und Fred in dem Film getrennt haben. Das passt einfach absolut nicht zu Fred! Die beiden werden auch immer zu meinen Lieblingspärchen zählen!
    Mal davon abgesehen, Liv und Grayson sehe ich auch schon irgendwie zusammen kommen :D Da muss doch irgendwas kommen! Kerstin Gier kann uns nicht einfach so hängen lassen (außerdem hab ich ja immer noch das Gefühl, dass mit Henry irgendwas faul ist :D Ich mag ihn trotzdem!)
    Bei Gansey und Blue erwarte ich auch schlimmes! Ich liebe die beiden, dabei hab ich Band 2 noch nicht mal gelesen!

    Aber Draco und Hermine habe ich mir komischerweise nie zusammen vorgestellt :D So im nachhinein denke ich mir aber, dass das durchaus interessant gewesen wäre xD

    Danke für den tollen Post :3
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!

    Also ich kann mich da mit Hermine & Draco anschließen. Wobei ich allerdings Ginny & Draco verdammt gut hätte vorstellen können! Ich weiß nicht op ich mich da entscheiden könnte. Hat beides seine ganz eigenen Reize. ;D
    In der Zeit zwischen den Erscheinungsterminen der Bände habe ich auch die ein oder andere Fanfiction mit eben diesen Pairings gelesen. <3

    Ich hätte übrigens Bella & Jake bis heute lieber gesehen. Ich mag Edward einfach nicht... ^^'

    Aber sonst kann ich da tatsächlich nicht viel zum Thema beitragen. ;D

    LG, Insi

    AntwortenLöschen
  7. Toller Post, bitte ganz bald mehr davon!

    Gansey & Blue ♥ *hach*
    Ich als unverbesserliche Optimistin und Happy-End-süchtige hoffe ja immer noch das es irgend einen Ausweg für die zwei gibt. Es muss einfach einen geben!

    AntwortenLöschen
  8. Puuh, so ein Glück das ich nicht gespoilert wurde :D
    "Die Bücherdiebin" habe ich erst gelesen, nachdem ich den Film im Kino gesehen habe. Und was habe ich geflennt. Klar, das Ende sollte realistisch sein, aber ich war so überzeugt, dass sie glücklich für immer bleiben. Aber nein - dann heiratet sie einfach irgendwen? Der Typ kam nicht mal in der Geschichte vor ._.
    Der letzte Film von den "Wilden Hühnern" ist auch echt nicht zu empfehlen, ich habe mich auch lange geweigert ihn zu gucken und dann war er irgendwie eine Enttäuschung. Sie hätten es bei den ersten beiden belassen sollen. Diese komische Geschichte und dann auch noch dieser Castwechsel mit Melanie. Das vierte Buch war auch mein Lieblingsteil! Aber ich kann schon ein bisschen verstehen, warum sie den nie verfilmt haben, das wäre als Film sicher lahm geworden, auch wenn es als Buch gut funktioniert hat ...
    Und jetzt zu meinem Liebling: DRACO ♥ Ich liebe ihn (und darf ihn übrigens bei dem neuen Tournament von Ana / StoriesDreamsBooks vertreten, hehehe) und hätte ihm irgendwie immer eine Liebesbeziehung gewünscht. Am Ende hat er zwar Frau und Sohn, aber da wurde nie wirklich drauf eingegangen. Ron und Hermine mag ich als Paar zwar auch total gerne, aber irgendwo mitten drin in der Geschichte so eine kleine Liebelei zwischen Hermine und Draco hätte doch gut gepasst. Man hätte Victor Krum ja z.B. durch Draco ersetzen können, da wären definitiv ein paar coole Szenen bei rausgekommen :DD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Exakt. Ich bin ja auch immer voll für Hermine und Ron gewesen und hätte es auch echt traurig gefunden wenn das nichts geworden wäre, aber wie du schon sagtest: Mittendrin! xD

      Löschen
  9. Ich bin praktisch gestorben, als Fred und Sprotte im Film getrennt wurden. Das war zu viel für mein Herz.

    AntwortenLöschen
  10. Hey :)
    Hermino und Draco fände ich nicht gut als Paar. Ich mochte den Charakter Draconie so wirklich,und Ron ist einfach perfekt! Aber lieber Draco und Hermine statt Harry und Hermine, das ginge gar nicht!
    Ich bin bis zum Schluss davon ausgegangen das Rudi und Lisle zusammengehören..najanicht ganz bis zum Schluss, weil ganz am Ende ging es ja nicht mehr...
    Und Fred und Sprotte zu trennen ist eine Frechheit!

