REZI | Tulpen und Traumprinzen von Sonja Kaiblinger

Ein paar Infos



Erschienen: März 2016
Verlag: Loewe
Reihe: Band 3 von 3


Kurzbeschreibung


Nach dem letzten Cliffhanger in Ashworth Park scheint Abbys Lage aussichtslos: Nicht genug damit, dass sie sich hoffnungslos in Jasper verknallt hat – eine Figur aus einer Serie! – nein, jetzt scheint er auch noch gemeinsame Sache mit Bösewicht DeWitt zu machen. Und der läuft gerade zur Höchstform auf. Nur Abby kann DeWitts hinterhältigen Plan jetzt noch vereiteln. Doch wer zieht wirklich die Fäden in Ashworth Park? Und wird es für Abby und Jasper ein Happy End geben?

Rezension


Trilogieabschlüsse sind eine sehr schwierige Angelegenheit und gelingen daher den wenigsten Autoren. In vielen Fällen merkt man gerade an diesem letzten Buch, ob der Autor seine Geschichte von Beginn an durchgeplant hat, oder ob es mehr ein "Ohje, ich bin am Ende und muss das jetzt alles irgendwie auflösen" Gefühl gewesen ist. Meist sind sie entweder viel zu lang oder erklären viel zu wenig. Tulpen und Traumprinzen dagegen war einer der wenigen Trilogieabschlüsse, die mir wirklich gefallen haben.

Nachdem der zweite Teil mir zwar gefallen hatte, ich aber fand, dass die Geschichte dort etwas auf der Stelle getreten ist, erfahren wir im zweiten Teil schnell einige Dinge über die Serie und ihre Entstehung, die wirklich interessant gewesen sind. Ich hatte ehrlich gesagt etwas Angst, ob die Liebesgeschichte, die Serie und Abbys Wirklichkeit sich tatsächlich unter einen Hut bringen lassen, aber Sonja Kaiblinger hat mich hier tatsächlich überraschen können. Zwar sind am Ende ein paar Fragen offen geblieben, auf die ich gerne noch eine Antwort gehabt hätte, aber insgesamt war es doch sehr viel schlüssiger als erwartet.

Aber vor allem bleibt der dritte Teil dem Humor und den Charakteren der Trilogie treu. Ich habe mich wieder pudelwohl gefühlt in Ashworth Park, aber auch in Abbys Realität. Die Charaktere mit all ihren seltsamen Eigenarten und wundersamen Talenten wachsen einem doch ans Herz und man liest dieses Buch und bekommt dabei einfach ein gutes Gefühl. An einigen Stellen habe ich in meinem Bett gelegen und fröhlich vor mich hingekichert. Und wenn ein Buch das schafft, mir also ein gutes Gefühl beim lesen zu geben, dabei nicht unlogisch, aber spannend zu sein und außerdem eine tolle Liebesgeschichte zu bieten? Tcha, was soll ich dann noch sagen außer: Ich freue mich schon auf jedes neue Buch von der Autorin!


♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

If you wanna post spam comments on this site, I'm gonna send my personal demon out to you, he's gonna get you, rip your heart out and then you are DEAD. Have fun!

Ich liebe Kommentare, wenn die Wörter tatsächlich Sinn ergeben, also habt ein ♥ und tippt wild drauf los, meine Lieben ;P

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...