NEUERSCHEINUNGEN - Sommer 2016 - ENGLISCH

Sequels




Tada!!! Die größten Fortsetzungen im YA Bereich im Sommer 2016. Was ich auf jeden Fall lesen werde, das sind Defending Taylor und Summer Shadows. Auf die Bücher freue ich mich schon RIESIG! Bei The Bronze Key bin ich mir noch unsicher aber ich werde es vermutlich nicht lesen, dafür hat mich der zweite Band einfach zu sehr enttäuscht. Außerdem gibt es von meiner Taschenbuchausgabe keine passenden Fortsetzungen -.- Auch bei Torch against the Night bin ich mir nicht sicher, aber wenn ich es lese, dann eher auf Deutsch.
Und dann wäre da noch Harry Potter and the cursed Child... Leute, ich bin mir so unsicher, ob ich das lesen möchte oder nicht. Einerseits ist es Joanne K. Rowling und Harry Potter und wie könnte ich nicht? Andererseits bin ich kein Freund davon, Theaterstücke zu lesen ,wie ich in meiner Schulzeit festgestellt habe. Das funktioniert für mich einfach nicht richtig... Andererseits muss ich wissen, was Joanne da gemacht hat... Ach, ich weiß es auch nicht...

From Authors we've read



Unsere erste Runde neuer Bücher von bekannten Autoren stammt von der Autorin von Flames 'n' Roses (Kiersten White), Colleen Hoover und Beth Revis, der Autorin von Godspeed.
And I darken ist nicht das erste Buch, das Kiersten White nach der Supernaturally Trilogie geschrieben hat, aber bisher konnte sie nie an den Erfolg der ersten Reihe anknüpfen. Vielleicht ja jetzt, denn bei And I Darken handelt es sich zum einen um den ersten Band einer Reihe und zum anderen lesen wir hier die Geschichte einer Prinzessin. Ja, ich könnte jetzt schon wieder was zu dem Thema sagen, aber da der Klappentext eher nach Game of Thrones klingt als nach Selection, lasse ich es. Auch wenn ich sagen muss, dass es vermutlich mal wieder weniger Game of Thrones und mehr Die rote Königin sein wird. Wir lesen aus der Sicht einer Erbin eines sehr großen Landes in einer Fantasy Welt und aus Sicht deren Bruders. Die beiden wurden von den Herrschern eines anderen Königreiches verschleppt und leben jetzt dort am Hof. Die Erbin trifft dann noch auf den Sohn des Sultans und KABÄMM. Liebe. Ja. Also ich lese das jedenfalls NICHT.
It ends with us ist mal wieder einer von Hoovers dramatischen Liebesromanen und das Buch klingt einfach so 0815, dass ich nicht verstehen kann, wieso es verlegt wird. Protagonistin hat es nie leicht gehabt im Leben, aber hat sich etwas aufgebaut. Trifft auf reichen, perfekten, superhotten Neurochirurgen, mit dem eigentlich alles super sein könnte, wenn der nicht eine Aversion gegen Beziehungen hätte. Was hat ihn so gemacht? Warum nur kann er sich nicht binden? Achso und ein Liebesdreieck scheint es auch noch zu geben. Jaaaa... Vielleicht ist die Kurzbeschreibung aber auch nur schlecht und wird dem Inhalt nicht gerecht.
A World without you von Beth Revis klingt nach der Art von Buch, bei der man die Taschentücher schon einmal zur Hand nehmen sollte und um ehrlich zu sein nach einer der besten und tollsten Ideen von allen Sommerbüchern. Hier geht es um den 17-jährigen Bo, der psychotisch ist und glaubt, dass er durch die Zeit reisen kann. Als seine Eltern ihn auf eine Schule für Jugendliche mit Störungen dieser Art schicken, glaubt er, auf einer Schule für besondere Menschen mit Superkräften zu sein. Dort freundet er sich mit mit Sofia an, einem Mädchen "das sich unsichtbar machen kann". Als Sofia sich aufgrund ihrer Depressionen das Leben nimmt, glaubt Bo, dass es seine Aufgabe sei, in die Vergangenheit zu reisen und das Ereignis ungeschehen zu machen.
Ich meine... Wow einfach. Ich glaube echt, da blutet das Herz, aber das könnte echt richtig RICHTIG gut werden.