    AntwortenLöschen
  11. Liv und GRAYSON?
    Das geht gar nicht! Zumindest in meinen Augen. Ich meine sie sind doch sozusagen Geschwister und das geht einfach nicht. Aber Henry... hach *seufz* Ja er hat einige Fehler gemacht (einen ziemlich heftigen sogar), aber er ist immer noch der nette und geheimnisvolle Typ, den man einfach lieben muss. *seufz*- erneut

    Aber Hermine und Draco ist wirklich ein reizvoller Gedanke. Gut und Böse zusammen zaubert immer so einen schönen Nervenkitzel. Und es wäre interessant gewesen zu sehen wie Ron um sie kämpft. Obwohl er ja auch einfach weggerannt ist, als der dachte das zwischen Harry und Hermine was läuft. Zumindest ist es im Film so. Die Bücher habe ich leider nie gelesen. -Schande über mich :o

    So und jetzt noch ein ganz großes Lob an deine Seite und ein riesen Dankeschön! Ich hab deinen Blog erst letztens entdeckt und er ist einfach klasse *-*

    lg Mischi :)

    AntwortenLöschen
  12. So in völliger unkenntnis der Bücher (Heide! Ich weiss), habe ich keine Meinung zum Sprotte und Fred Fankonflikt. Nur auf meinem lieblingsteil der Filme basierend, bin ich aber ein überzeugter Fan der Wilma & Melanie Liebesgeschichte. Auch wenn es für die eine nie mehr als eine gute Freundschaft sein kann, und für die andere eine unerfüllte Liebe bleibt - obwohl, ich glaube fest daran das es auch für diese beiden irgendwo eine alternative Geschichtenlinie gibt, in der sie ihr Glück miteinander gefunden haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. BITTE WAS?! Jetzt sag mir nicht, dass Wilma im dritten Film in Melanie verliebt ist?! O.o Oder ist das nur dein Wunschtraum? xD Ich als Buchleserin sehe das leider so gar nicht, weil der Konflikt ja im fünften Buch aufgekommen ist, weil Melanie ne blöd Pute ist und sich ja so darüber aufgeregt hat, dass Wilma lesbisch ist.

      Löschen
    2. Es wird nicht ausgesprochen, falls dich das beruhigt, aber der Aufbau einzelner Szenen würde ich sagen enthält schon implizit die Aussage das Wilma für sie schwärmt.

      Löschen
  13. Als ich damals die ersten beiden HP-Filme schaute, habe ich Draco und Hermine auch geshippt. XD
    Ich finde, das Paar hat was. Allein schon Dracos Charakterentwicklung wäre interessant gewesen...
    Dazu gibt es auch so einige Fanfictions. :)
    Und Liv und Grayson... JA! Sie passen meiner Meinung nach besser zusammen als Liv und Henry.

    Lena ;)

    AntwortenLöschen
  14. Heeey ♥
    Mit Liv und Grayson sehe ich zu 100% auch so!!! x3
    Und zum Thema Fred und Sprotte: Haaaaaaach ♥♥♥♥
    Ich LIEBE das vierte Buch auch sehr und finde es eine Frechheit, dass das nie verfilmt wurde. Es ist einfach das Beste. Und ich habe den dritten Film gesehen. Ich lebe noch, habe aber damals im Kino geweint..zwischen all den jüngeren Kindern, die wahrscheinlich dachten, dass ich einen an der Waffel habe. Es war sehr emotional. Ich mag die Filme und Bücher, aber es geht nichts über diese wunderbaren Bücher.
    Toller Beitrag.

    Liebste Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
  15. Darf ich dich umarmen!? Es macht micht SO glücklich, dass du ebenfalls für Liv und Grayson bist. Ich wünschte, dass es für die beiden eine Möglichkeit gibt im dritten Band zusammenzukommen. Diese Geschichte zwischen Liv und Henry finde ich irgendwie seltsam und fühlt sich falsch an. Nicht unbedingt weil ich Liv und Grayson shippe... sondern eher weil es zu viele Geheimnisse gibt. Und errr... Henrys "Traum" ist jetzt auch nicht unbedingt etwas, was man sich als Freundin wünscht.

    AntwortenLöschen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...