My Lady Jane ist eines der Bücher, auf die ich mich am meisten freue, denn... A) Cynthia Hand (Unearthly) (!) B) HUMORVOLL und C) Historisch inkorrekte Verheiratungs UND Verschwörungsgeschichte? Yay!
In This Savage Song von Victoria Schwab (Vicious, Das Mädchen, das Geschichten fängt, A darker Shade of Magic) geht es um einen Jungen und ein Mädchen, die in einer Staft Leben, die in zwei Hälften geteilt ist: Menschen und Monster. Er ist ein Monster, das mit Musik Seelen stehlen kann, wäre aber viel lieber ein Mensch, sie genau das Gegenteil. Als die beiden aufeinandertreffen, kommt es zu einem missglückten Mordversuch und beide müssen gemeinsam fliehen. Klingt ganz cool, aber ich glaube einfach, dass die Bücher von Victoria Schwab nicht so meins sind.
P.S. I Like You ist ein neues Contemporary Romance Buch von Kasie West (Pivot Point, The Distance between us etc.). Darin geht es um Lily (Voll viele Lilys übrigens überall xD), die aus Langeweile auf den Schultisch etwas kritzelt und am nächsten Tag festellt, dass ihr da jemand geantwortet hat. Als Lily dann auch noch herausfindet, dass ihr da ein Junge antwortet, beginnt sie mit ihrer besten Freunden der Spur nachzugehen, wer ihr "Brieffreund" ist.

New Stars on the Horizon



Never Ever ist eine Neuerzählung von Peter Pan in unserer Welt und mit einem 17 jährigen Peter. Ich weiß noch nicht so gaaanz ob ich es lesen will, gerade auch, weil ich selbst noch eine angefangene Peter Pan Geschichte habe und mir nicht sicher bin, ob mich das nicht beeinflussen würde.
Ich weiß nie, ob ich das Cover von Ivory and Bone mega geil oder mega hässlich finde. Das ändert sich irgendwie von Tag zu Tag... Die Geschichte hat ein prähistorisches Fantasysetting, also eine Art Steinzeitgeschichte. Es geht dabei um Kol, der völlig verzaubert ist, als Mya aus einem anderen Clan in seine Nähe zieht. Doch mit Mya kommt auch ihre Vergangenheit und von der droht Gewalt. Um ehrlich zu sein klingt das Buch nicht so berauschend... Na, mal sehen.


Bei The Season hat mich das Cover überzeugt. Es sieht einfach nach jeder Menge Spaß aus. In der Geschcihte geht es um Megan, die an ihrer Highschool ein Fußballstar ist. Ihre Südstaaten Mutter meldet sie jedoch für die Debütantinnen Saison an und das liegt Megan so gar nicht... Liebesgeschichte gibt es auch noch obendrein und... ja. Kann eigentlich nur ein Fluffiger, lustiger Liebesromanwerden, so wie Amelie sie mag xD
Ähnlich sieht das auch bei All the Feels von Danika Stone aus. Das haut sogar noch in die Fandom Kerbe. Hier geht es um College Freshman Liv, die ein absolutes Fangirl der Starveil Filme, besonders von Matt Spartan ist. Als gerade dieser Charakter im letzten Film stirbt, versucht Liv das Fandom zu vereinen und die Macher zu zwingen, ihn zurückzubringen. Klingt alles MEGAAAAA! Die DragonCon kommt auch noch vor und ein süßer bester Freund. und Voila, perfekte Sommerlektüre!


Und? Wie schaut es bei euch aus? Auf welche Bücher freut ihr euch Juni bis August 2016 am meisten? =)

Living the Dream | MEIN NEUES BUCH IST DA! *.* + Hörprobe


LEUDDÄÄÄH!



Leute, die mir nicht nur hier auf dem Blog, sondern auch anderswo folgen (zum Beispiel Youtube, Facebook, Twitter, Instagram, Goodreads... ehhh oder so), werden es vermutlich schon mitbekommen haben: HEUTE erscheint mein neuer Roman: Living the Dream. Liebe kennt keinen Plan! Im Gegensatz zu den Wanderer Büchern wird es Living the Dream sogar auch als Taschenbuch geben, allerdings erst Ende Mai. Ich bin schon ganz gespannt auf, wie es den Lesern gefallen wird und habe auch schon ein paar Rezensionen entdeckt, die mir mal wieder das Herz haben aufgehen lassen *.*

Und darum geht es:

Living the Dream – das ist Lillis Schlachtplan, als ihr zu Anfang des neuen Schuljahres aufgeht, dass ihr nur noch ein Jahr bleibt, um alles zu tun, was zu einem ordentlichen Teenagerleben dazugehört: rauschende Partys, jede Menge Drama und natürlich der romantische Kuss! Ihre Anfangsmission lautet: Bringe jemanden dazu, sich gezwungenermaßen im Unterricht neben dich zu setzen, und verliebe dich dann in ihn. Eine Herausforderung, findet Lilli, aber machbar! Doch dann gerät sie dabei ausgerechnet an Zachery Martinez, den Draufgänger der Schule. Und als sie ihm auch noch versehentlich Nachsitzen einhandelt, ist er alles andere als begeistert. Gut, dass es noch weitere Missionen auf ihrer Liste gibt. Blöd nur, dass ihr Zach bei diesem Vorhaben immer wieder in die Quere kommt – ganz besonders bei der Mission »Erstes Date«…




Wer jetzt neugierig geworden ist und in den Roman reinlunkern möchte, der kann das mit der Hörprobe tun! Bei Lovelybooks gibt es übrigens HIER eine Leserunde und auf meienr Facebook Seite DORT ein Gewinnspiel, wo ihr noch Exemplare ergattern könntet ;) Außerdem gibt es bei Goordears DA ein Gewinnspiel, bei dem es eine signierte Printausgabe zu gewinnen gibt! =)

NEUZUGÄNGE | Herbst 2015


Der Herbst war, was Neuzugänge anging in zwei Kategorien geteilt: Buchmesse und Nicht-Buchmesse. Oben seht ihr Ersteres und unten Letzteres. Ich finde aber, dafür, dass Buchmesse war, sind das wirklich verdammt wenig Bücher. Allerdings muss ich auch dazu sagen, dass ich den November mit zum Winter gepackt habe und mein "Herbst" dadurch, dass August, soweit ich weiß, noch im Sommer mit drin war, hier nur die September und die Oktober Bücher dabei habe... Tja, so kann man's auch machen :P Insgesamt sind es dann 22 Bücher für diese Monate gewesen, von denen gerade mal die Hälfte bisher gelesen ist. Schande über mein Haupt, Leute...



Tauschticket, mein Freund und Helfer



Wie immer habe ich bei Tauschticket zugeschlagen und ich schäme mich NICHT dafür! Bei diesen Schnäppchen bin ich sogar stolz darauf :P
Nevermore gab es, wenn ich mich recht entsinne für 2 Tickets und das passt zu meiner in Amerika gekauften Ausgabe von Band 2 =)  Gelesen ist es ja bereits ;)
Lockwood habe ich mir geholt, nachdem Tanja mir von dem weißen Buchwochen Band 2 mitgebracht hatte. Jetzt ist es hier eingezogen und ich bin sehr happy, dass ich beide Bücher nun direkt nacheinander lesen kann!



Diese beiden Schätze sind bei mir eingezogen, weil ich mittlerweile glaube, dass die Autorin über alles schreiben könnte und es wäre wundervoll. Sonja Kaiblinger schreibt einfach tolle Geschichten und so langsam sammle ich mir all ihre Bücher zusammen. Scary Harry 2 ist bereits gelesen und für gut befunden worden, während Ferien mit Traumpferd noch ungelesen ist. Weiter unten findet ihr auch das andere Pferdebuch von der Autorin ;)
Bei der Beautiful Creatures Reihe ist es so, dass es mich schon EWIG gewurmt hat, dass ich von Band 1 und 2 unterschiedliche Ausgaben hatte. Ich hasse es einfach, wenn die Bücher im Regal nicht zusammenpassen, weil mein Regal nach Größe sortiert ist und solche Dinge bringen alles durcheinander -_- Darum habe ich zugeschlagen, als ich dieses Angebot hier gesehen habe! Band 3 davon ist noch ungelesen, aber das macht ja nichts.... ... Eh oder?



Bookcircle




School for Good and Evil hat mir unheimlich gut gefallen, Wir haben das Buch im Oktober mit dem Bookcircle gelesen und mich hat vor allem überrascht, wie einfallsreich die Idee hier gewesen ist. Außerdem stehe ich TOTAL auf Märchen.
Das Juwel, unser Bookcircle Buch im September ist leider bereits wieder ausgezogen, weil mir das so gar nicht gefallen wollte...

Befreundete Autoren




Das erste Buch hier ist von Christelle Zaurrini, einer befreundeten Booktuberin und seit Kurzem auch Autorin. Sommernachtswende ist ihr erster Roman und wenn ich das richtig einschätze, so geht das vom Stil her in Richtung Colleen Hoover =) Ich bin auf jeden Fall mal gespannt!



TADA! Bookelements von Stefanie Hasse. Das Buch und die Autorin werden vermutlich die meisten von euch kennen. Mir hat es wirklich unglaublich gut gefallen und gehörte zu meinen Highlights 2015! Dabei geht es um eine Welt, in der Buchcharaktere durch die Emotionen und Wünsche der Leser aus einem Buch herauskommen können. Eingefangen werden sie dann von einer Gruppe junger Menschen, die die Elemente beherrschen.



Carina Mueller ist eine meiner liebsten Kolleginnen *.* Mit ihr habe ich schon Autos in Parkhäusern gesucht und mir ein Zimmer geteilt ♥ Achso und halbstündige Sprachnachrichten bei Whatsapp ausgetauscht.. Ja, so ist das. Moonlit Nights habe ich schon vor einer ganzen Weile gelesen und es dann auf der Buchmesse auch als Printausgabe gekauft =)
Das nächste Buch ist leider nicht signiert, weil Andi, der Vollpfosten, nicht in Deutschland lebt und das Porto deshalb so schweineteuer ist. Genau wie Christelle ist Andi Teil des Bookcircles und Bronzehaut ist sein Debütroman. Es ist ein Highfantasybuch, auf das ich schon sehr gespannt bin! =)



Buchmesse



Da ist siiiiie, die illustrierte Ausgabe von Harry Potter ♥ Leider habe ich keine signierte Version bekommen, aber hauptsache überhaupt eine, oder? ;)
Außerdem hatten wir eigentlich einen Interviewtermin mit Sonja Kaiblinger, der allerdings krankheitsbedingt ins Wasser gefallen ist. Trotzdem wurde "Ein Paradies für Pferdefreunde" am Stand für uns hinterlegt! =)
Longbow Girl und My Secret Guide to Paris stammen von der Buchmesse. Ersteres ist ein Zeitreiseroman, in dem es um ein junges Mädchen geht, das als Hobby im echten Leben eben auch Bogenschießen macht. My secret Guide to Paris war eine super süße Middle Grade Story über Paris und über Familie, die mich wirklich berühren konnte.

Der Rest



Silber 3 und Jungs to go sind beide schon gelesen. Ersteres fand ich nicht so gut, leider. Das Buch war für mich vermutlich DIE Enttäuschung 2015. Jungs to go mochte ich ganz gern, auch wenn es nicht unbedingt das originellste Buch der Welt ist.
Die letzten drei Neuzugänge entstammen mal wieder Tanjas Güte und Großzügigkeit. Sprich: Sie hat mir die Bücher geschenkt. Damit habe ich endlich auch den achten Band von Skulduggery und könnte nun weiterlesen (wenn ich mich mal aufraffen könnte...). Cornwall College habe ich schon gelesen und es war ein wirklich süßer Middle Grade Roman. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung! Und Since you've been gone ist ein weiterer Contemporary Roman von Morgan Matson. Damit besitze ich jetzt schon drei Stück...



Und? Schon was davon gelesen? =)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...